20% Rabatt auf Bücher*- Code: LESEFREUDE

Glückskind mit Vater

Roman. Ausgezeichnet mit dem Grimmelshausen-Preis 2017

(14)

Was verdankt ein von der Mutter »Glückskind« genannter Sohn dem Vater? Der ist in dem neuen Roman, in dem Christoph Hein alle Register seiner erzählerischen Kunst und seiner geschichtsdiagnostischen Kompetenz entfaltet, eine unausweichliche Antriebskraft. Jedoch in einem alles andere als positiven Sinn: Der Sohn, in der entstehenden DDR lebend, muss seit seiner Geburt im Jahr 1945 vor dem kriegsverbrecherischen toten Vater sein ganzes Dasein im Fluchtmodus zubringen: psychisch, physisch, beruflich, geographisch, in Liebesdingen.

Es gibt zahlreiche Versuche, aus dem Schatten des Vaters herauszutreten: Er nimmt einen anderen Namen an, will in Marseille Fremdenlegionär werden, reist kurz nach dem Mauerbau wieder in die DDR ein, darf dort kein Abitur machen, bringt es gleichwohl, glückliche Umstände ausnutzend – Glückskind eben –, in den späten DDR-Jahren bis zum Rektor einer Oberschule – fast.

Am Ende erkennt er: Eine Emanzipation von der allgemeinen und der persönlichen Geschichte ist zum Scheitern verurteilt. Durch solche Verkettung von Vergangenheit und Gegenwart wird aus dem Glückskind ein Unheilskind. Gerade dadurch verkörpert er wie in einem Brennspiegel bis ins kleinste Detail die unterschiedlichsten Gegebenheiten Deutschlands in den politischen, gesellschaftlichen und privaten Bereichen. Ironisch-humoristisch, anrührend, ohne Sentimentalität oder Sarkasmus erzählt Christoph Hein ein beispiellos-beispielhaftes Leben in mehr als sechzig Jahren deutscher Zustände.

Rezension
"... wenn das nicht erzählenswert ist!"
Tobias Schwartz, tip Berlin 5/2016
Portrait

Christoph Hein wurde am 8. April 1944 in Heinzendorf/Schlesien geboren. Nach Kriegsende zog die Familie nach Bad Düben bei Leipzig, wo Hein aufwuchs. Ab 1967 studierte er an der Universität Leipzig Philosophie und Logik und schloss sein Studium 1971 an der Humboldt Universität Berlin ab. Von 1974 bis 1979 arbeitete Hein als Hausautor an der Volksbühne Berlin. Der Durchbruch gelang ihm 1982/83 mit seiner Novelle Der fremde Freund / Drachenblut.

Hein wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Uwe-Johnson-Preis und Stefan-Heym-Preis.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 527
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42517-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/3,8 cm
Gewicht 646 g
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44402110
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    eBook
    Fr. 14.00
  • 47543217
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44141055
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    Hörbuch (CD)
    Fr. 41.90
  • 44980300
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 22.90
  • 18679449
    Der Turm
    von Uwe Tellkamp
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45165739
    Schmerz
    von Zeruya Shalev
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44852879
    Der Tangospieler
    von Christoph Hein
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44339988
    Frohburg
    von Guntram Vesper
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 47.90
  • 44239910
    Die Frauen von La Principal
    von Lluís Llach
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44336670
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (58)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44284674
    Der Überläufer
    von Siegfried Lenz
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45298327
    Dramatische Werke
    von Loriot
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 44185436
    Eskapaden
    von Martin Walker
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 44252804
    So still in meinen Armen / Under Suspicion Bd. 2
    von Mary Higgins Clark
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44381374
    Weil wir längst woanders sind
    von Rasha Khayat
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45243853
    Bei den Wölfen
    von Sarah Hall
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (104)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2924256
    Der fremde Freund. Drachenblut
    von Christoph Hein
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 18493401
    Der Turm
    von Uwe Tellkamp
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 32173029
    Irgendwann werden wir uns alles erzählen
    von Daniela Krien
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188592
    Machandel
    von Regina Scheer
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (104)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 43976772
    David
    von Judith W. Taschler
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (83)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 44137830
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45165215
    Schnell, dein Leben
    von Sylvie Schenk
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 47543341
    Trutz
    von Christoph Hein
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 47693297
    Das kalte Blut
    von Chris Kraus
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.90
  • 83641636
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2017
Bewertet: anderes Format

Wie wächst man auf in der Nachkriegs-DDR, als Kind eines Kriegsverbrechers? Ein kluger Deutschlandroman und ein interessantes Stück deutscher Geschichte.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2017
Bewertet: anderes Format

Deutsche Geschichte so spannend verpackt das man noch viele Bücher dieses Autors lesen möchte.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2017
Bewertet: anderes Format

Altes Unrecht wird durch immer wieder neues vergolten . Aber Boggosch ist ein Glückskind ,da er es schafft aus seinem Schicksal das beste zu machen . Zeitgeschichte !


Wird oft zusammen gekauft

Glückskind mit Vater - Christoph Hein

Glückskind mit Vater

von Christoph Hein

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=
Unterleuten - Juli Zeh

Unterleuten

von Juli Zeh

(83)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 68.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale