orellfuessli.ch

Ich fürchte mich nicht

Roman

(51)
Ich habe eine Gabe. Ich bin das Leben. Berühr mich.
»"Du darfst mich nicht anfassen", flüstere ich. "Bitte fass mich an", möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes.«
Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestossene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschliesst zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre grösste Furcht ...
Rezension
"Ein grandioser Auftakt für eine Trilogie, bei deren Lesen man die Zeit vergessen wird."
Portrait
Tahereh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Rette mich vor dir" ist der heiss ersehnte zweite Band der Trilogie um Juliette.
Zitat
"Die brillant erzählten Actionszenen lassen einen durch und durch mitleiden und mitfiebern. Eine perfekte Mischung aus sinnlicher Liebensgeschichte und virtuoser Erzählkunst."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641080549
Verlag Goldmann
Originaltitel Touching Juliette
Verkaufsrang 18.635
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36276416
    Rette mich vor dir
    von Tahereh Mafi
    (23)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (190)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36413868
    Zerstöre mich
    von Tahereh Mafi
    (6)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 38892027
    28 Tage lang
    von David Safier
    (79)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33617872
    Hundert Namen
    von Cecelia Ahern
    (24)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38237995
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (51)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34397475
    Breathe - Gefangen unter Glas
    von Sarah Crossan
    (42)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 38776854
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43608059
    BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
    von Stefanie Hasse
    (33)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42746580
    Die Schatten von London - In Aeternum
    von Maureen Johnson
    eBook
    Fr. 13.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Sprachgewaltige Dystopie“

Jasmin Bürki, Buchhandlung St. Gallen


Ein brisantes Lesevergnügen voller Überraschungen ... und daher möchte ich auch nicht zu viel verraten. Nur soviel: allein schon die Art, wie die Autorin mit der Sprache spielt, macht das Buch einfach lesenswert. Und die Protagonistin ist mir unheimlich sympathisch - was auch an den Ausführungen der Autorin liegt, die Gedanken von

Ein brisantes Lesevergnügen voller Überraschungen ... und daher möchte ich auch nicht zu viel verraten. Nur soviel: allein schon die Art, wie die Autorin mit der Sprache spielt, macht das Buch einfach lesenswert. Und die Protagonistin ist mir unheimlich sympathisch - was auch an den Ausführungen der Autorin liegt, die Gedanken von Juliette auf eine sehr spezielle Art zum Ausdruck bringt, nämlich indem sie Sätze durchstreicht - was den Leser die wahren Gefühle, resp. Gedanken der Protagonistin intensiv verdeutlicht.

Für Fans von Panem und die Bestimmung!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35459695
    Legend 1 - Fallender Himmel
    von Marie Lu
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    eBook
    Fr. 7.50
  • 31407792
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34397475
    Breathe - Gefangen unter Glas
    von Sarah Crossan
    eBook
    Fr. 7.90
  • 28946102
    Flammender Zorn / Die Tribute von Panem Bd.3
    von Suzanne Collins
    eBook
    Fr. 10.50
  • 36413868
    Zerstöre mich
    von Tahereh Mafi
    eBook
    Fr. 2.50
  • 38776854
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39364826
    Vernichte mich
    von Tahereh Mafi
    eBook
    Fr. 1.50
  • 27671778
    Cassia & Ky - Die Auswahl
    von Ally Condie
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38621948
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    Fr. 6.50
  • 28946104
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29500666
    Ashes - Brennendes Herz
    von Ilsa J. Bick
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
29
16
4
1
1

Ich fürchte mich
von Vanessas Bücherecke am 25.07.2014

Zum Inhalt braucht man ja nicht mehr viel zu sagen, die Inhaltsangabe gibt da einen guten Einblick. Meine Meinung: Dieses Buch hatte ich schon länger auf dem Radar und habe schon einige sehr gute Rezensionen dazu gelesen und auch die Inhaltsangabe hat mich sehr neugierig gemacht. Jetzt ist der erste Band... Zum Inhalt braucht man ja nicht mehr viel zu sagen, die Inhaltsangabe gibt da einen guten Einblick. Meine Meinung: Dieses Buch hatte ich schon länger auf dem Radar und habe schon einige sehr gute Rezensionen dazu gelesen und auch die Inhaltsangabe hat mich sehr neugierig gemacht. Jetzt ist der erste Band als Taschenbuch erschienen und ich muss sagen: Ich bin begeistert. Der Schreibstil ist mal was ganz anderes. Erzählt wird alles aus Juliettes Sicht und liest sich anfänglich wie ein emotionaler Tagebucheintrag. Teilweise sind Passagen durchgestrichen, wenn sie versucht, ihre Gedanken in eine bestimmte Richtung zu lenken. Immer wieder tauchen Aufzählungen auf, wenn sie versucht, sich zu beruhigen. Juliette ist ein sehr einsamer Mensch. Sie hat eine seltsame Begabung, die es ihr verbietet, andere Menschen zu berühren. Andere Menschen meiden sie und letztendlich hat man sie in einer Irrenanstalt weggesperrt. Trotzdem hat sie es geschafft, sich ihre Menschlichkeit zu behalten und ist ein sehr mitfühlender Mensch. Die Geschichte schreitet schnell voran und wird nicht langweilig. Einige Action, aber auch zärtliche Szenen sind gut eingebunden worden. Anfangs hat mich das Auftauchen von neuen Figuren etwas verwirrt, aber die Auflösung, warum welche Person wo und wie auftaucht wird logisch erklärt und es bleiben in dieser Hinsicht zum Ende hin keine offenen Fragen. Fazit: Der erste Band hat mir wirklich gut gefallen, auch Aufgrund des eindringlichen Schreibstils. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fürchte mich.
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2013

Juliettes Berührung ist tödlich, deswegen wurde sie von der Regierung in ein dunkles Waisenhaus gesperrt. Dann eines Tages wird Adam in ihre Zelle gesteckt, den sie von früher kennt und zu dem sie langsam Vertrauen zu fassen beginnt, als der psychopatische Warner sie entführen lässt. Er will Juliettes Fähigkeiten... Juliettes Berührung ist tödlich, deswegen wurde sie von der Regierung in ein dunkles Waisenhaus gesperrt. Dann eines Tages wird Adam in ihre Zelle gesteckt, den sie von früher kennt und zu dem sie langsam Vertrauen zu fassen beginnt, als der psychopatische Warner sie entführen lässt. Er will Juliettes Fähigkeiten für seine Zwecke missbrauchen. Ich fürchte mich nicht spielt in einer dystopischen Zukunft, anders als bei vielen anderen Genrevertretern ist die große Veränderung in der Gesellschaftsstruktur hier aber noch nicht abgeschlossen. Die Machtergreifung durch Warner und seine Söldner ist noch in vollem Gange. Das ganz besondere an diesem Buch ist der Schreibstil der Autorin. Ihre Sprache ist voll von Metaphern und Bildern, stellenweise mutet der Text regelrecht poetisch an, macht sich dadurch aber nicht weniger zugänglich. Faszinierend wird hier auch mit der Typografie umgegangen. Gedanken die Juliette sich selbst verbietet sind als durchgestrichener Text dargestellt. Auch hierdurch wird das Leseerlebnis ein ganz besonderes. Die spannende Handlung, die überaus romantische Liebesgeschichte und die poetische Sprache machen dieses Buch zu einer absoluten Leseempfehlung. Die Wendung kurz vor Ende lässt einen zudem Band 2 der Trilogie herbeisehnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Wortgewaltiges Debüt welches mich umgehauen hat!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 28.09.2014
Bewertet: Taschenbuch

Klappentext: Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst,... Klappentext: Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ... Der erste Satz: Ich bin seit 264 Tagen eingesperrt. Meine Meinung: Ich hatte ja schon einiges über diese Reihe gehört, war mir aber nicht sicher ob die Bücher wirklich so gut sind wie alle meinten. Denn man weiß ja wie es mit gehypten Büchern ist, meistens sind diese nichts und die Enttäuschung ist danach groß. Ich muss ehrlich sein, das ich bei dieser Reihe wirklich skeptisch war und gerade deshalb hatte ich auch sehr hohe Erwartungen, doch ich muss sagen dieses Buch hat mich umgehauen! NIE hätte ich es für möglich gehalten das dieses Buch derart Wortgewaltig ist. Hut ab, mit dieser Reihe hat die Autorin etwas ganz besonderes geschaffen! Juliette ist ihr Leben lang einsam und allein, alle halten sie für ein Monster und das nur wegen ihrer besonderen Gabe. Denn ihre Berührungen sind tödlich. Schließlich wir sie eingesperrt und gefangen gehalten. Bis die Machthaber dieser fast zerstörten Welt sie für sich haben wollen, als ihre Waffe im Krieg. Doch Juliette beschließt zu kämpfen, gegen die Leute die sie gefangen hielten, gegen sich selbst und gegen das dunkle in ihr. An ihrer Seite ein Mann dem sie sich nicht entziehen kann, ihr größter Wunsch ist ihn zu berühren...doch dieser Wunsch wird zu ihrer größten Furcht..... Ich möchte erst einmal etwas zum Schreibstil der Autorin sagen, dieser Schreibstil ist wirklich etwas ganz besonderes! Die Autorin schafft es mit ihren wundervollen Worten den Leser sofort in den Bann des Buches zu ziehen, dieses Buch entwickelt eine derartige Sog Wirkung der man sich einfach nicht entziehen kann. Die Charaktere sind Liebevoll und authentisch beschrieben. Juliette ist eine wirklich sehr starke Protagonistin die in ihrem Leben schon viel einstecken musste. Und dennoch gibt sie nicht auf sondern kämpft für ein normales Leben. Adam ist auch ein toller Charakter für seinen kleinen Bruder würde er alles tun. Auch zu Juliette hat er eine ganz besondere Bindung und dennoch erschien er mir ein wenig zu "nett". Ich weiß nicht warum aber ich hatte immer den Eindruck das irgendwas mit ihm nicht stimmt, besonders seine Gefühle für Juliette scheinen nicht wirklich besonders tief zu sein. Ich kann mich täuschen aber so kam mir es vor. Dann ist da noch Warner und er ist mein persönlicher Held des Buches, klar wirkt er auf den ersten Blick, gefühllos, kalt und berechnend. Doch wer genau hinschaut der merkt recht schnell das das alles nur Fassade ist. Warner ist durchaus in der Lage sich mitfühlend und gefühlvoll zu geben, ganz besonders wenn es um Juliette geht. Ich bin wirklich gespannt wie die Geschichte mit ihm und Juliette weiter geht. Ich habe ja die große Hoffnung das noch mehr aus den beiden wird! Diese Meinung werden einige nicht teilen, denn ich kann mir gut vorstellen das für viele Leser Adam der wahre Held ist, aber das ist mir einfach zu offensichtlich. Tja was soll ich noch sagen? Ich bin hin und weg und einfach nur begeistert von diesem Buch. Eines sollte ich vielleicht noch anmerken, dieses Buch handelt von einer wirklich wundervollen Liebesgeschichte die Dystopie steht hier eher im Hintergrund. Also für alles die gerne ganz große Liebesgeschichten mit ganz großen Gefühlen lesen, aber auch für die die gerne Fantasy Bücher mögen ist dieses Buch absolut das richtige. Deshalb empfehle ich es uneingeschränkt! Kurz gesagt ich habe dieses Buch verschlungen, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und innerhalb weniger Stunden hatte ich es schon ausgelesen. Da ich aber nicht genug von der Autorin bekomme habe ich mir gleich noch die 2 exklusiven E-Books aus der Sicht von Warner und Adam besorgt und hatte somit ein Gefühlsreiches und Spannungsgeladenes Wochenende :-) Das Cover: Diese Cover fiel mir sofort auf, ich sah es und war sofort in den Bann gezogen! Es gefällt mir wahnsinnig gut und ist einfach ein richtiger Hingucker! Ein großes Dankeschön geht an den Goldmann Verlag der mir dieses wundervolle Leseexemplar zur Verfügung gestellt hat!!!! Zitat: Ich kann mich nicht an die Wärme einer Umarmung erinnern. Meine Arme schmerzen von der brutalen Kälte der Isolation. Meine eigene Mutter konnte mich nicht im Arm halten. Mein Vater konnte meine frierenden Hände nicht wärmen. Ich lebe im Nichts. Fazit: Mit "Ich fürchte mich nicht" ist der Autorin ein sagenhaftes und Wortgewaltiges Debüt gelungen welches mich umgehauen hat! Wie ihr seht komme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Ich bin einfach restlos begeistert und immer noch sprachlos. Dieses wundervolle Buch bekommt von mir volle 5 Sterne!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich fürchte mich nicht

Ich fürchte mich nicht

von Tahereh Mafi

(51)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Ich brenne für dich

Ich brenne für dich

von Tahereh Mafi

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen