orellfuessli.ch

Happy Family

Roman

(80)
Eine verflucht nette Familie.
Familie Wünschmann ist nicht happy. Mama Emmas Buchladen geht pleite, Papa Frank ist völlig überarbeitet, die pubertierende Fee bleibt sitzen, und Sohnemann Max wird von dem Mädchen, das er liebt, ins Schulklo getunkt. Zu allem Überfluss werden die Wünschmanns nach einem Kostümfest auch noch von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf.
Gemeinsam jagen die frischgebackenen Monster um den halben Erdball, der Hexe hinterher, damit diese den Fluch wieder rückgängig macht. Dabei treffen sie auf jede Menge echte Ungeheuer: Vampire, Riesenechsen und schwäbische Pauschaltouristen. Sogar auf Dracula höchstpersönlich, der mit seinem unwiderstehlichen Charme Mama Emma verführen will. Tja, niemand hat behauptet, dass es einfach ist, als Familie das Glück zu finden.
Portrait
David Safier, geboren 1966 wurde bekannt durch die Drehbücher zu den Hits 'Berlin, Berlin', 'Nikola', 'Mein Leben und Ich' und 'Zwei Engel für Amor'. Er wurde ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Emmy, dem amerikanischen Fernseh-Oscar. David Safier lebt und arbeitet in Bremen.
Ulf K. wurde 1969 in Oberhausen geboren. Nach dem Abitur 1989 studierte er ab 1991 Kommunikationsdesign an der Universität Essen (Folkwangschule), mit Schwerpunkt Illustration. Er ist seit 1994 freiberuflich als Comic-Zeichner und Illustrator für Presse und Werbung tätig. 1995/96 absolvierte er ein Auslandssemester in Paris. 1997 gründete er den Eigenverlag Ubu Imperator. Ausserdem belegte er den zweiten Platz beim Comic-Zeichner-Wettbewerb der Stadt Sierre (Schweiz). 2004 erhielt Ulf K. als bester deutschsprachiger Comic-Künstler den Max-und-Moritz-Preis des Comic-Salons-Erlangen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25272-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/140/32 mm
Gewicht 349
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Illustrationen
Auflage 3
Illustratoren Ulf K.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    (201)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 17591290
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    (105)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26019359
    Plötzlich Shakespeare
    von David Safier
    (146)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42492187
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37478051
    Plötzlich Shakespeare
    von David Safier
    (146)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.40
  • 44066604
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (121)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14500864
    Höhenrausch
    von Ildikó von Kürthy
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29048605
    Happy Family
    von David Safier
    (80)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Lachen garantiert!“

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

Dieses Hörbuch macht Sie happy! Und ich behaupte mehr als das Buch selbst. So urkomisch kann man sich das Ganze gar nicht vorstellen beim Lesen wie einen die Stimmen es hören lassen. Ein Hörspass für die ganze Familie - ob happy oder noch nicht :o) Dieses Hörbuch macht Sie happy! Und ich behaupte mehr als das Buch selbst. So urkomisch kann man sich das Ganze gar nicht vorstellen beim Lesen wie einen die Stimmen es hören lassen. Ein Hörspass für die ganze Familie - ob happy oder noch nicht :o)

„Ein typischer Safier“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Wer Safiers Bücher schon kennt, hat auch am neuen Buch wieder seinen Spass.
Und wer noch nichts gelesen hat: Witzige und einfache Unterhaltung für jedermann bzw. -frau, die immer noch einen moralischen Aspekt hinter den Zeilen verbirgt.
Ich finde es wieder toll und konnte mich für 3 Tage köstlich vom Alltagsstress ablenken.
Wer Safiers Bücher schon kennt, hat auch am neuen Buch wieder seinen Spass.
Und wer noch nichts gelesen hat: Witzige und einfache Unterhaltung für jedermann bzw. -frau, die immer noch einen moralischen Aspekt hinter den Zeilen verbirgt.
Ich finde es wieder toll und konnte mich für 3 Tage köstlich vom Alltagsstress ablenken.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16335148
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44066604
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37619354
    Überman
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14239553
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 15721195
    Millionär
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37256169
    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
    von Dora Heldt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45165001
    Gustaf Alter Schwede
    von Claus Vaske
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 35374409
    MUH!
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 26019359
    Plötzlich Shakespeare
    von David Safier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40931652
    Tief durchatmen, die Familie kommt
    von Andrea Sawatzki
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
39
28
7
3
3

Aus dem Alltag der Familie Monster
von Page-Turner am 21.03.2013

David Safier erreichte mit seinen ersten beiden Romanen Mieses Karma“ und „Jesus liebt mich Millionenauflagen. Happy Family ist der vierte Roman von ihm. Der deutschsprachigen Autor, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Auch international konnte er sich einen Namen machen. Als Drehbuchautor arbeitet er u.a.... David Safier erreichte mit seinen ersten beiden Romanen Mieses Karma“ und „Jesus liebt mich Millionenauflagen. Happy Family ist der vierte Roman von ihm. Der deutschsprachigen Autor, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Auch international konnte er sich einen Namen machen. Als Drehbuchautor arbeitet er u.a. für seine TV-Serie "Berlin, Berlin" und gewann bereits den Grimme-Preis sowie einen Emmy. David Safier lebt in Bremen. Inhalt: Die Familie Wünschemann ist wahrlich keine "Happy Family". Die Mutter Emma ist betrübt über das fehlende Familienglück, der Vater Frank ist total überarbeitet, der Sohn Max ist ein Angsthase und die Tochter Fee ist in der Pubertät. Um ein wenig gemeinsame Zeit mit der Familie zu verbringen, zwingt Emma ihren Mann in Monsterkostümen zu einer Veranstaltung. Das führt wieder zu jeder Menge Streitereien und zu allem Überfluss werden die Wünschemanns auch noch von einer Hexe verflucht. Die Familie soll fortan als Monster ihr Dasein fristen. Eine rasante Verfolgungsjagd beginnt, damit die Hexe die Familie zurückverwandeln kann. Meinung: Aufgrund des einfachen Schreibstils lässt sich auch dieses Buch von Safier flüssig lesen. Um die Gefühle und Gedanken aller Familienmitglieder zu verdeutlichen, gibt es aus jeder Sicht der Protagonisten einige Abschnitte zu lesen. Jede Hauptfigur wird so in Szene gesetzt. Das macht die Hauptcharaktere realer. Der Leser kann sich so von jedem Familienmitglied ein sehr gutes Bild machen. Alle Charaktere wirken durchweg sympathisch. Spannend bleibt es bis zum Schluss, man muss einfach weiterlesen. Die Geschichte an sich ist fantasievoll, farbig gestaltet und auf ihre eigene Art und Weise interessant. Der Autor bedient sich einiger Stereotypen über Familienleben und Monster, die den Leser gut unterhalten. Cover und Titel: Das Cover ist typisch für die Romane von David Safier. Die Gestaltung mit gelben Hintergrund und der eher comicartigen Zeichnung ist typisch für seine Romane. Sie haben einen hohen Wiedererkennungswert. Eine stringente CI und Lob an die Werber. Die Gesamtgestaltung ist ebenfalls sehr gelungen. Der Schutzumschlag liefert mit Portraitfotos der einzelnen Familienmitglieder jeweils ein Kurzprofil mit lustiger Beschreibung. Auf kreative Art und Weise erhält der Leser bereits vorab einen Einblick in die Haupteigenschaften der Charaktere. Durch das gesamte Buch lassen sich kleine Skizzen finden, die von Frank gemalt wurden, da er als Frankensteinmonster auf diese Weise kommuniziert. Der Titel fasst alles zusammen. Fazit: Mit viel Wortwitz Fingerspitzengefühl bedient sich der Autor der richtigen Klischees, die einen zum Lachen bringen. Wer reflektieren liest, wird sicherlich die Familie Wünschemann als ziemlich „normal“ einstufen können, wird man doch an so mancher Stelle an die eigene Familie erinnert und findet Parallelen. Sein unverwechselbarer Humor hat auch in diesem Buch seine Handschrift hinterlassen. Ich würde das Buch weiterempfehlen, wie auch die Vorgänger des Autors.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Happy oder nicht happy...
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 08.03.2016

Familie Wünschmann ist nicht glücklich miteinander: Mama Emma kämpft darum, dass ihr Buchladen nicht pleite geht, Papa Frank ist überarbeitet und immer müde, Tochter Fee steckt mitten in der Pubertät und weiß nicht, in welche Richtung ihr Leben gehen soll, und Sohn Max wird in der Schule gemobbt. Jeder... Familie Wünschmann ist nicht glücklich miteinander: Mama Emma kämpft darum, dass ihr Buchladen nicht pleite geht, Papa Frank ist überarbeitet und immer müde, Tochter Fee steckt mitten in der Pubertät und weiß nicht, in welche Richtung ihr Leben gehen soll, und Sohn Max wird in der Schule gemobbt. Jeder geht jedem auf die Nerven. Als sie kostümiert von einem Fest nach Hause fahren, werden sie von Baba Jaga verhext und sollen auf ewig als Frankensteins Monster, Vampirin, Mumie und Werwolf weiterleben. Gemeinsam jagen sie der Hexe hinterher, damit diese den Fluch rückgängig machen soll. Ein Abenteuer beginnt, in dem ganz viele schräge Gestalten eine Rolle spielen, unter anderem auch ein äußerst verführerischer Dracula. Werden sie es schaffen, wieder in ihre eigenen Körper zurück zu kommen? Und wie soll es dann überhaupt weitergehen? Mit viel Witz und hintersinnigem Humor lässt Daniel Safier einen Reigen von Monstern, aber auch anderen Schrecken wie Pharao Imhotep, Pauschaltouristen bis hin zu den biblischen Plagen auftreten. Die Wünschmanns sind sich auch nicht immer sicher, ob sie nicht vielleicht doch ihre neue Gestalt behalten sollen. Da erfährt Emma, dass die Hexe den Fluch nicht lösen kann. Die Wünschmanns selbst können es, wenn sie miteinander glücklich sind. Damit ist der Autor mitten in einer Reflexion darüber, was Glück ist und wie man es trotz der Tücken des Alltags empfinden kann. Der Leser lacht sich schlapp über all das Missgeschick, das den Wünschmanns passiert – nur um insgeheim selbst über seinen eigenen Begriff von Glück nachzudenken und sich zu fragen, wann man zuletzt Glück in seinem Leben empfunden hat. So wird die Geschichte ganz heimlich ganz schön philosophisch. Der Plot ist ziemlich überdreht, jede Gestalt aufs Kurioseste karikiert, und die Geschichte wirbelt voller Action, Slapstick und Tempo über die Seiten. Es ist ein mordsmäßiger Spaß, mit den Wünschmanns das Abenteuer ihres Lebens zu bestehen und neben dem großen Glück auch das kleine in ihrem Alltag wiederzufinden. Unbedingt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchsal am 21.09.2014

Ich habe Tränen gelacht während ich dieses Buch gelesen habe. Ich liebe den Humor von Herr Safier. Es zeigt wie eine Familie trotz großen Schwierigkeiten zusammen hält. Großartig

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Happy Family

Happy Family

von David Safier

(80)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
MUH!

MUH!

von David Safier

(50)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale