orellfuessli.ch

Historiographie über Vlad III. Drăculea

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Romanistik), Veranstaltung: Vampirglaube auf dem Balkan, Sprache: Deutsch, Abstract: In Rumänien führt man gern Meinungsumfragen durch. Es werden die „grössten“, die „bittersten“ oder die bedeutendsten Rumänen gewählt. 1999 wurden in einer Umfrage die „wichtigsten historischen Persönlichkeiten, die das Schicksal der Rumänen positiv beeinflusst haben“, ermittelt. Der Walachenfürst Țepeș erhielt dabei 4,1 Prozent der Stimmen. Er lag damit zwischen dem Moldaufürsten Stefan dem Grossen (13,4 Prozent) und dem ersten König Rumäniens, Carol I. (3,1 Prozent).
Vlad III. Drăculea ist populär. In Rumänien, wovon sein damaliges Herrschaftsgebiet einen Teil bildet, widmete man sich ihm in verschiedenen Phasen der historischen Forschung. Heute ist er allgemein bekannt und auch verehrt für seine starke Herrschaft in der spätmittelalterlichen, von den Osmanen bedrohten und den Ungarn unterworfenen Walachei. Die derartige Popularität Țepeș‘ hat ihren Ausgangspunkt in der Geschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts, die im Gefolge des damaligen rumänischen Nation-Building-Prozesses etabliert worden ist. Obwohl schon damals seine Person und sein Wirken kontrovers diskutiert wurden, setzte sich die Meinung durch, er sei ein mutiger Fürst gewesen, der im Innern für Ordnung und nach aussen für Stabilität gesorgt habe.
Vlad III. Drăculea ist populär. Nicht ohne Stolz weist man in Rumänien auf seine internationale Bekanntheit hin. So spricht etwa Giurescu davon, dass Țepeș wegen seiner Taten in aussergewöhnlicher Weise die Aufmerksamkeit der europäischen Öffentlichkeit auf sich gezogen habe. Boia nennt ihn den „in Europa am meisten mediatisierte[n] rumänischen Herrscher des Mittelalters“. Der Kontext des spätmittelalterlichen Europas spielt für die Popularität Țepeș‘ in ganz anderer Weise eine Rolle als das rumänische Bedürfnis nach Nationalhelden im 19. Jahrhundert.
Drăculeas Zeitgenossen sind diejenigen, die mit ihren literarischen Werken seine Grausamkeit betonen und in dieser Hinsicht vermutlich die Grundlage für Bram Stokers „Dracula“ bilden. Dieses verzerrte Bild über ihn ist in einen dauerhaften Widerstreit mit dem ebenfalls verzerrten Herrscher-Bild über Țepeș getreten. Die Grundfrage für die Debatte lautet nicht, wie Vlad III. wirklich war, sondern wie die Geschichten- und Geschichtsproduktion über ihn abgelaufen und wovon sie möglicherweise beeinflusst ist.
Portrait
Janka Vogel (geb. 1988) hat in Kassel, Marburg, Sibiu (Rumänien) und Jena ev. Theologie, Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Schwerpunkt Sozial- und Rehabilitationspädagogik) und Südosteuropastudien (Schwerpunkt Rumänien und Republik Moldau) studiert.
Ihre Forschungsinteressen sind Migration aus Rumänien, rumänische Diaspora, europäische Sozialpolitik und Europäisierung Sozialer Arbeit; ausserdem Geschichte und Politik Rumäniens, Minderheiten in Rumänien und Antiziganismus.
Sie war wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Romanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und arbeitet derzeit als Sozialarbeiterin mit rumänischen MigrantInnen in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 25, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783668022751
Verlag GRIN
eBook
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41912300
    Die Halbvampir- Hexe
    von Ivonne Rettig
    eBook
    Fr. 7.90
  • 17201716
    TKKG - Sammelband 14
    von Stefan Wolff
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42623782
    Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
    von Nalini Singh
    (10)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47862915
    For 100 Nights - Obsession
    von Lara Adrian
    eBook
    Fr. 11.50
  • 83855885
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 24: Vergiss mich nicht
    von Nicole Böhm
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 62292777
    Tänzerin im Schatten
    von Christine Feehan
    eBook
    Fr. 10.90
  • 81776057
    Dark Hope - Kalte Jagd
    von Vanessa Sangue
    eBook
    Fr. 4.50
  • 30701639
    Nacht des Begehrens / Immortals After Dark Bd.1
    von Kresley Cole
    (34)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47841210
    Wilde Umarmung
    von Nalini Singh
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47924612
    For 100 Reasons - Enthüllung
    von Lara Adrian
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Historiographie über Vlad III. Drăculea - Janka Vogel

Historiographie über Vlad III. Drăculea

von Janka Vogel

eBook
Fr. 14.90
+
=
For 100 Days - Täuschung - Lara Adrian

For 100 Days - Täuschung

von Lara Adrian

(38)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 19.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen