Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Glitzerbarbie

Roman

(9)
Neue Abenteuer für Carolin Schatz: Ein Karibikurlaub endet mit Schiffbruch - und einem Angebot für eine eigene Talkshow. Caro überwindet Schlager singende Guerillakommandos, Säure spritzende Psycho-Frauen und wird berühmt. Doch ihre Freunde sind genervt, und in ihre Beziehung mit Marius schlägt heftigst der Blitz ein. Caro schlägt zurück ...
Portrait
Steffi von Wolff, geboren 1966, arbeitet als Autorin, Redakteurin, Moderatorin, Sprecherin und Übersetzerin. Sie wuchs in Hessen auf und lebt heute mit ihrem Mann in Hamburg. Ihre Bücher nehmen kein Blatt vor den Mund – und sind Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783104008462
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 836 KB
eBook
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • ReeperWahn
    von Steffi von Wolff
    eBook
    Fr. 10.00
  • Fremd küssen
    von Steffi von Wolff
    eBook
    Fr. 10.00
  • Der Keller
    von Minette Walters
    (20)
    eBook
    Fr. 11.90
  • Rostfrei
    von Steffi von Wolff
    eBook
    Fr. 12.00
  • Göttin in Gummistiefeln
    von Sophie Kinsella
    eBook
    Fr. 11.90
  • Mieses Karma Bd.1
    von David Safier
    (210)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Kreuzstich Bienenstich Herzstich
    von Tatjana Kruse
    (24)
    eBook
    Fr. 6.00
  • Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (37)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Tod eines Lehrers
    von Andreas Franz
    (20)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Ausgepackt
    von Steffi von Wolff
    (3)
    eBook
    Fr. 5.40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
1
3
1
0

Glitzerbarbie....
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 01.03.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

....ist ein super Buch, wenn man einfach entspannen und sich amüsieren will. Ganz typisch für Steffi von Wolff ist es stellenweise total überzogen, aber das macht ihre Bücher aus. Ich habe mich beim lesen sehr gut amüsiert, öfter auch laut gelacht. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der was... ....ist ein super Buch, wenn man einfach entspannen und sich amüsieren will. Ganz typisch für Steffi von Wolff ist es stellenweise total überzogen, aber das macht ihre Bücher aus. Ich habe mich beim lesen sehr gut amüsiert, öfter auch laut gelacht. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der was für den Urlaub, einen gemütlichen Tag auf dem Sofa oder für abends im Bett zu lesen sucht :)

Ganz nett
von Diana aus Kassel am 08.05.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie sein Vorgänger ist auch dieser Roman etwas übertrieben geschrieben - was im ersten Teil zu witzigen Situationen und somit zum Lachen meinerseits, geführt hat. Jedoch ist "Glitzerbarbie" als Fortsetzung von "Fremd küssen" leider weniger lustig als erwartet. Ich war am Ende echt enttäuscht von dem Buch, da es... Wie sein Vorgänger ist auch dieser Roman etwas übertrieben geschrieben - was im ersten Teil zu witzigen Situationen und somit zum Lachen meinerseits, geführt hat. Jedoch ist "Glitzerbarbie" als Fortsetzung von "Fremd küssen" leider weniger lustig als erwartet. Ich war am Ende echt enttäuscht von dem Buch, da es mir diesmal nicht mehr als hin und wieder ein Lächeln statt ein Lachen entlocken konnte. Schade :o(

schon mal besser als der Vorgänger :D
von Maja am 03.12.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman "Glitzerbarbie" ist der Nachfolger von "Fremd küssen". Und meiner Meinung, ist dieser Teil der Autorin besser gelungen als der erste Teil. Der Inhalt: Carolin Schatz arbeitet immer noch beim Radio und ist nun Inhaberin eines Swingerclubs mit ihrem Kumpel Pitbull. Außerdem ist sie nun mit Marius zusammen und... Der Roman "Glitzerbarbie" ist der Nachfolger von "Fremd küssen". Und meiner Meinung, ist dieser Teil der Autorin besser gelungen als der erste Teil. Der Inhalt: Carolin Schatz arbeitet immer noch beim Radio und ist nun Inhaberin eines Swingerclubs mit ihrem Kumpel Pitbull. Außerdem ist sie nun mit Marius zusammen und teilt sich auch mit ihm eine Wohnung. Und natürlich bleibt auch das Chaos nicht lange fern, denn das zieht Caolin ja magisch an. Besonders, als Marius und sie auf eine Kreuzfahrt gehen. Plötzlich landen die beiden auf einer einsamen Insel und hocken dort erstmal fest, bis sie gerettet werden - aber ausgerechnet von dem fiesen Herr Dunkel, der Carolin jedes Mal runter macht. Dieses Mal auch. Aber dann gehts auch wieder bergauf...aber wie lange??? Ich fands zwischendurch sehr lustig, aber auch wiederrum an manchen Stellen zu übertrieben geschrieben und geschildert. Besonders das Ende hat mir nicht gefallen - das hatte was davon, ich muss unbedingt ein Happy End einbauen - aber wie....also finde, dass es gar nicht in die ganze Story reingepasst hat, aber dies ist ja nur subjektiv.