orellfuessli.ch

Ich will doch bloß sterben, Papa

Leben mit einer schizophrenen Tochter

(21)
Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei das unvorstellbar. Doch tatsächlich, zwei Jahre später lautet die Diagnose: Schizophrenie. Jani lebt in einer Welt aus Halluzinationen und gewalttätigen Vorstellungen mit Hunderten imaginärer innerer „Freunde“. Stimmen flüstern ihr ein, aus dem Fenster zu springen, um sich selbst zu töten, oder ihrem jüngeren Bruder Gewalt anzutun. Und mittendrin in diesem Chaos aus nicht enden wollenden Wahnvorstellungen und Wutanfällen: Janis Eltern, die alles daransetzen, das Leben ihrer beiden Kinder zu schützen, während die Familie unter der Belastung auseinanderzubrechen droht.
Portrait
Michael Schofield betreibt einen Blog über die Geschichte der Schizophrenie seiner Tochter und ist Dozent an der California State University, Northridge. Zusammen mit seiner Frau Susan gründete er die Jani Foundation zur Unterstützung von psychisch kranken Kindern und deren Eltern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 20.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15863-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 188/125/27 mm
Gewicht 289
Originaltitel January first
Verkaufsrang 27.427
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13839376
    Ein falscher Traum von Liebe
    von Christine Birkhoff
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44243194
    Dr. Hoffnung
    von Miriam Pielhau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 46304348
    Fuck Cancer
    von Sascha Hoffmann
    (2)
    Buch (Geheftet)
    Fr. 21.90
  • 2985910
    Schmetterling und Taucherglocke
    von Jean-Dominique Bauby
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 35486970
    Borderline
    von Emilia Chana
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 39303945
    Bushido
    von Bushido
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39214023
    Kein Tag ohne dich
    von Ian Millthorpe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41037766
    Vater unser in der Hölle
    von Ulla Fröhling
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39179330
    Winterwassertief
    von Lilly Lindner
    (11)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37412789
    Warum hast du mich vergessen?
    von Cyril Massarotto
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 3052885
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Isabell Zachert
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 18748487
    Ich will nicht, dass ihr weint!
    von Jennifer Cranen
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 30571232
    Vier minus drei
    von Barbara Pachl-Eberhart
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2970456
    Sie nannten mich "Es"
    von Dave Pelzer
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 40926972
    Morgen ist leider auch noch ein Tag
    von Tobi Katze
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
20
1
0
0
0

Unglaublich spanend
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 14.06.2016

Dieses Buch habe ich innerhalb von fünf Tagen durch gelesen. Schon bei der ersten Seite war ich gefesselt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz ganz klare Empfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Hier handelt es sich um eine wahre Geschichte. Um eine Geschichte über eine Familie, ein ganz besonderes Mädchen, eine Krankheit, um einen Leidensweg den die Kranke wahrscheinlich am wenigsten als solchen wahrnimmt. Unglaublich bewegend. Manchmal mutet das Verhalten der Eltern unverständlich an. Aber in deren Situation möchte wohl keiner... Hier handelt es sich um eine wahre Geschichte. Um eine Geschichte über eine Familie, ein ganz besonderes Mädchen, eine Krankheit, um einen Leidensweg den die Kranke wahrscheinlich am wenigsten als solchen wahrnimmt. Unglaublich bewegend. Manchmal mutet das Verhalten der Eltern unverständlich an. Aber in deren Situation möchte wohl keiner stecken und herausfinden wie er oder sie reagiert. Eltern zwischen Ohnmacht, Hilflosigkeit und Hoffnung auf ein normales Leben, für sich, für ihr Kind, für die gesamte Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Packend und traurig zugleich
von Laura am 15.05.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich hatte zum Teil Tränen in den Augen beim Lesen dieses Buches. Es reißt einen mit und lässt einen nicht mehr los. Es lässt tief in die Seele dieser Familie blicken, die alles versucht, um das Leben der kleinen Janni lebenswert zu machen. Dieses Buch ist absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich will doch bloß sterben, Papa

Ich will doch bloß sterben, Papa

von Michael Schofield

(21)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Morgen ist leider auch noch ein Tag

Morgen ist leider auch noch ein Tag

von Tobi Katze

(9)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale