orellfuessli.ch

Gesammelte Schriften in 19 Bänden

Band 18: Gedichte und Sprüche

»Es gibt«, so Norbert Elias, »menschliche Erfahrungen und Einsichten, die sich klarer und überzeugender im Kunstwerk, etwa in einem Gedicht, ausdrücken und mitteilen lassen als in einer wissenschaftlichen Abhandlung.« Dass er mit diesem Satz auch auf seine eigene lyrische Produktion anspielte, wussten zu diesem Zeitpunkt nur wenige. Der unerwartete Erfolg einer Lesung eigener Gedichte, die er 1979 in einer Frankfurter Buchhandlung, der ›Bockenheimer Bücherwarte‹, abhielt, ermutigte ihn, einzelne Gedichte in Zeitungen und Zeitschriften zu publizieren. Zu einem Buch kam es damals jedoch nicht. Erst 1987 veröffentlichte der Suhrkamp Verlag den Band Los der Menschen. Gedichte/Nachdichtungen.Dieser Band wurde für die Neuausgabe um mehr als dreissig, zuvor verstreut publizierte Gedichte und Sprüche Norbert Elias' ergänzt, darunter einige englische Texte und ein französisches Gedicht, die nun erstmals in deutscher übersetzung vorliegen.Ein anderer Elias, sprachmächtig auch ausserhalb seiner wissenschaftlichen Prosa, tritt hier zutage.
Portrait

Norbert Elias (1897-1990) wurde am 22. Juni 1897 in Breslau geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte und nach dem 1. Weltkrieg Medizin und Philosophie studierte. Er promovierte bei Richard Hönigswald, wechselte bald zur Soziologie und wurde »inoffizieller Assistent« bei Karl Mannheim. 1933 floh er aus Deutschland über Paris nach England. Von 1954 bis 1962 war er Dozent für Soziologie an der Universität von Leicester, ab 1965 nahm er verschiedene Gastprofessuren unter anderem in Deutschland wahr; grössere Anerkennung setzte hier aber erst mit der breiten Rezeption von Über den Prozess der Zivilisation ein. 1977 erhielt er den Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main. Ab 1984 liess er sich dauerhaft in Amsterdam nieder, wo er am 1. August 1990 starb.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Nico Wilterdink, Annette Treibel, Johan Heilbron, Heike Hammer, Reinhard Blomert
Seitenzahl 145
Erscheinungsdatum 26.04.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-58386-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 206/128/22 mm
Gewicht 268
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 41.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16339264
    Gesammelte Schriften in 19 Bänden
    von Norbert Elias
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 6109381
    Beschleunigung
    von Hartmut Rosa
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 14645352
    Einführung in die systemische Organisationstheorie
    von Fritz B. Simon
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 14575259
    Studien zur nächsten Gesellschaft
    von Dirk Baecker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 40335105
    Das große Praxisbuch zum wertschätzenden Miteinander
    von Irmtraud Kauschat
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 33776236
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 51888896
    Perspektiven der Wissenschaftskommunikation im digitalen Zeitalter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90
  • 17641727
    Die geistige Entwicklung der Menschheit
    von Georg W. Oesterdiekhoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 55.90
  • 44239616
    Wozu Theorie?
    von Dirk Baecker
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 13913583
    Bilder als Diskurse – Bilddiskurse
    von Sabine Maasen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gesammelte Schriften in 19 Bänden

Gesammelte Schriften in 19 Bänden

von Norbert Elias

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 41.90
+
=
Die feinen Unterschiede

Die feinen Unterschiede

von Pierre Bourdieu

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 77.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale