orellfuessli.ch

Hinten sind Rezepte drin

Geschichten, die Männern nie passieren würden

(71)

Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt?
Bin ich schon eine moderne Frau, nur weil ich nicht kochen kann?
Kriege ich in einer Beziehung auch Treuepunkte?
Muss es in Frauenbüchern eigentlich immer um Männer, Mode und Cellulite gehen?

Wenn Sie solche Fragen mögen, werden Sie in diesem Buch viel Spass haben. Klar, für den Preis dieses Buchs können Sie sich auch einen dünnen Thomas Mann kaufen oder zwei Hemingways, also echte Nobelpreisträger, oder eine gebrauchte Bibel, also praktisch das Wort Gottes, aber überall da steht wenig über Frauen, und schon gar nichts Lustiges oder nicht viel Wahres …

Katrin Bauerfeind erzählt in ihrem neuen Buch, was es heutzutage heisst, eine Frau zu sein: mit Witz, aber ernstgemeint, ohne Quote und Aufschrei, aber auch ohne Drumrumreden. Es geht um Playmobilfrisuren, Wellnesswahnsinn, schlechten Sex und gute Freunde und um Männer, Mode, Cellulite. Und hinten sind natürlich keine Rezepte drin …

Rezension
gewohnt herrlich selbstironisch und so lustig, dass man beim Lesen oft laut lachen muss. Cosmopolitan 20160201
Portrait
Katrin Bauerfeind, geboren in Aalen, Sternzeichen Schwäbin, Aszendent Technikjournalistin, moderierte das erste ruckelfreie deutsche Internetfernsehen "Ehrensenf", das mit mehreren Grimme-Online-Awards ausgezeichnet wurde. Harald Schmidt verpflichtete sie daraufhin zwei Jahre lang als Teilzeitfrau in seiner ARD-Show. Für das ZDF und 3sat machte Katrin Bauerfeind Reisereportagen unter anderem zur EM 2008. Sie ist bis heute Moderations-Allzweckwaffe für alles, was auch nur entfernt nach Kultur riecht, von Berlinale bis "Kulturzeit". Seit 2009 gibt sie einem Popkulturmagazin den Namen und war neben "Bauerfeind" im Interviewformat "28:30" auf zdf.kultur zu sehen. Live moderiert Katrin Bauerfeind jährlich zahlreiche Veranstaltungen von der Opernpremiere bis zum Henri-Nannen-Preis. Mittlerweile hat sie in mehreren Filmen Schauspielerfahrungen gesammelt und erhielt zuletzt für ihre Darstellung in David Dietls "König von Deutschland" eine Nominierung als beste Nachwuchsschauspielerin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 21.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03396-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/22 mm
Gewicht 317
Auflage 2
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29876782
    Vagina
    von Naomi Wolf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 47877122
    Vulva
    von Mithu M. Sanyal
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 39311567
    Bertha Benz
    von Barbara Leisner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 939793
    Frauen im Mittelalter
    von Edith Ennen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 40401332
    75F - Ein Buch über wahre Größe
    von Annika Line Trost
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 42570900
    Therese von Bayern
    von Carolin Philipps
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42362419
    Im goldenen Käfig
    von Aicha Laoula
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 33855425
    Erwachen aus dem Albtraum
    von Monireh Baradaran
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 30628791
    Fleischmarkt
    von Laurie Penny
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 4115901
    Jüdische Frauen in Wien. 1816 - 1938
    von Elisabeth Malleier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37631441
    Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag
    von Katrin Bauerfeind
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 33793806
    Dann press doch selber, Frau Dokta!
    von Josephine Chaos
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39180816
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15442588
    Martenstein, H: Titel ist die halbe Miete
    von Harald Martenstein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 39262392
    Not That Kind of Girl
    von Lena Dunham
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 14256311
    Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart
    von Sarah Kuttner
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 30567292
    Rottenegg
    von Markus Kavka
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
71 Bewertungen
Übersicht
6
20
34
8
3

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wattenheim am 11.03.2017

Klasse geschrieben, sehr kurzweilig. Genau das was ich gesucht habe. Kann man nur weiter empfehlen . Für alle Altersgruppen "brauchbar"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Wahnsinn eine Frau zu sein
von Booksnstories am 28.02.2016

Nach "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" beschäftigt sich die Journalistin, Moderatorin und Schauspielerin in ihrem neuen Buch nun nicht mehr mit dem alltäglichen Scheitern, sondern mit den Besonderheiten des Frauseins - wobei jede Frau aus Erfahrung weiß, dass zwischen diesen beiden Dingen manchmal nicht viel Unterschied... Nach "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" beschäftigt sich die Journalistin, Moderatorin und Schauspielerin in ihrem neuen Buch nun nicht mehr mit dem alltäglichen Scheitern, sondern mit den Besonderheiten des Frauseins - wobei jede Frau aus Erfahrung weiß, dass zwischen diesen beiden Dingen manchmal nicht viel Unterschied besteht. Bauerfeind geht es nach eigener Aussage "nicht um den Alice-Schwarzer-Ehrenpreis", sondern "um eine Art Bestandsaufnahme" und "darum, was es in diesem Land heute heißt, eine Frau zu sein". Ein hochgestecktes Ziel - dem das Buch nur stellenweise gerecht wird. Der Leser erlebt Alltagsanekdoten aus Bauerfeinds Erfahrungsschatz und auch manche überspitzt formulierte Geschichte, die so sicherlich nicht passiert ist - aber durchaus passieren könnte. Ob es sich dabei tatsächlich um Geschichten handelt, die Männern nicht passieren würden, sei einmal dahingestellt - das muss jeder Leser für sich selbst entscheiden. Überhaupt ist die Individualität des Lesers sehr entscheidend für die Wahrnehmung des Buches. Was der eine lustig findet, stößt dem anderen sauer auf. Wo der eine sagt: "Ja, GENAU so etwas ist mir auch schon passiert", kritisiert der andere, dass dies doch vollkommen hanebüchen und an den Haaren herbeigezogen sei. Ob man Gefallen am Buch findet, hängt starkt davon ab, wie viele dieser "Wiedererkennungsmomente" man selbst hat. Ich jedenfalls habe mich in Vielem wiedererkannt und somit auch großen Spaß beim Lesen gehabt. Hinzu kommt die Episodenhaftigkeit, die dieses Buch zu einem passenden Lesehappen "zwischendurch" macht. Insgesamt also trotz einiger Kritikpunkte Daumen hoch. Wir freuen uns auf Ihr nächstes Buch, Frau Bauerfeind!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erfrischender Humor für zwischendurch
von InExGoere aus Mainz am 27.02.2016

Katrin Bauerfeind neuestes Buch "Hinten sind Rezepte drin" beschreibt auf eine sehr witzige und erfrischende Art den alltäglichen Wahnsinn aus Sicht einer Frau. Durch den Einfluss ihrer persönlichen Erlebnisse bekommt das ganze Buch eine sehr authentische Note. Am Anfang hatte ich etwas Probleme mit ihren Schreibstil, aber das verging auch... Katrin Bauerfeind neuestes Buch "Hinten sind Rezepte drin" beschreibt auf eine sehr witzige und erfrischende Art den alltäglichen Wahnsinn aus Sicht einer Frau. Durch den Einfluss ihrer persönlichen Erlebnisse bekommt das ganze Buch eine sehr authentische Note. Am Anfang hatte ich etwas Probleme mit ihren Schreibstil, aber das verging auch sehr schnell wieder. Aufgrund der kurzen Kapitel ist dieses Buch ideal für kleine Lacher zwischendurch. Natürlich ist nicht alles immer lustig und über Humor lässt sich ja bekanntlich auch streiten, aber wer gerne lacht, nicht immer alles so ernst sieht und eine leichte Lektüre für zwischendurch sucht kann mit diesen Bucht nicht viel Falsch machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hinten sind Rezepte drin

Hinten sind Rezepte drin

von Katrin Bauerfeind

(71)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=
Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

von Katrin Bauerfeind

(23)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale