orellfuessli.ch

Göttin der Liebe

Mythica 1

(17)

Die göttliche Venus – unsterblich verliebt in einen Sterblichen!

Um den attraktiven Feuerwehrmann Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten – alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen. Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe plötzlich selbst ihr Herz verliert? Und das ausgerechnet an Griffin?

Portrait

P.C. Cast ist die Autorin der zwölfbändigen House of Night-Serie. Sie wuchs in Illinois und Oklahoma auf und arbeitete viele Jahre als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Bücher erreichten eine Gesamtauflage von über zwanzig Millionen Exemplaren und erschienen in mehr als vierzig Ländern.
Die Autorin lebt mit ihrer Familie und ihren geliebten Katzen, Hunden und Pferden in Oregon.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783104022499
Verlag Fischer E-Books
eBook
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33136217
    Göttin des Lichts
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (13)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 34461726
    Göttin des Frühlings
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (12)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30512065
    Heißes Blut
    von Maggie Shayne
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43942642
    Heißkalt verliebt / Hot As Ice Bd.1
    von Helena Hunting
    (11)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 32417414
    Erhört
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    Fr. 9.90
  • 30900640
    Geküsst
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    Fr. 5.90
  • 43744776
    Das heiße Herz der Irin
    von Michelle Willingham
    eBook
    Fr. 2.50
  • 32276076
    Bestimmt
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    Fr. 12.50
  • 30934188
    Die finstere Macht der Tairen Soul
    von C.L. Wilson
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (45)
    eBook
    Fr. 12.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Genial lustig“

Denny Engel, Buchhandlung Bern

Ich hatte bisher noch keine Bücher von P. C. Cast gelesen (ich kenne also die House Of Night Serie nicht), aber hier haben mich das Cover und die Beschreibung sofort angesprochen und ich dachte mir; Es ist mal wieder Zeit für etwas Urban - Fantasy ;D Und ich wurde sehr positiv überrascht. Statt wie in vielen anderen Romanen dieser Sparte Ich hatte bisher noch keine Bücher von P. C. Cast gelesen (ich kenne also die House Of Night Serie nicht), aber hier haben mich das Cover und die Beschreibung sofort angesprochen und ich dachte mir; Es ist mal wieder Zeit für etwas Urban - Fantasy ;D Und ich wurde sehr positiv überrascht. Statt wie in vielen anderen Romanen dieser Sparte dreht sich hier nichts um Vampire, Werwölfe oder solche Bekannte, sondern um die alten griechischen Götter. Es war zum Teil wirklich zum totlachen wie sich Venus in unserer Welt benommen hat, weil sie unsere Gebräuche nicht kannte und auch all die anderen Anspielungen zu versch. Gottheiten waren gut platziert. Die Geschichte macht Spass und geht schnell voran, sodass keine Langeweile aufkommen kann. Ein sehr gelungener Auftakt dieser neuen Reihe und ich warte schon sehnlichst auf die nächsten Bände :)

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
8
6
3
0
0

Göttlicher Humor und verliebte Götter
von VroniMars aus Coburg am 18.02.2014

"Göttin der Liebe" ist der Auftakt zu P.C. Cast`s Mythica-Serie. Dabei wird die griechische Mythologie in unsere Zeit verfrachtet. Die Thematik an sich hat mich sehr angesprochen. Im ersten Buch hat, wie der Titel schon verrät, die Göttin Venus ihre Hände im Spiel. Sie will der schüchternen Pea endlich... "Göttin der Liebe" ist der Auftakt zu P.C. Cast`s Mythica-Serie. Dabei wird die griechische Mythologie in unsere Zeit verfrachtet. Die Thematik an sich hat mich sehr angesprochen. Im ersten Buch hat, wie der Titel schon verrät, die Göttin Venus ihre Hände im Spiel. Sie will der schüchternen Pea endlich ihren Traummann besorgen. Aber der Plan will nicht so richtig funktionieren... Mir hat gefallen, dass die Figuren glaubhaft umschrieben wurden und sich selbst nicht zu ernst nehmen. Letztlich darf man nicht zu viel erwarten, da dieser Roman wirklich "nur" eine Liebegeschichte ist. Es fehlt ein bisschen Spannung und Action. Das Finale ist ein schnulziges Happy End, das mich persönlich nicht so "happy" stimmt. So harmoniesüchtig bin ich dann nicht. Aber naja, Liebesroman halt ;) Alles in allem haben wir hier eine seichte Liebesgeschichte, in dem der Humor und die Erotik aber nicht zu kurz kommen. Vielleicht probier ich es nochmal mit dem zweiten Band...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sehr lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mythica ist meine persönliche Lieblingsreihe von P.C. Cast ,und ich habe jeden Band davon innerhalb kürzester Zeit gelesen. Aber Göttin der Liebe ist wirklich Balsam für die Seele jedes Romantikers. Er gibt einem die Hoffnung in die Liebe zurück und ist zudem ein sehr unterhaltsamer Roman, wo auch die... Mythica ist meine persönliche Lieblingsreihe von P.C. Cast ,und ich habe jeden Band davon innerhalb kürzester Zeit gelesen. Aber Göttin der Liebe ist wirklich Balsam für die Seele jedes Romantikers. Er gibt einem die Hoffnung in die Liebe zurück und ist zudem ein sehr unterhaltsamer Roman, wo auch die Erotik nicht zu kurz kommt. Unbedingt weiterzuempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein toller Auftakt zur Mythica Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2015
Bewertet: Taschenbuch

Zum Inhalt: Die göttliche Venus - unsterblich verliebt in einen Sterblichen! Um den attraktiven Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten - alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab... Zum Inhalt: Die göttliche Venus - unsterblich verliebt in einen Sterblichen! Um den attraktiven Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten - alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen! Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe selbst ihr Herz verliert? Meine Meinung: Da ich momentan eher eine Leseflaute hatte und die letzten Wochen kaum ein Buch lesen konnte, schnappte ich mir Mythica. Auch da wollte es mir nicht so recht gelingen, da ich einfach keine Lust zum lesen hatte. Doch nach ungefähr 50 Seiten packte mich das Buch total und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist eine überaus erfrischende Liebesgeschichte mit erotischen Akzenten. Nebenbei lernt man auch noch etwas über die Göttermythologie dazu. Es geht um die unscheinbare Pea, die sich als Außenseiterin fühlt und in ihrer Verzweiflung die Göttin Venus um Hilfe bittet. Ihr Gebet wird erhört und Venus will Pea behilflich sein. Doch Pea schwärmt von Griffin, der jedoch an Venus sein Herz verliert. Auch Vulcanus, der Feuergott und Ehemann von Venus, sehnt sich nach wahrer Liebe, denn er und Venus füheren eine Scheinehe. Und so nimmt das Liebeschaos seinen Lauf. Mein Fazit: Ein erfrischendes, lustiges und erotisch angehauchtes Buch, was sich schnell lesen lässt und mich total begeistert hat. Daher gibt es 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Göttin der Liebe - P. C. Cast Kristin Cast

Göttin der Liebe

von P. C. Cast Kristin Cast

(17)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Göttin des Meeres - P. C. Cast Kristin Cast

Göttin des Meeres

von P. C. Cast Kristin Cast

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 13.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen