orellfuessli.ch

Im Meer schwimmen Krokodile

Eine wahre Geschichte

(46)
Über einen, der auszog, sein Glück zu suchen
Als Enaiat eines Morgens erwacht, ist er allein. Er hat nichts als seine Erinnerungen und die drei Versprechen, die er seiner Mutter gegeben hat. Er durchwandert die Länder des Ostens bis nach Europa. Er reist auf Lastwagen, arbeitet, schlägt sich durch, lernt das Leben von seiner grausamen Seite kennen. Und trotzdem entdeckt er, was Glück ist… Fabio Geda erzählt die wahre Geschichte des zehnjährigen Enaiatollah Akbari in einem kurzen und zu Herzen gehenden Buch: eine Geschichte, die uns den Glauben an das Gute zurückgibt.
»Drei Dinge darfst Du nie im Leben tun, Enaiat, aus keinem Grund: Erstens, Drogen nehmen. Zweitens, zu den Waffen greifen. Versprich mir, dass deine Hand nicht einmal einen Holzlöffel halten wird, wenn er dazu dient, einen Menschen zu verletzen. Drittens, stehlen. Was dein ist, ist dein, was nicht dein ist, nicht. Und merke dir, dass es sich immer zu leben lohnt, wenn man einen Wunsch vor Augen hat wie ein Esel eine Karotte.« Mit diesen Worten verlässt die Mutter ihr Kind. Sie hat Enaiat ausser Landes geschmuggelt, mehr kann sie nicht für ihn tun. Die drei Lebensregeln sind der einzige Kompass des Jungen auf seiner Überlebensreise, die viele Jahre dauert. Also tut er nichts Böses, was auch immer geschieht. Arbeitet, gleich was, und besteht Tag für Tag das Leben, findet Freunde, zieht weiter. Und hat immer einen Wunsch vor Augen…
Wer der poetisch erzählten Geschichte von Enaiat lauscht, bekommt eine Ahnung vom schieren Glück, am Leben zu sein.
Rezension
"Ein poetischer, zu Herzen gehender Roman über die Kraft der Wünsche und den unbedingten Willen, glücklich zu sein - und sei es nur, weil man am Leben ist."
Portrait
Fabio Geda, 1972 in Turin geboren, veröffentlichte mehrere Romane. Bei einer Lesung lernte er eines Abends Enaiatollah Akbari kennen, der ihm seine Geschichte erzählte. Ihr gemeinsames Buch „Im Meer schwimmen Krokodile“ eroberte in Italien die Bestsellerlisten und verhalf seinem Autor auch international zum Durchbruch: Der Roman erschien in 18 Ländern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641054809
Verlag Albrecht Knaus Verlag
Originaltitel Nel mare ci sono i cocodrilli
Verkaufsrang 4.404
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27655739
    Herrchenjahre
    von Michael Frey Dodillet
    (21)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (40)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29132239
    Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre
    von Iana Matei
    (3)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 29956463
    Happy Family
    von David Safier
    (82)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (322)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44364245
    Kommt ein Pferd in die Bar
    von David Grossman
    eBook
    Fr. 23.50
  • 44185306
    Das Leuchten des Safrans
    von Juliet Hall
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43058619
    Russisches Tattoo
    von Elena Gorokhova
    eBook
    Fr. 16.90
  • 42469639
    Ich heiße nicht Miriam
    von Majgull Axelsson
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38950527
    Tauben fliegen auf
    von Melinda Nadj Abonji
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25931897
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (97)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    Fr. 10.90
  • 47844344
    Gott ist nicht schüchtern
    von Olga Grjasnowa
    eBook
    Fr. 21.50
  • 36287546
    Bienensterben
    von Lisa O'Donnell
    (26)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 55168332
    Pawlowa
    von Brian Sewell
    eBook
    Fr. 14.50
  • 41656793
    Teo
    von Lorenza Gentile
    eBook
    Fr. 17.90
  • 36131333
    Der Chronist der Winde
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41035522
    Löwen wecken
    von Ayelet Gundar-Goshen
    (6)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 32134699
    Der Duft von Erde und Zitronen
    von Margherita Oggero
    (25)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28672910
    Der Schrei des Löwen
    von Ortwin Ramadan
    eBook
    Fr. 7.50
  • 18669868
    Mauertänzer
    von Andrea Busfield
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 24254632
    Nichts
    von Janne Teller
    (106)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
36
9
1
0
0

spannend, ergreiffend, macht nachdenklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Worb am 03.09.2014

Sehr spannende, gut erzählte Geschichte, die zum Nachdenken anregt! Unbedingt lesen, das Thema ist top aktuell!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2013

Bei der Lektüre dieses kleinen Büchleins wird der Leser zutiefst nachdenklich. Erzählt wird die wahre Geschichte des Jungen Enaiatollah, der stellvertretend für die vielen Hazara, einer unterdrückten Bevölkerungsgruppe Afghanistans, steht. Der Junge wird mit 10 Jahren in einer Stadt in Afghanistan von seiner Mutter allein zurückgelassen und muss sich... Bei der Lektüre dieses kleinen Büchleins wird der Leser zutiefst nachdenklich. Erzählt wird die wahre Geschichte des Jungen Enaiatollah, der stellvertretend für die vielen Hazara, einer unterdrückten Bevölkerungsgruppe Afghanistans, steht. Der Junge wird mit 10 Jahren in einer Stadt in Afghanistan von seiner Mutter allein zurückgelassen und muss sich fortnan alleine durchschlagen. Was ihm dabei alles wiederfährt und was er alles durchmachen muss ist schier unglaublich. Doch leider ist es in Afghanistan auch Realität für so viele Menschen. Ein augenöffnendes Buch, welches dem Leser die Sicht auf eine Welt eröffnet, die ihm meist vollkommen fremd ist. Erschütternd und nachdenklich stimmend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hoffnung auf ein besseres Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2013

Im Alter von nur zehn Jahren bringt Enaiatollahs Mutter ihren Sohn über die afghanische Grenze nach Pakistan. Sie fürchtet um sein Leben und weiß, daß sie ihm keinen Schutz bieten kann. Wenige Tage später ist sie verschwunden und der Junge muß lernen sich alleine durchzuschlagen. Zunächst fühlt er sich hilflos,... Im Alter von nur zehn Jahren bringt Enaiatollahs Mutter ihren Sohn über die afghanische Grenze nach Pakistan. Sie fürchtet um sein Leben und weiß, daß sie ihm keinen Schutz bieten kann. Wenige Tage später ist sie verschwunden und der Junge muß lernen sich alleine durchzuschlagen. Zunächst fühlt er sich hilflos, aber mit der Zeit lernt er mit der Situation zu leben. Er lernt andere Afghanen kennen, übt verschiedene Jobs aus und gelangt mit Hilfe verschiedener Schlepperbanden weiter in den Iran, die Türkei, Griechenland und schließlich nach Italien. Eine wahre Geschichte, tief bewegend und für uns Europäer schier unvorstellbar. Beeindruckt haben mich vor allem die Lebenskraft und -freude dieses Jungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Meer schwimmen Krokodile

Im Meer schwimmen Krokodile

von Fabio Geda

(46)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Während die Welt schlief

Während die Welt schlief

von Susan Abulhawa

(28)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen