orellfuessli.ch

Harold

(50)
Harold bringt sich gerne um. Er hat das gleiche Hobby wie sein Namensvetter aus "Harold and Maude", einem amerikanischen Film aus den Siebzigern. Ansonsten hat er nichts mit ihm zu tun. Er ist 49 Jahre alt, lebt in London und hat gerade seine Anstellung als Wurstfachverkäufer verloren. Donnerstags spielt er Bridge mit drei alten Damen. Ein ganz normales Leben, bis der elfjährige Melvin an seine Tür klopft. Melvin sucht seinen Vater, und Harold willigt ein, ihn bei der Suche quer durch England und Irland zu begleiten. Sie treffen Humphrey Bogart, Jonny Danger, das Rosarote Badeschaf und Miss Pink Flamingo. Und das geht nicht immer gut aus. Harold bereut seine Hilfsbereitschaft spätestens, als er die Queen überfährt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 222, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.12.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783862870066
Verlag Fuego
Verkaufsrang 12.836
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422477
    Sieben Jahre
    von Peter Stamm
    (36)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423026
    Liebesbrand
    von Feridun Zaimoglu
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44672610
    Minigolf Paradiso
    von Alexandra Tobor
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41198722
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (64)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40370459
    Winklers Traum vom Wasser
    von Anthony Doerr
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (61)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (40)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45288731
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 29.50
  • 17414181
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (139)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (32)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27698104
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (179)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (61)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 46412300
    Tschick (Das Hörspiel zum Film)
    von Wolfgang Herrndorf
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 10.90
  • 35296534
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    (13)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 37443922
    Meine Mutter schwebt im Weltall und Großmutter zieht Furchen
    von Franziska Wilhelm
    (7)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 40942288
    Mr. Glas
    von Alex Christofi
    eBook
    Fr. 14.50
  • 23610904
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (56)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 37916852
    Der Sommer der lachenden Kühe
    von Arto Paasilinna
    (7)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 33074436
    Garp und wie er die Welt sah
    von John Irving
    eBook
    Fr. 13.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (40)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30795568
    Picknick mit Bären
    von Bill Bryson
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25931950
    Lachsfischen im Jemen
    von Paul Torday
    eBook
    Fr. 13.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
40
10
0
0
0

Kultcharakter
von ML aus Basel am 09.09.2015

Harold, der einzigartige Zeitgenosse aus einem der nicht mehr prosperierenden Viertel Londons, hat sich in mein Leserherz gestohlen. Durch die Augen von Harold erleben wir aus nächster Nähe mit, wie sein gewohntes (trotzdem reichlich spezielles Leben) aus den Fugen gerät. Als er sich gerade so richtig in seinem Elend... Harold, der einzigartige Zeitgenosse aus einem der nicht mehr prosperierenden Viertel Londons, hat sich in mein Leserherz gestohlen. Durch die Augen von Harold erleben wir aus nächster Nähe mit, wie sein gewohntes (trotzdem reichlich spezielles Leben) aus den Fugen gerät. Als er sich gerade so richtig in seinem Elend suhlen will, taucht Melvin auf. Ebenfalls ein spezielles Persönchen. Dieser hat sich ein Ziel in den Kopf gesetzt - und Harold muss mit. Egal wo durch und welcher Weg... Herrlich zu lesen, hintergründig und schwarzhumorig. Genauso wie Lektüre sein muss. Freunde der speziell guten Literatur werden ihre helle Freude an diesem dünnen, viel zu rasch ausgelesenen Buch voller überraschender Wendungen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
schräg und witzig
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2013

Harold, 49 lebt nach dem Tod seiner Mutter in einer kleinen Wohnung im Parterre der Villa, die er eigentlich als Gesamtobjekt hätte erben sollen. Sein Onkel hat sich den Rest unter den Nagel gerissen. Harold ist Wurstfachverkäufer, solange bis ihn seine Kollegin Carol aus der Käseabteilung ins Visier nimmt,... Harold, 49 lebt nach dem Tod seiner Mutter in einer kleinen Wohnung im Parterre der Villa, die er eigentlich als Gesamtobjekt hätte erben sollen. Sein Onkel hat sich den Rest unter den Nagel gerissen. Harold ist Wurstfachverkäufer, solange bis ihn seine Kollegin Carol aus der Käseabteilung ins Visier nimmt, ihn mobbt und schlussendlich aus seinem Job drängt. In regelmäßigen Abständen versucht Harold seinem Leben ein Ende zu setzen. Eines Tages tritt Melvin in Harolds Leben und stellt es auf den Kopf. Melvin ist 11 Jahre alt und stellt sich Harold folgendermaßen vor: "Ich bin ein Savant. Sie wissen was ein Savant ist? - Ein Genie, ich habe ein fotografisches Gedächtnis. Gleichwohl habe auch ich leicht autistische Züge und würde es vorziehen , wenn wir jeglichen Körperkontakt meiden können. Es reicht vollkommen aus, wenn Sie mich in gebührender Distanz mit Respekt behandeln, dann denke ich, kommen wir beide auch gut miteinander aus. Es sind ja nur sieben Tage".......... Witzig und schräg, ein großes Lesevergnügen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich witzig!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2012

Harold ist 49 Jahre alt allein stehend, sein Hobby ist sich umzubringen Mindestens einmal im Monat macht er einen Selbstmordversuch. So ganz nach der Filmvorlage aus den Siebzigern „Harold & Maude“. Er ist Wurstfachverkäufer verliert aber seinen Job, da er eine „Feindin“ in der Käseabteilung hat. Seine Nachbarin bittet... Harold ist 49 Jahre alt allein stehend, sein Hobby ist sich umzubringen Mindestens einmal im Monat macht er einen Selbstmordversuch. So ganz nach der Filmvorlage aus den Siebzigern „Harold & Maude“. Er ist Wurstfachverkäufer verliert aber seinen Job, da er eine „Feindin“ in der Käseabteilung hat. Seine Nachbarin bittet Harold eine Woche auf ihren elf Jahre alten Sohn aufzupassen, da sie auf Geschäftsreise muss. Melvin ist ein SAVANT ein Genie und will in dieser einen Woche seinen Vater suchen von dem er nur seinen Namen weiß. Harold ist nicht gerade begeistert davon stürzt sich aber dennoch in dieses Abenteuer. Eine Reise die das Leben von Harold verändert. Fazit: Dieser Roman ist seit langem wieder einmal ein Lesevergnügen. Die Situationen die sie erleben sind ja so witzig. Einfach grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Harold

Harold

von Einzlkind

(50)
eBook
Fr. 9.90
+
=
Der Jonas-Komplex

Der Jonas-Komplex

von Thomas Glavinic

(3)
eBook
Fr. 24.50
+
=

für

Fr. 34.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen