orellfuessli.ch

Handbuch der therapeutischen Utilisation

Vom Nutzen des Unnützen in Psychotherapie, Kinder- und Familientherapie, Heilkunde und Beratung

Leben lernen 239

(1)
Milton H. Erickson, der Begründer der modernen Hypnotherapie, hat die Technik des "Utilisierens" erfunden und kultiviert ohne sie jemals systematisch darzulegen.
Dies leistet erstmals das Buch von Stefan Hammel, der die kreative und facettenreiche Kunst, die Gedankenwelt des Klienten für seine Therapie zu nutzen, in seiner ganzen Vielfalt zugänglich macht.
Nutze alles! Das ist der Grundsatz der Herangehensweise. Nutze das, was der Klient gut kennt, was er sagt, wahrnimmt und ablehnt. Nutze vor allem seine Symptome und Probleme. Wie diese überraschenden Interventionen genau funktionieren und gelingen, macht der Autor an vielen Fall- und Anwendungsbeispielen aus der Praxis deutlich. - Grosser Anwendungsbereich bei nahezu allen Symptomen und Störungen - Stefan Hammels "Handbuch des therapeutischen Erzählens" hat sich bereits gut bewährt.
ZIELGRUPPE: - Psychotherapeuten aller Schulen - systemische Familientherapeuten - Hypnotherapeuten Nutze alles! Das ist der Grundsatz der Herangehensweise. Nutze das, was der Klient gut kennt, was er sagt, wahrnimmt und ablehnt. Nutze vor allem seine Symptome und Probleme. Wie diese überraschenden Interventionen genau funktionieren und gelingen, macht der Autor an vielen Fall- und Anwendungsbeispielen aus der Praxis deutlich. - Grosser Anwendungsbereich bei nahezu allen Symptomen und Störungen - Stefan Hammels "Handbuch des therapeutischen Erzählens" hat sich bereits gut bewährt.
ZIELGRUPPE: - Psychotherapeuten aller Schulen - systemische Familientherapeuten - Hypnotherapeuten
Portrait
Stefan Hammel, geboren 1967, ist evangelischer Klinikseelsorger sowie systemischer Kinder-, Familien- und Hypnotherapeut und Coach. Er leitet das Institut für Hypnosystemische Beratung in Kaiserslautern und ist Referent namhafter systemischer und hypnotherapeutischer Ausbildungsinstitute in D, A, CH.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Erscheinungsdatum März 2011
Serie Leben lernen 239
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-89108-9
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 210/136/28 mm
Gewicht 445
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16347149
    Handbuch des therapeutischen Erzählens
    von Stefan Hammel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 51.90
  • 33936094
    Systemische Beratung und Familientherapie – kurz, bündig, alltagstauglich
    von Rainer Schwing
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 41080689
    Lösungsorientierte Beratung
    von Günter G. Bamberger
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 62.90
  • 46383311
    Mehr als ein Wunder
    von Steve de Shazer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 2952848
    Therapeut und Klient
    von Carl R. Rogers
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 36632795
    Lösungen (er-)finden
    von Peter De Jong
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 2914235
    Die klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie
    von Carl R. Rogers
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 40935851
    Was tun? Fragen und Antworten aus der systemischen Praxis
    von Hans Rudi Fischer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 44420872
    Bewegung als Ressource in der Traumabehandlung
    von Romana Tripolt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 52325377
    Liebesaffären zwischen Problem und Lösung
    von Gunther Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 49.90

Weitere Bände von Leben lernen

  • Band 236

    21112674
    Die Wirkung des Verborgenen
    von Georg R. Gfäller
    Buch
    Fr.53.90
  • Band 237

    26109584
    Positive Therapie
    von Stephen Joseph
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 238

    26109611
    Co-Abhängigkeit
    von Jens Flassbeck
    Buch
    Fr.42.90
  • Band 239

    26109569
    Handbuch der therapeutischen Utilisation
    von Stefan Hammel
    (1)
    Buch
    Fr.41.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 240

    26109557
    Die Behandlung der Opfer
    von Klaus Ottomeyer
    Buch
    Fr.39.90
  • Band 241

    55085735
    Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie
    von Luise Reddemann
    Buch
    Fr.43.90
  • Band 242

    28967135
    Salute! Was die Seele stark macht
    von Gert Kaluza
    Buch
    Fr.42.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Handbuch der therapeutischen Utilisation: Vom Nutzen des Unnützen...
von Adrian Hürzeler (Coach & Achtsamkeitstrainer) am 21.04.2012

Dieses Handbuch der therapeutischen Utilisation weiss ich gerne in meinem Büchergestell zu haben. Fein assortierte Sequenzen aus dem Leben, akribisch beobachtet und fachlich gut begleitet, leicht lesbar und verständlich beschrieben. Schon alleine das Vorwort gibt erstens einen praktischen und neugierig machenden Hinweis zum Inhalt dieses Buches und sagt zweitens... Dieses Handbuch der therapeutischen Utilisation weiss ich gerne in meinem Büchergestell zu haben. Fein assortierte Sequenzen aus dem Leben, akribisch beobachtet und fachlich gut begleitet, leicht lesbar und verständlich beschrieben. Schon alleine das Vorwort gibt erstens einen praktischen und neugierig machenden Hinweis zum Inhalt dieses Buches und sagt zweitens für mich etwas über die spezielle Aufmerksamkeit und Fähigkeit zum Utilisieren von Stefan Hammel aus. Seine Kreativität und seine ganzheitliche Beobachtungsgabe, resp. Betrachtungsweise geben inhaltlich ganz viel Fleisch an den Knochen. Die Einleitung scheint mir für Fachleute angenehm kurz gehalten zu sein und gleichwohl inhaltlich hilfreich, um sich zum Thema in idealerweise (wieder-) erwärmen zu können. Das Buch ist klar strukturiert. Sich darin zu orientieren, um sich anlässlich eines eigenen Themas, anhand der vielen nützlichen Praxisbeispielen, inspirieren lassen, ist einfach. Auch als Nachschlagewerk verwendend, kann ich im Hauptteil zwischen drei Unterthemen (1. über spezifische Problemstellungen; 2. über Ressourcen der Klienten; 3. über Methoden) auswählen. Für den schnellen Überblick im einzelnen Fallbeispiel ist jeweils die hilfreichen Kurznotizen zu T = Therapeutisches Thema, U = Utilisations-Gegenstand und I = Interventsionsart auffällig und somit gut positioniert. Die zwei Verzeichnisse – eines, um die Fallbeispiele schnell nach ihren Überschriften und eines, um sie über ein konkretes Stichwort zu finden – erachte ich als sehr praktisch, um etwas zu einer speziellen Technik des Utilisierens zu finden. Zu guter Letzt und als feinfühlende Abrundung dieses praktischen Handbuches erzählt Stefan Hammel beim Schlussgedanken eine kleine Geschichte, welche ein weiteres hübsches Beispiel für die vielen, uns alltäglich begegnenden und somit allgegenwärtigen Utilisations-Angeboten ist. Stefan Hammels Botschaft: „Nutze alles“! Ich erachte dieses Buch mit den Fallbeispielen auch absolut gut geeignet als Hilfsmittel beim Durchführen von Seminaren und Workshops oder einfach so als fachlich unterhaltsame Zwischendurch-Lektüre. Ich nutze alles – denn es ist mir sehr nützlich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Handbuch der therapeutischen Utilisation - Stefan Hammel

Handbuch der therapeutischen Utilisation

von Stefan Hammel

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
+
=
Die Weisheit eines gebrochenen Herzens - Susan Piver

Die Weisheit eines gebrochenen Herzens

von Susan Piver

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale