orellfuessli.ch

Ich hatte mich jünger in Erinnerung

Lesebotox für die Frau ab 40

(16)

Morgens im Badezimmerspiegel schaut uns eine Frau an, die man irgendwie jünger in Erinnerung hatte. Mittags huschen wir zum Optiker, um eine Lesebrille zu erstehen - die wir zuvor nur von unseren Omas kannten. Und auf dem Nachhauseweg pfeifen einem nicht einmal mehr die Bauarbeiter hinterher. Älterwerden ist scheusslich und wunderbar zugleich. Es kommt nur auf die Perspektive an. Man kann es tragisch sehen oder komisch. Monika Bittl und Silke Neumayer haben sich für den Humor entschieden und bekämpfen die kleinen Einbrüche mit den besten Waffen der Frauen: der Selbstironie und dem Lachen über sich selbst.

Rezension
"Die Autorinnen bekämpfen das Älterwerden mit Selbstironie statt mit Botox." Zeit für mich, 01.10.2017
Portrait
Monika Bittl, 1963 in einem kleinen Dorf im Altmühltal geboren und dort aufgewachsen, hat Germanistik und Psychologie studiert und lange als Journalistin gearbeitet. Seit 1992 ist sie freie Autorin und schreibt u.a. mit grossem Erfolg Drehbücher. Für "Sau sticht" erhielt sie 1996 den Bayerischen Fernsehpreis. Monika Bittl lebt mit ihrer Familie in München. Ihr erster Roman "Irrwetter" ist 2006 bei Droemer erschienen; 2008 folgte "Bergwehen", 2010 "Die Expedition", 2012 der Roman "Freiwild".
Silke Neumayer, geboren 1962 in Zweibrücken, studierte Kommunikationswissenschaften in München, bevor sie sich als Drehbuchautorin für Film und Fernsehen selbstständig machte. Silke Neumayer lebt mit ihrer Familie in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78763-2
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 209/137/17 mm
Gewicht 262
Verkaufsrang 3.447
Buch (Paperback)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47662193
    Ich will so bleiben, wie ich war
    von Monika Bittl
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 42451952
    Das Kind in dir muss Heimat finden
    von Stefanie Stahl
    (20)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32165885
    Magic Cleaning
    von Marie Kondo
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 40981490
    SOS Schlank ohne Sport -
    von Katharina Bachman
    (5)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 42555261
    Du kannst schaffen, was du willst
    von Jan Becker
    (8)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 31158824
    Österreich vegetarisch
    von Meinrad Neunkirchner
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 49.90
  • 42378973
    Wir wollten niemals auseinandergehen
    von Anja Koeseling
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32358986
    Vom Umgang mit sturen Eseln und beleidigten Leberwürsten
    von Ursula Wawrzinek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 33.90
  • 41126348
    Flugangst ertragen entlernen vergessen
    von Ute Fischer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2808087
    Mondscheintarif
    von Ildikó von Kürthy
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 11351769
    Höhenrausch
    von Ildikó von Kürthy
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 15164130
    Schwerelos
    von Ildikó von Kürthy
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 37619341
    Die Monroe in mir
    von Claus Vaske
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42462562
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen meines Lebens
    von Robert Glancy
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45030179
    Als Clara Dorn ein bisschen heilig wurde
    von Susanna Mewe
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 47662193
    Ich will so bleiben, wie ich war
    von Monika Bittl
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
5
8
2
1
0

Richtig gute Schmunzel-Lektüre
von gaby2707 aus München am 26.07.2016

Jede Frau, die die Lebensmitte hinter sich gebracht hat, kann ein Lied davon singen: Mann sieht einen nicht mehr, die Pinzette und die Antifaltencreme wird zur besten Freundin und ein Zipperlein jagt das andere. Monika Bittl und Silke Neumayer haben die kleinen und großen Katasttrophen, mit denen sich Frau ab... Jede Frau, die die Lebensmitte hinter sich gebracht hat, kann ein Lied davon singen: Mann sieht einen nicht mehr, die Pinzette und die Antifaltencreme wird zur besten Freundin und ein Zipperlein jagt das andere. Monika Bittl und Silke Neumayer haben die kleinen und großen Katasttrophen, mit denen sich Frau ab 40+ rumschlagen muss, auf sehr humorvolle Weise auf Papier gebracht. Immer wieder habe ich mich erwischt, dass ich mit dem Kopf nicke, weil ich genau diese Situationen sehr gut kenne, oder mein Mann, nachdem sich mein Lachanfall wieder gelegt hatte, nachfragte, ob er das Buch auch mal lesen müsse. Ich bin schon 60+ und hatte bei der Lektüre wunderbar humorvolle Lesestunden, die ich jeder Frau, nicht erst ab 40, nur empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Lebensmitte ? geht da noch was? ? Und ob ?!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2017

?Ich möchte euch nicht die miese Stimmung verderben, ...? ? Dass ?Altwerden nichts für Feiglinge? ist und die Falten trotz großzügigem Auftragen von Cremes, die uns versprechen jünger und frischer auszusehen, sich immer mehr und unaufhaltsam an unserem Körper ausbreiten, beweist der ehrliche Blick in den Spiegel. Dazu kommen... ?Ich möchte euch nicht die miese Stimmung verderben, ...? ? Dass ?Altwerden nichts für Feiglinge? ist und die Falten trotz großzügigem Auftragen von Cremes, die uns versprechen jünger und frischer auszusehen, sich immer mehr und unaufhaltsam an unserem Körper ausbreiten, beweist der ehrliche Blick in den Spiegel. Dazu kommen die facettenreichsten Zipperlein, die wir so gar nicht gebrauchen können. Als wäre das nicht genug, hält uns Monika Bittl den Spiegel mit ihren herrlich unterhaltsamen Lebensweisheiten und Episosden aus dem Alltag der Ü40 vor. Augenzwinkernd und ironisch erzählt sie über die Nachteile und die Vorteile (!) des Älterwerdens, wobei sie vor nichts zurückschreckt. Das humorvolle Buch finden Sie unter der Rubrik Sachbuch. Es ist jedoch nicht einer der ultimativen Ratgeber zum Thema Altwerden. Hier bleibt vielmehr kein Auge trocken, denn mit ihrer flotten Schreibweise nimmt die Autorin schonungslos offen und ehrlich die Tücken des Alltags unter die Lupe. Es steckt viel drin in diesen 256 Seiten: Mal nachdenklich stimmend ? mal zum Schieflachen ? mit hohem Wiedererkennungswert ? und mit vielen nützlichen Tipps zum Nachahmen. Wenn Sie ?Ich will so bleiben wie ich war? ausgelesen haben, werden Sie sich sicher freuen, endlich 40 (oder älter) sein zu dürfen! Beste Unterhaltung! Auch ein ideales Geschenk für Ihre beste Freundin; aber nur für eine Freundin mit Humor, die über sich selbst lachen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
mit viel Selbstironie...
von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2016

Morgens im Bad schaut uns aus dem Spiegel eine Frau an, die wir irgendwie jünger in Erinnerung hatten. Eigentlich ist es für unsere Zielgruppe gefährlich dieses Buch zu lesen. Man schwebt in größter Gefahr die Falten im Gesicht zu vermehren. Die „Abteilung“ Lachfältchen wird hier sehr stark... Morgens im Bad schaut uns aus dem Spiegel eine Frau an, die wir irgendwie jünger in Erinnerung hatten. Eigentlich ist es für unsere Zielgruppe gefährlich dieses Buch zu lesen. Man schwebt in größter Gefahr die Falten im Gesicht zu vermehren. Die „Abteilung“ Lachfältchen wird hier sehr stark strapaziert. Egal ob es eine kurze Geschichte, ein Fragebogen, Tipps oder Dialoge sind, man findet sich und den Alltag wieder. Monika Bittl und Silke Neumayer haben sich für den Humor entschieden und bekämpfen die kleinen Einbrüche mit den besten Waffen der Frauen: der Selbstironie und dem Lachen über sich selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ich hatte mich jünger in Erinnerung - Monika Bittl, Silke Neumayer

Ich hatte mich jünger in Erinnerung

von Monika Bittl , Silke Neumayer

(16)
Buch (Paperback)
Fr. 18.90
+
=
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg - Alexandra Reinwarth

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

von Alexandra Reinwarth

(31)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale