orellfuessli.ch

Gelegenheit zum Staunen

Ausgewählte Essays

Die wichtigsten Essays von Siegfried Lenz zu Literatur, Gesellschaft und Politik. Ausgewählt und mit einem Vorwort von Heinrich Detering. Der Modus des Staunens ist eine Grundhaltung, die das essayistische Werk von Siegfried Lenz durchzieht. Von jeher begegnet er der Welt und der Weltliteratur mit grosser Offenheit und Empathie. Deshalb sind seine Texte zu literarischen und politischen Themen wie auch seine autobiographischen Ausführungen stets Gelegenheitswerke im besten Wortsinn.
»Und vielleicht ist dies das überzeugende Geschenk des Müssiggangs: die Gelegenheit zum Staunen, die uns gewährt wird. Wer aber staunt, wer sich selbst aus bescheidenem Anlass wundert, der beginnt unweigerlich zu fragen, und wer Fragen stellt, wird zu Schlussfolgerungen gelangen: Der Müssiggang wird zu einem aufregenden Zustand.«

Portrait
Siegfried Lenz, geboren 1926 in Lyck (Ostpreussen), begann nach dem Krieg in Hamburg das Studium der Literaturgeschichte, Anglistik und Philosophie. Danach wurde er Redakteur. Er zählt er zu den profiliertesten deutschen Autoren. Seit 1951 lebte Siegfried Lenz als freier Schriftsteller in Hamburg. 1988 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. 2004 wurde ihm der Hannelore-Greve-Preis der Hamburger Autorenvereinigung verliehen, 2009 erhielt er den Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte und 2010 wurde Siegfried Lenz mit dem Nonino International Prize ausgezeichnet. 2011 schliesslich verlieh man ihm die Ehrenbürgerwürde seiner polnischen Geburtsstadt. Siegried Lenz verstarb 2014.
Heinrich Detering, geboren 1959, ist nach Lehrtätigkeit an den Universitäten in Irvine, München und Kiel Professor für Neuere deutsche Literatur an der Georg-August-Universität Göttingen. 2003 erhielt er den "Preis der Kritik" von Hoffmann und Campe und 2009 wurde er mit dem "Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis" der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 08.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-40493-7
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 205/128/40 mm
Gewicht 600
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42595505
    Eine Art Bescherung
    von Siegfried Lenz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 22.90
  • 15590901
    Das Boot U 188
    von Klaus Willmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 40321595
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 45306009
    Es waren Habichte in der Luft. Hamburger Ausgabe
    von Siegfried Lenz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90 bisher Fr. 51.90
  • 33710308
    Die Maske
    von Siegfried Lenz
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 43349680
    Ausstieg links?
    von Stephan Hebel
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 39179289
    Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung
    von Helmut Kohl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47366482
    Deutschjüdische Glückskinder
    von Michael Wolffsohn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 45070917
    Shoe Dog
    von Phil Knight
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gelegenheit zum Staunen

Gelegenheit zum Staunen

von Siegfried Lenz

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
+
=
1913. Der Sommer des Jahrhunderts.

1913. Der Sommer des Jahrhunderts.

von Florian Illies

(57)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 72.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale