Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Gewitter über Pluto

Roman

(7)
Lorenz Mohn begreift im vierzigsten Jahr seines Lebens, dass er selbiges radikal ändern muss – und beendet seine Karriere als Porno-Darsteller. Inspiriert durch den Anblick einer Kollegin, die mit Vermeerscher Ruhe an einem Pullöverchen häkelt, eröffnet er einen Strickwarenladen. Geldgeberin ist die von Gerüchten umwehte Grande Dame der Wiener Unterwelt. Ihre einzige Bedingung für das zinslose Darlehen: es auf den Tag genau in sieben Jahren zurückzuzahlen oder aber an eben diesem 14. Juli 2015 ein Leben zu retten …
Portrait
Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Literaturpreis. Bereits zweimal wurde Heinrich Steinfest für den Deutschen Buchpreis nominiert: 2006 mit »Ein dickes Fell«; 2014 stand er mit »Der Allesforscher« auf der Shortlist. 2016 erhielt er den Bayerischen Buchpreis für »Das Leben und Sterben der Flugzeuge«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-26366-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 307 g
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gewitter über Pluto
    von Heinrich Steinfest
    eBook
    Fr. 12.00
  • Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    (17)
    eBook
    Fr. 10.00
  • Mariaschwarz
    von Heinrich Steinfest
    eBook
    Fr. 12.00
  • Engelszorn
    von Nalini Singh
    (21)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    von Rita Falk, Horst Evers, Klüpfl & Kobr, Markus Barth, Martina Brandl
    (6)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Cheng
    von Heinrich Steinfest
    (8)
    eBook
    Fr. 12.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Kühlfach: Betreten verboten / Pascha Bd. 4
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Kühn hat zu tun
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Das ewige Leben
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • Silentium!
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • Die Klavierspielerin
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Außerordentlich kluge Alltagsbeobachtungen mischen sich mit Science-Fiction, wildem Witz und allgemeinem Durcheinander. Wem das nicht zu anstrengend ist, wird reich belohnt ...

Ist Pluto wirklich das Ende unseres Sonnensystems?
von Martin Bär aus St. Johann am 28.02.2011

Das ist wieder eine sehr sehr schräge Geschichte, wie sie nur Heinrich Steinfest einfallen kann. Ein Pornodarsteller entschließt sich, aus dem Business auszusteigen und (ausgerechnet) einen Strickwarenladen zu eröffnen. Das Geschäftslokal, das sich als ideal erweist, war ehedem eine Bäckerei, dessen Besitzer über seiner Leidenschaft für Paläontologie sein Geschäft... Das ist wieder eine sehr sehr schräge Geschichte, wie sie nur Heinrich Steinfest einfallen kann. Ein Pornodarsteller entschließt sich, aus dem Business auszusteigen und (ausgerechnet) einen Strickwarenladen zu eröffnen. Das Geschäftslokal, das sich als ideal erweist, war ehedem eine Bäckerei, dessen Besitzer über seiner Leidenschaft für Paläontologie sein Geschäft vernachlässigte, bis er bankrott war. Ein Fund dieses Hobby-Wissenschaftlers ist ziemlich bedeutend, so bedeutend, dass fremde Mächte von sehr weit weg darauf aufmerksam werden und Begehrlichkeiten entwickeln. Das ist nur eine Facette dieses Buches, das von absurden Wendungen und eigenartigen Figuren nur so strozt. Supertolle Einfälle, wirklich ein Spaß zu Lesen, und vielleicht sind wir Menschen ja nicht allein…

Adieu schnöder Pornomammon. Bonjour Strickwaren!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2011

Willkommen in der Welt des Heinrich Steinfest. Der Held des Romans ist Lorenz Mohn, vierzig Jahre alt, Pornodarsteller. Während eines Drehs, seine Filmpartnerin ist fellatiös beschäftigt, (Oh, wie satt er das alles hat!) schweift sein Blick über das Set und bleibt an einer Darstellerin hängen, die auf ihren Auftritt... Willkommen in der Welt des Heinrich Steinfest. Der Held des Romans ist Lorenz Mohn, vierzig Jahre alt, Pornodarsteller. Während eines Drehs, seine Filmpartnerin ist fellatiös beschäftigt, (Oh, wie satt er das alles hat!) schweift sein Blick über das Set und bleibt an einer Darstellerin hängen, die auf ihren Auftritt wartet und ihre Zeit mit Stricken vertreibt. Da kam es ihm - DIE Idee! Eine Kurzwarenhandlung, die Eröffnung eines eigenen Handarbeitsgeschäfts mit dem Namen "Plutos Liebe". Knöpfe, Häkelzubehör, Nähzeug, in sämtlichen Farben erstrahlende Wollfäden sollen sein zukünftiges Leben bestimmen. Lorenz Mohn findet und mietet die perfekte Lokalität - ein Lädchen in einem Gässchen, ebenso die Frau fürs Leben, mit blauen Haaren, die ein Heiratsinstitut führt. Doch Mohn wird bedroht, er solle seine Finger vom Laden und besagter Frau lassen. Als er eines Morgens aufwacht, findet er unter seinem Bett einen Mann mit durchschnittener Kehle. Und schließlich betritt auch noch ein Agent Steinfests papierne Bühne, sechshundertundacht Jahre alt! Machen Sie sich gefasst auf einen Kriminal- als auch Unterhaltungsroman, mit einer ordentlichen Portion Science Fiction, eine Groteske; stirnrunzelnd, die Augenbraue hochziehend, in schallendes Lachen ausbrechend. Gute Unterhaltung!



Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale