orellfuessli.ch

Hochhuth - Der Störenfried

Rolf Hochhuth, der Autor des "Stellvertreters", wird am 1. April 2016 85 Jahre alt. Birgit Lahann hat nun die erste Biografie über diesen grossen politischen Dramatiker und Schriftsteller geschrieben, mit allem Witz und Wahnsinn, die sein Leben kennzeichnen. Sie erfuhr alles über die Abgründe, die seine Stücke erhellen, über den Irrsinn deutscher Zeitläufte, gegen die er loszog, über Freund und Feind und seine Frauen, für ihn das fünfte Element, über seine manische Kampfeslust und darüber, woher Mut und Kraft kommen, sich zügellos einer Wahrheit zu verschreiben. Der Gerechtigkeitsfanatiker griff Papst Pius XII. für sein beharrliches Schweigen bei den Judende-portationen im Zweiten Weltkrieg an. Mit "Eine Liebe in Deutschland" zwang er den ehemaligen NS-Marine-Richter und späteren CDU-Ministerpräsidenten Hans Filbinger zum Rücktritt. Ludwig Erhard schmähte ihn für seine Angriffe als Pinscher, Helmut Kohl diffamierte ihn im Vatikan und Franz Josef Strauss beschimpfte ihn als Ratte und Schmeissfliege. Doch Hochhuth kämpfte weiter. Alle lieben die Freiheit, sagt er, aber nicht die, die ihnen dazu verhelfen wollten. "Diese Biografie ist das Lebendigste, was ich in diesem Genre je zu lesen bekam. Ich weiss nicht, ob LEBENDIG eine ästhetische Qualität ist, aber dass es eine Lesbarkeit ohnegleichen verbürgt, das weiss ich jetzt, nachdem ich in diesem durchaus wilden Buch herum gelesen habe. Und das liegt genau an beiden: Lahann und Hochhuth. Hochhuth war und ist ein Unikum. Das ganz genau ist er. Er wird nie in eine Schublade passen. Und dass dieses prinzipiell verquere Unikum schlicht liebenswürdig wird, das liegt an Birgit Lahann, die als scharfe Jägerin das Unikum in all seiner Lebendigkeit voll aufs Papier bringt." schrieb Martin Walser zu diesem Titel.

Portrait
Birgit Lahann, geb. 1940, Journalistin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften, arbeitete u. a. mit Peter Zadek und war 25 Jahre Autorin beim STERN. Sie erhielt den Theodor-Wolff- und den Egon-Erwin-Kisch-Preis und schrieb mehrere Biografien.
Karin Rocholl studierte an der Kunsthochschule in Köln und beim Lette-Verein in Berlin Fotografie. Später arbeitete sie als Moderedakteurin für verschiedene Zeitschriften und absolvierte eine zweijährige Traineezeit bei Gruner und Jahr. Von 1982 an war Karin Rocholl als freie Fotografin unter anderem für den STERN, DIE ZEIT, ZEITMAGAZIN und BUNTE tätig. Seit 1988 ist sie STERN-Fotografin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 21.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8012-0470-9
Verlag Dietz Verlag J.H.W. Nachf
Maße (L/B/H) 211/154/41 mm
Gewicht 640
Abbildungen 20 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Fotografen Karin Rocholl
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43818084
    Michael Ende
    von Birgit Dankert
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 47542759
    Henry David Thoreau
    von Frank Schäfer
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 55486592
    Unser Dölf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 59.90
  • 38428865
    Selbstporträt
    von Wolfgang Beltracchi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 47820947
    By a Lady
    von Nina Lieke
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 48033987
    »Darling Jane«
    von Christian Grawe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17575241
    Wir sind Gefangene
    von Oskar Maria Graf
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45257993
    Der gestohlene Klimt
    von Elisabeth Sandmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 68719451
    Ein Leben für das Mikrofon
    von Udo Scholz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hochhuth - Der Störenfried

Hochhuth - Der Störenfried

von Birgit Lahann

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
+
=
Ausstieg aus der NATO - oder Finis Germaniae

Ausstieg aus der NATO - oder Finis Germaniae

von Rolf Hochhuth

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 79.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale