orellfuessli.ch

Haus der Stummen

Roman

(3)
Psychologische Spannung literarisch verdichtet – John Burnsides erster Roman endlich auch auf Deutsch.
John Burnside ist einer der faszinierendsten Literaten unserer Zeit, der in seinen Werken immer wieder die Abgründe der menschlichen Natur erkundet. Bereits in seinem ersten Roman zeigt sich Burnsides Meisterschaft: In spannungsgeladenen Sätzen zeichnet er das Porträt eines jungen Mannes, der von masslosem Forschergeist in den Wahnsinn getrieben wird.
Rezension
„In "Haus der Stummen" zeigt sich Burnside bereits ganz auf der Höhe seiner kühlen morbiden Kunst."
Portrait
John Burnside, geboren 1955 in Schottland, ist einer der profiliertesten Autoren der europäischen Gegenwartsliteratur. Der Lyriker und Romancier wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Corine-Belletristikpreis des ZEIT-Verlags, dem Petrarca-Preis und dem Spycher-Literaturpreis. Sein Prosawerk erscheint auf Deutsch seit vielen Jahren im Knaus Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641130183
Verlag Albrecht Knaus Verlag
eBook
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30583205
    Lügen über meinen Vater
    von John Burnside
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 18455423
    Glister
    von John Burnside
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41772631
    Die Spur des Teufels
    von John Burnside
    eBook
    Fr. 8.90
  • 45395032
    Wie alle anderen
    von John Burnside
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (58)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39364769
    Bleib bei mir
    von Elizabeth Strout
    (8)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42317628
    Das Haus im Nebel
    von V.C. Andrews
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41809961
    Frau Grete und der Hang zum Schönen
    von Christian Futscher
    eBook
    Fr. 17.50
  • 46873739
    Der Maler der fließenden Welt
    von Kazuo Ishiguro
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 62295130
    Ashland & Vine
    von John Burnside
    eBook
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

die Sprache und der Sitz der Seele....
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2015

Wenn man sich für Sprachwissenschaften, für Religion, Philosophie und für Psychopathen jeglicher Art interessiert, dann ist das genau das richtige Buch. Man darf nur nicht zart besaitet sein, sonst verträgt man die schaurigen Experimente nicht, die Luke mit seinen Zwillingssöhnen unternimmt , um sich ganz in der Tradition von... Wenn man sich für Sprachwissenschaften, für Religion, Philosophie und für Psychopathen jeglicher Art interessiert, dann ist das genau das richtige Buch. Man darf nur nicht zart besaitet sein, sonst verträgt man die schaurigen Experimente nicht, die Luke mit seinen Zwillingssöhnen unternimmt , um sich ganz in der Tradition von Herrschern wie Großmogul Akbar oder Friedrich dem Zweiten scheinbar wissenschaftlichen Untersuchungen zum Sitz der Seele und der Sprache zu widmen. Wahrlich keine leichte und heitere Lektüre , aber vielleicht interessant um sich über das Böse in der Welt ein paar Gedanken zu machen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Na, endlich
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

So ganz neu ist dieses Werk nicht, es ist der Debütroman von Burnside,bereits 1997 erschienen, erst jetzt übersetzt Die Frage des "warum erst jetzt?" ist müssig, wichtig ist, dass es geschah. Schon damals, bei seinem Debütroman erweist sich der Schotte als Meister des Morbiden. Die Thematik die seinen Protagonisten... So ganz neu ist dieses Werk nicht, es ist der Debütroman von Burnside,bereits 1997 erschienen, erst jetzt übersetzt Die Frage des "warum erst jetzt?" ist müssig, wichtig ist, dass es geschah. Schon damals, bei seinem Debütroman erweist sich der Schotte als Meister des Morbiden. Die Thematik die seinen Protagonisten dem Wahnsinn anheim fallen lässt, nämlich die Thematik "wie entsteht Sprache", was ist der Ursprung, was lässt den Schall zum Wort werden beschäftigte auch große Geister wie Humboldt, Herder oder Jacob Grimm. Das Experiment mit den Zwillingen lässt gruseln, gegen Ende möchte man doch mehr Werke des Autors kennen lernen. Gibt es auch, sind schon übersetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Haus der Stummen - John Burnside

Haus der Stummen

von John Burnside

(3)
eBook
Fr. 18.90
+
=
Loney - Andrew Michael Hurley

Loney

von Andrew Michael Hurley

eBook
Fr. 20.50
+
=

für

Fr. 39.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen