orellfuessli.ch

Harmonielehre

Diether de la Mottes Buch ist zum Klassiker unter den Harmonielehren geworden. Es beleuchtet neun unterschiedliche musikgeschichtliche Situationen – von 1600 bis ins 20. Jahrhundert – und deren Harmoniesprache. Die historisch begrenzt gültigen Regeln werden aus einer Fülle von konkreten Beispielen abgeleitet. Zugleich wird deutlich, dass Harmonik immer ein bedeutendes Feld für kompositorische Phantasie war.
Eine Musikgeschichte in Beispielen, verständlich geschrieben und unentbehrlich für alle, die nicht nur musizieren, sondern auch Musik verstehen, in Musik denken wollen.
Der Autor:
Diether de la Motte, 1928 in Bonn geboren, studierte in Detmold Komposition, Klavier und Dirigieren, war Dozent und Musikkritiker in Düsseldorf, Verlagslektor in Mainz, wurde 1964 Professor an der Hamburger Musikhochschule, 1982 in Hannover und von 1988 bis 1998 in Wien.
Portrait
Diether de la Motte, geb. 1928, ist als Musiker, Komponist und vor allem Musiktheoretiker weit bekannt. Seine Schriften zählen zur Standardliteratur für Studierende der Musik und der Musikwissenschaft. Grundlegend sind seine Veröffentlichungen zur musikalischen Analyse, zum Kontrapunkt und zur Harmonielehre. De la Motte lehrte ab 1962 Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 1982 ging er als Professor an die Hochschule für Musik und Theater Hannover. 1988 folgte er einem Ruf als Professor für Musiktheorie der heute unter dem Namen Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bekannten früheren Musikakademie. Diether de la Motte gehörte dieser Institution bis 1996 an.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 290
Erscheinungsdatum 30.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7618-2115-2
Verlag Baerenreiter-Verlag
Maße (L/B/H) 190/123/17 mm
Gewicht 297
Auflage 17. Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 7020405
    Elementarlehre Musik
    von Albrecht Schmidt
    Buch (Geheftet)
    Fr. 8.90
  • 1536600
    ABC Musik. Allgemeine Musiklehre
    von Wieland Ziegenrücker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3910565
    Arrangement & Orchestration
    von Bernhard G. Hofmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 69.90
  • 42614081
    Musikdidaktische Konzeptionen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.40
  • 15629202
    Harmonielehre für die Praxis
    von Jürgen Ulrich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 932426
    Musikalische Analyse
    von Diether de LaMotte
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.40
  • 41935299
    Lexikon der Harmonielehre
    von Reinhard Amon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.90
  • 4506045
    Grundlagen der Musik
    von Hans Renner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 932292
    Allgemeine Musiklehre
    von Hermann Grabner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 17692052
    Harmonielehre
    von Christoph Hempel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Harmonielehre

Harmonielehre

von Dieter de La Motte

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Die Leiden des jungen Werthers

Die Leiden des jungen Werthers

von Johann Wolfgang Goethe

Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale