orellfuessli.ch

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Roman

(97)

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird "ihr" Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen - und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen ...
Rezension
"[...] liebenswerte Figuren, witzige Augenblicke und eine romantische Liebesgeschichte. Viel Kitsch, aber auch brüllend komische Lesemomente sind vorprogrammiert." Maria Baumgärtel, Ostsee-Zeitung, 19.05.2016 "Die Hamburgerin Petra Hülsmann legt mit Glück ist wenn man trotzdem liebt eine perfekte Sommerlektüre vor. Erfrischend witzig, leichtfüssig - einfach gut." Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost, 30.06.2016 "Eine Strand-Lektüre zum Schmunzeln und Träumen." People, 16.06.2016
Portrait

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren beiden ersten Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 414
Erscheinungsdatum 10.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17364-8
Verlag Bastei Lübbe
Maße (L/B/H) 187/126/32 mm
Gewicht 410
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 811
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253303
    Der Wahnsinn, den man Liebe nennt
    von Clara Römer
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44068422
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    (87)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (548)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42218473
    Drei Männer, Küche, Bad
    von Kristina Günak
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (152)
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 44253193
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 42419324
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37821915
    Der Sommer der Blaubeeren
    von Mary Simses
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (152)
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253193
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44521435
    Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    von Anna Bell
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45255249
    Kein Tag ohne dich / Lost in Love Bd.2
    von Marie Force
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45255271
    Alles, was du suchst / Lost in Love Bd.1
    von Marie Force
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (58)
    Buch (Broschur)
    Fr. 16.90
  • 47877536
    Manche Tage muss man einfach zuckern
    von Tamara Mataya
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47878197
    Landliebe
    von Jana Lukas
    (41)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 87484128
    Miss you
    von Kate Eberlen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
97 Bewertungen
Übersicht
75
16
6
0
0

Glück ist, wenn man trotzdem liebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenrod am 17.06.2016

Inhalt: Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für reichlich Wirbel sorgt -... Inhalt: Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für reichlich Wirbel sorgt - und plötzlich bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein. Während sie noch versucht, alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken, scheint ihr Herz allerdings schon ganz andere Pläne zu haben - Meine Meinung: Der Schreibstil ist wunderbar flüssig, humorvoll, lebendig und frisch, der mich direkt mitten in die Geschichte katapultiert hat. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, es hat mich in den Bann gezogen, richtig gepackt und mich dahinschmelzen lassen. Die Handlung ist spritzig und frisch, vor allem durch die unschlagbaren Dialoge, die vielfältigen Charaktere und die humorvollen Szenen, die mir ständig ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben und mich zum Schmunzeln gebracht haben. Es wurde zu keiner Zeit langweilig oder langatmig. Viele Wendungen halten die Handlung spannend und fesselnd. Die Figuren sind sehr liebevoll, lebendig und authentisch gezeichnet. Sie wirken und handeln sehr lebensnah, jeder seinem Charakter entsprechend nachvollziehbar. Sie sind sehr unterschiedlich gezeichnet, auch die Nebenfiguren, die viel Farbe und zusätzlich frischen Wind in die Geschichte bringen. Isabelle ist dennoch eine recht anstrengende Protagonistin. Ihre sturen Gewohnheiten, dieses nicht mal aus dem Rahmen fallen, ist am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Doch dadurch fällt sie aus dem Rahmen, das macht sie zu etwas Besonderem. Nach kurzer Zeit wurde ich mit ihr warm, habe mich an ihre Art gewöhnt. Mit all ihren Kanten und Macken und ihrer Verrücktheit ist sie mir ans Herz gewachsen. Jens, der sich um seine Halbschwester kümmert und so manchmal am verzagen mit dem Teenie ist, ist mir direkt ans Herz gewachsen. Ich mochte ihn sehr gerne. Es war herrlich mit anzusehen, wie Isa ihn mit ihrer speziellen Art an den Rand des Verzweifeln gebracht hat. Aber auch Merle, die so einiges Chaos verursacht hat und Knut, mit seiner eignen Art, sind starke Charaktere, die mir viel Vergnügen bereitet haben. Fetzige Dialoge, ein Schlagabtausch folgt dem nächsten, gemischt mit viel Gefühl, liebevoll gezeichnete Firguren, viel Witz und Charme machen dieses Buch zu etwas wirklich Besonderem. Es hat mir eine sehr schöne und unterhaltsame Lesezeit beschert, hat mich gefesselt und gepackt, so dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ein reines Lesevergnügen! Fazit: Ein spritziger, witziger und frischer Roman, mit tollen Charakteren, zum Abschalten und Lachen. Absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Glück ist, dass es so tolle Autorinnen wie Petra Hülsmann gibt :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.10.2017

Autorin: Petra Hülsmann, wurde 1976 in Lohne/Niedersachsen geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach dem Abitur studierte sie – bis zum Abbruch – Germanistik und Kulturwissenschaften in Bremen. Sie absolvierte dann erfolgreich eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und arbeitete einige Jahre als Sekretärin in Anwaltskanzleien. 2013 reiste sie 1/2 Jahr lang mit... Autorin: Petra Hülsmann, wurde 1976 in Lohne/Niedersachsen geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach dem Abitur studierte sie – bis zum Abbruch – Germanistik und Kulturwissenschaften in Bremen. Sie absolvierte dann erfolgreich eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und arbeitete einige Jahre als Sekretärin in Anwaltskanzleien. 2013 reiste sie 1/2 Jahr lang mit dem Rucksack durch Südostasien. Mit ihrem Mann lebt sie in Hamburg. Ihr sehr erfolgreicher Debüt-Roman und zudem Spiegel-Beststeller war 2014 „Hummeln im Herzen“, danach erschien bei Bastei Lübbe von ihr noch „Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen“ und „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ (10.06.2016) sowie am 26.05.2017 „Das Leben fällt wohin es will“. Handlung: Isabelle klammert sich mit ihren 28 Jahren geradezu an ihr geregeltes Leben: Ihr Mittagessen ist immer eine Nudelsuppe im vietnamesischen Imbiss von Mr. Lee, abends schaut sie ihre Lieblingssoap „Liebe, Liebe, Liebe“ und ihre sonstigen Abende sind gerecht verteilt auf den Friedhofsbesuch am Grab ihres Vaters, ein Treffen mit ihrer Mutter, ihren Sport-Kurs, Wohnung saubermachen und Freunde treffen. Und für die Zukunft weiß sie auch schon ganz genau, dass sie später einmal den Blumenladen, in dem sie seit ihrer Ausbildung arbeitet, übernehmen wird und wie ihr Traummann und das erste Aufeinandertreffen ist. Als gleich mehrere dieser festen Konstanten in ihren Leben wegbrechen, muss sie sich gezwungenermaßen den Veränderungen stellen. Inwiefern Jens, der Besitzer des Restaurant „Thiels – dem Nachfolge-Lokal von Mr. Lee – ihr dabei hilft und vielleicht trotz vieler Differenzen vielleicht sogar eine neue Konstante in ihr Leben bringen kann, bleibt abzuwarten … Fazit: Also gleich zu Beginn kann ich sagen: Ich glaube, es gibt einfach kein Buch von Petra Hülsmann, das mir nicht gefällt. Dieses hier war einfach wieder toll! Aber zuerst mal zum Cover: Sowohl Farbauswahl als auch die Blumen passen herrlich zu dieser sommerlichen Geschichte, zumal die Protagonistin ja in einem Blumenladen arbeitet. Die Farben sind einfach perfekt und toll anzuschauen. Das Buch ist aufgeteilt in insgesamt 20 – zumeist etwas längere – Kapitel, in einem normalen Schriftbild. Am Ende werden die Leser dann auch noch mit einem „Schokoladenmalheur“, wie es im Buch vorkommt, verwöhnt – oder zumindest mit dem Rezept dafür, damit sich Schokoliebhaber einmal selbst daran versuchen können ? Hach, ich weiß gar nicht, wie Petra Hülsmann es immer wieder schafft, aber auch dieses Buch lässt mich, wie seine beiden Vorgänger, wieder mit einem wohligen Seufzer zurück. Die Geschichte ist einfach schön und irgendwie auch mitten aus dem Leben. Und das ist – neben ihrem humorvollen Schreibstil und sprachlicher Authentizität – auch sicher eines der Erfolgsgeheimnisse der Autorin: Die Protagonisten sind immer einfache, bodenständige Charaktere mit ganz normalen Berufen (dieses Mal Floristin und Koch) und kleinen, liebenswürdigen Macken und echten Problemen (wie Angst vor Jobverlust, Trauerbewältigung, Familienproblemen und natürlich Liebeskummer) – das könnten wir selbst oder jemand aus unserem Freundeskreis sein. So, wie auch in dieser Geschichte Isabelle, mit der man lacht, leidet, hofft und sich freut. Ihr Problem sind ihre Verlustängste und sich an alles Beständige zu klammern und ihr ganzes Leben im Voraus zu planen – wohl, weil sie damals bereits als Baby ihren Vater verloren hat. Dies ist auch der Grund, warum sie sich nicht nur von ihrem Vater, sondern auch gleich von ihrem Traummann ein ganz eigenes Bild erschaffen hat. Veränderungen zuzulassen fällt ihr unglaublich schwer und sie muss lernen, dass etwas Neues durchaus auch viel Positives mit sich bringen kann, aber sie hat tolle Freunde, die ihr dabei helfen. Sehr schön fand ich, dass zu ihrem Freundeskreis auch der Taxifahrer Knut gehört, der in den ersten beiden Büchern von Petra Hülsmann bereits jeweils ein kurzes Gastspiel hatte. Nun lernt man ihn endlich etwas besser kennen und er bekommt hier sogar seine eigene kleine (Love-)Story. Sehr erfrischend fand ich auch die 16jährige Merle, die die Geschichte noch lockerer machte. Am Ende hat es mir mal wieder so richtig leid getan, diese liebgewonnen Charaktere zurückzulassen: Man will unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht, aber man will gleichzeitig, dass dieses Buch niemals zu Ende ist. Wieder einmal literarische Wellness für die Seele – ich hoffe, dass Petra Hülsmann niemals die Ideen für solche wunderbaren Geschichten ausgehen werden, denn davon kann man einfach nicht genug bekommen, zumal sie auch immer wieder ohne gängige und häufig verwendete Klischees auskommt. Und Sterne kann man dafür auch gar nicht genug geben, aber das Höchste sind nun leider nur mal 5***** Sterne und die hat dieser wunderbare Roman absolut mehr als verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Charme, Witz, Liebe! Toller Roman!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2017

Isa's Leben, Privat- sowie auch Berufsleben, ist durch und durch strukturiert. Sie hasst Veränderung, weil sie ihr Angst machen. Jede Mittagspause verbringt sie gegenüber in einem vietnamesischen Restaurant und ist dort ihre Nudelsuppe. Doch dann muss der Laden schließen und wird von dem kreativen Koch Jens gekauft. Anfangs empfindet Isa... Isa's Leben, Privat- sowie auch Berufsleben, ist durch und durch strukturiert. Sie hasst Veränderung, weil sie ihr Angst machen. Jede Mittagspause verbringt sie gegenüber in einem vietnamesischen Restaurant und ist dort ihre Nudelsuppe. Doch dann muss der Laden schließen und wird von dem kreativen Koch Jens gekauft. Anfangs empfindet Isa eine große Abneigung gegen Jens, doch durch seine Schwester Merle kommt es zu immer mehr Begegnungen zwischen ihnen. Bis sich schließlich Jens und Merle immer weiter in Isa's Leben einschleichen. Dadurch kommt ihr Leben immer wieder aus der Struktur bis es endgültig ins reinste Chaos fällt. Wieder einmal hat mich ein Buch von Petra Hülsmann total verzaubert. Ich liebe ihren Schreibstil. Ihre Romane lesen sich toll, wie auch dieses Buch. Es überzeugt mit Charme, Witz, tollen Charakteren und lebensechten Konfrontationen. Besonders gefallen hat mir die Entwicklung von Isa, die sehr schön zu verfolgen ist. Lieblingszitat aus dem Buch: Liebe ist nicht nur Kuschelrock und Duftkerzen, sondern auch Death Metal und Schweinestall.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Glück ist, wenn man trotzdem liebt - Petra Hülsmann

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

von Petra Hülsmann

(97)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Hummeln im Herzen - Petra Hülsmann

Hummeln im Herzen

von Petra Hülsmann

(46)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale