orellfuessli.ch

Hendlmord / Starnberger-See-Krimi Bd.1

Ein Starnberger-See-Krimi

Starnberger-See-Krimi 1

(5)
Heut gibt’s nur Fisch – Der Hendlmann ist tot
In Pöcking am Starnberger See geht es meist recht gemütlich zu. Das heisst, wenn nicht gerade jemand den Mann im Hendlwagen mit dessen eigenen Grillspiessen durchbohrt. Muck Halbritter, Schäfer und Lebenskünstler, rutscht in den Fall hinein, dabei arbeitet doch eigentlich seine Frau bei der Kripo. Musste der Hendlwickerl wegen dem Zeug sterben, das in den Billighühnern aus Tschechien steckte? Muck macht sich seine Gedanken und geht der Sache nach. Dabei hat er im Dorf auch so schon genug zu tun: Zum Beispiel die rüstigen Senioren vom Verein „Gemeinsam Dabeisein“ mit dem Bus zum Einkaufen kutschieren. Die lieben Alten scheinen indessen mehr über die dunklen Seiten von Pöcking zu wissen, als sie verraten wollen…
Rita Falk meets 'Breaking Bad' – Bei Ida Ding geht‘s ländlich deftig und ganz schön heftig zu.
Rezension
Kluftinger-Fans, aufgepasst! Dem Allgäuer Kult-Kommissar droht handfeste Konkurrenz vom Starnberger See. Badisches Tagblatt
Portrait
Ida Ding, geb. 1967 in Starnberg, Oberbayern, studierte Grafik-Design in München. Sie lebt mit ihrer Familie am Starnberger See, wo sie als Illustratorin und Schriftstellerin arbeitet. 'Hendlmord' ist der erste ihrer in diesem schönen Winkel Deutschlands angesiedelten liebevoll-bösen Kriminalromane.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.02.2014
Serie Starnberger-See-Krimi 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22862-9
Reihe Muck Halbritter ermittelt 1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/123/27 mm
Gewicht 286
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Illustrationen d. Autorin
Auflage 3
Illustratoren Ida Ding
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39283299
    Maibock
    von Jörg Steinleitner
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165362
    Schluchtenscheißer
    von Heidi Hohner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 5713372
    Milchgeld. Kommissar Kluftinger 01
    von Volker Klüpfel
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39342869
    Blutige Reben
    von Thomas Eppensteiner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 26019482
    Staustufe
    von Alex Reichenbach
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 35359709
    Stieranger / Reporter Karl-Heinz Hartinger Bd.3
    von Marc Ritter
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35319464
    Blutheide
    von Kathrin Hanke
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 21242196
    Tod am Starnberger See
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Weitere Bände von Starnberger-See-Krimi

  • Band 1

    35374503
    Hendlmord / Starnberger-See-Krimi Bd.1
    von Ida Ding
    (5)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40926966
    Jungfernfahrt / Starnberger-See-Krimi Bd.2
    von Ida Ding
    (5)
    Buch
    Fr.14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

schräg-humorvoll-tierisch gut
von elija am 03.03.2014

Ganz schön schräger, humorvoller , liebevoll illustrierter , tierisch guter Starnberger-See-Krimi Nicht nur der Hahn ist tot, muss Muck Halbritter, Schäfer, Lebenskünstler, Ehemann einer Kriminalpolizistin leider feststellen. Den Rest seiner Augsburger Hühner hat es auch noch erwischt und dann muss er auch einen noch grausameren Mord entdecken: er findet den... Ganz schön schräger, humorvoller , liebevoll illustrierter , tierisch guter Starnberger-See-Krimi Nicht nur der Hahn ist tot, muss Muck Halbritter, Schäfer, Lebenskünstler, Ehemann einer Kriminalpolizistin leider feststellen. Den Rest seiner Augsburger Hühner hat es auch noch erwischt und dann muss er auch einen noch grausameren Mord entdecken: er findet den Hendlwickerl von seinen eigenen Grillspiessen durchbohrt in seinem Wagen. Da ist es um die idyllsche Ruhe von Pöcking am Starnberger See geschehen... Aber das ist nur ein Teil der Geschichte, auch die rüstigen Senioren vom Verein „Gemeinsam Dabeisein“ mischen mit und haben ihre Geheimnisse, genauso wie Mucks Sohn Emil und weitere Dorfbewohner. Seine Tochter Emma ist dagegen mehr das ausgleichende Element in diesem turbulenten humorvollen Buch. Als Extra hat es noch von der Autorin, die gleichzeitig auch Grafikerin ist, liebevolle Schwarz-weiss-Vignetten. Ein Personenverzeichnis und ein Glossar mit bayrisch-französischem Vokabular runden das Buch ab. Mir hat die Geschichte großen Spaß bereitet. Es ist schon mehr ein bayrisches Lustspiel als ein Krimi, aber die Auflösung der Kriminalfälle überrascht doch, sie ist absolut nicht vorhersehbar gewesen. Manche Personen sind liebevoll überzeichnet, das tut der Lesefreude aber keinen Abbruch. Lediglich ein windpockenkrankes Kind ins Krankenhaus mitzunehmen überstieg meine Vorstellung von Humor, das war aber mein einziger Kritikpunkt. Ein offenes Ende verspricht hoffentlich noch eine Fortsetzung, denn ich möchte unbedingt wissen , wie die Familiengeschichte der Familie Halbritter geklärt wird und liebgewonnene Figuren, allen voran der Muck und seine Tochter Emma möchte ich sehr gerne in weiteren Geschichten erleben. Fazit: Freude am Lesen (um mit dem Slogan einer Bayrischen Automobilmarke zu sprechen) , ganz klare Leseempfehlung für alle, denen ein bisschen bayrischer Humor im grauen Alltag gut tut. Einfach griabig !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Rezension zu "Hendlmord"
von Zsadista am 26.02.2014

Das gemütliche Dorf Pöcking am Starnberger See … gemütlich? Naja, zumindest bis zu dem Mord im Hendlwagen. Muck Halbritter, liebenswerter Chaot, Schäfer und Hühnerliebhaber, zuständig für alles und jeden und dazu noch Retter des Seniorennachmittags des „Gemeinsam Dabeisein“ Clubs. Muck schlittert unüberlegt und unschuldig direkt in den Mord hinein.... Das gemütliche Dorf Pöcking am Starnberger See … gemütlich? Naja, zumindest bis zu dem Mord im Hendlwagen. Muck Halbritter, liebenswerter Chaot, Schäfer und Hühnerliebhaber, zuständig für alles und jeden und dazu noch Retter des Seniorennachmittags des „Gemeinsam Dabeisein“ Clubs. Muck schlittert unüberlegt und unschuldig direkt in den Mord hinein. Es wäre alles nicht halb so schlimm, wenn er nicht versteckte Päckchen in gefrorenen Hühnern gefunden hätte und genau in dem Augenblick von vom Gesetz persönlich, nämlich Jäger Wolfi, am Tatort erwischt worden wäre. „Hendlmord“ ist ein lustiger Krimi mit einem Protagonisten, den man einfach gern haben muss. Muck ist eine so erfrischend naive Frohnatur, an ihm kommt man einfach nicht vorbei. Der Krimi ist so herrlich schräg, man kann eigentlich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Trotzdem dass er witzig und schräg ist, wird schön vertuscht, wer der Mörder ist. Man kommt dem Täter bis ans Ende nicht auf die Spur. Ida Ding ist genau mein Ding!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hendlmord
von dorli am 19.02.2014

Pöcking am Starnberger See. „Vier Spieße im Leib sind kein Unfall.“ Zu diesem Schluss kommt Muck Halbritter, als er den Hendlwickerl Ludwig Aigner tot in dessen Hendlbude findet. Ruckzuck steckt Muck mittendrin in den Ermittlungen. Denn er will seine Frau Sophie unterstürzen, die gerade zur Mordkommission gewechselt hat. Außerdem... Pöcking am Starnberger See. „Vier Spieße im Leib sind kein Unfall.“ Zu diesem Schluss kommt Muck Halbritter, als er den Hendlwickerl Ludwig Aigner tot in dessen Hendlbude findet. Ruckzuck steckt Muck mittendrin in den Ermittlungen. Denn er will seine Frau Sophie unterstürzen, die gerade zur Mordkommission gewechselt hat. Außerdem gibt es für Muck im Dorf noch viele weitere Aufgaben zu erledigen, seine geliebten Augsburger Hühner würden getötet und plötzlich sind auch Drogen im Spiel… Mit „Hendlmord“ ist Ida Ding ein unterhaltsamer, turbulenter und spannender Roman gelungen. Die Autorin hat sich als Handlungsort ein idyllisches Fleckchen am Starnberger See ausgesucht. Doch die Beschaulichkeit ist trügerisch: hier wird gemordet! Auch wenn die Krimihandlung nicht mit Höchstspannung daherkommt, konnte ich doch miträtseln und wurde am Ende von der Identität des Täters überrascht. Der Krimi ist prall gefüllt mit Wortwitz und einer riesigen Portion bayrischem Charme, der frisch-fröhliche Schreibstil macht das Lesen zu einem großen Vergnügen. Der Clou sind ganz eindeutig die wunderbaren und zum Teil recht skurrilen Figuren. Allen voran natürlich der Ich-Erzähler dieser Geschichte: Muck Halbritter. Der Muck ist jemand zum Knuddeln und Herzen, er kümmert sich um alles und ist für jeden da. Sein größter Fehler: Er kann einfach nicht „Nein“ sagen. Was Muck erzählt und vor allem, wie er es erzählt, ist einfach herrlich. Er grübelt und denkt sehr viel und als Leser erfährt man jeden einzelnen dieser Gedanken (und es sind manchmal recht kuriose Gedanken :-)). Sofort ins Herz geschlossen habe ich auch Mucks 8-jährige Tochter Emma. Emma ist ein pfiffiges Mädel und dient anscheinend ganz Pöcking als Orakel, und merkwürdigerweise stimmen ihre Vorhersagen und Ahnungen irgendwie immer. Und dann ist da noch die muntere Seniorengruppe „Gemeinsam Dabeisein“. Ein kunterbunter Haufen, der es faustdick hinter den Ohren hat. Am Ende des Buches gibt es ein Personenverzeichnis und für alle Nicht-Bayern ein hilfreiches Glossar. Außerdem hat Ida Ding die Geschichte an vielen Stellen mit witzigen kleinen Illustrationen verziert. „Hendlmord“ ist ein spaßiger Krimi, der wunderbar kurzweilige Unterhaltung bietet. Ich freue mich schon auf das nächste Halbritter-Abenteuer, wenn ich wieder mit Muck und seinem Traktor, dem Tiger, durch Pöcking brausen äähm… tuckern kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Hendlmord / Starnberger-See-Krimi Bd.1 - Ida Ding

Hendlmord / Starnberger-See-Krimi Bd.1

von Ida Ding

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Jungfernfahrt / Starnberger-See-Krimi Bd.2 - Ida Ding

Jungfernfahrt / Starnberger-See-Krimi Bd.2

von Ida Ding

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale