Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Glück

Mit e. Vorw. v. Daniel Goleman

(2)
'Glück ist kein Zufall, sondern jeder kann es erlernen', meint Matthieu Ricard. Es entsteht, wissenschaftlich messbar, aus einem inneren Gleichgewicht von Körper und Geist. Es ist das Resultat eines Reifungsprozesses, der ganz allein von jedem Menschen selbst abhängt. Dazu gehört auch, sich von der Macht negativer Emotionen wie Hass, Neid, Verlangen und Ich-Bezogenheit zu befreien und sich stattdessen von Mitgefühl, Demut und Güte leiten zu lassen, um im Einklang mit sich und der Welt zu leben. Dieser innere Zustand, der nicht von äusseren Umständen abhängig ist, ist der Schlüssel zu lebenslangem, tief empfundenem Glück.
Kleine Übungen und Meditationsanleitungen am Ende eines jeden Kapitels weisen einen klaren Weg zu einem glücklicheren Leben.
Portrait
Matthieu Ricard arbeitete als Forscher auf dem Gebiet der Molekularbiologie, ehe er seine Berufung zum Buddhismus erkannte. Seit 25 Jahren lebt er als buddhistischer Mönch in den tibetischen Klöstern des Himalaya. Er übersetzt Werke aus dem Tibetischen und ist der offizielle Französischübersetzer des Dalai Lama.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-87413-4
Verlag Knaur MensSana TB
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,7 cm
Gewicht 294 g
Verkaufsrang 7.720
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Glück Matthieu Ricard
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 12.05.2017

Aus buddhistischer Sicht zeigt der Autor die vielfältigen Aspekte des Glücks auf. Auf verständliche Art und Weise erklärt Ricard die psychologischen und philosophischen Zusammenhänge, die zur Erreichung und Verhinderung glücklichen Erlebens führen Mit seinen thematischen Meditationsübungen gibt er die Möglichkeit sich innerlich der Thematik anzunähern. Dieses Buch ist ein sehr lesenswerter und... Aus buddhistischer Sicht zeigt der Autor die vielfältigen Aspekte des Glücks auf. Auf verständliche Art und Weise erklärt Ricard die psychologischen und philosophischen Zusammenhänge, die zur Erreichung und Verhinderung glücklichen Erlebens führen Mit seinen thematischen Meditationsübungen gibt er die Möglichkeit sich innerlich der Thematik anzunähern. Dieses Buch ist ein sehr lesenswerter und wichtiger Beitrag für die Probleme unserer Zeit.

Wozu meditieren?
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 02.05.2013

Diese Frage beantwortet Ricard in einfacher Sprache obwohl das ganze Thema eine komplizierte Angelegenheit ist. Es gelingt ihm anschaulich das buddhistische Denken so darzustellen, dass ein jeder, welcher Religion oder Weltanschauung er auch immer angehört, davon profitieren kann.