orellfuessli.ch

Im Strudel der Gewalt

Theaterstück für Schüler der Sekundarstufe, Klasse 7-10, Fächer: Deutsch, Darstellendes Spiel sowie für die Theaterarbeit bzw. Theaterpädagogik und die ausserschulische Jugendarbeit +++ Für alle, die die ewig gleichen Klassiker nicht mehr sehen bzw. lesen können, gibt es jetzt einen neuen Stern am Theaterhimmel: die K.L.A.R.-Jugendtheaterstücke! Ganz nach dem bewährten K.L.A.R.-Prinzip (kurz - leicht - aktuell - real) begeistern sie mit leicht verständlichen Texten zu aktuellen und brisanten Themen aus der Lebenswelt der Jugendlichen. Charakterübersichten für die verschiedenen Darsteller, Regieanweisungen für die jungen Schauspieler und Hinweise zum Bühnenbild sind selbstverständlich auch enthalten. Ob als Aufführungsstück für die Theater-AG bzw. das Schultheater oder als Lesestück bzw. Klassenlektüre/Schullektüre für Ihren Deutschunterricht: Die motivierenden Theaterstücke liefern alles, was Sie brauchen, um auch leseschwache Schüler für Theater und Drama zu begeistern. Zum Inhalt: Ein Mann liegt schwer verletzt an einer Haltestelle, ein klarer Fall von schwerer Körperverletzung. Zwei Jugendliche flüchten vom Tatort. Wie konnte es zu so einem Ausbruch an Jugendgewalt und Aggression kommen? Die beiden Freunde, Daniel und Andi, sind doch ganz normale Teenager - allerdings mit viel Wut im Bauch: Daniel zieht oft um und muss sich ständig neue Freunde suchen. Die Eltern verstehen seinen Frust jedoch nicht. Auch Andi hat kein gutes Verhältnis zu seiner Familie und oft auch nicht zu seinen Mitschülern, zumal ihn seine heimliche Flamme Lucy nicht beachtet. Die Jungen reagieren immer agressiver und wollen ihre Ehre und ihren Respekt verteidigen, indem sie Stärke zeigen. Als zwei Mädchen Daniel vor der gesamten Clique blossstellen, gibt es für die Jungen kein Halten mehr: Sie lassen ihre Aggressionen mit Prügeln am nächstbesten Opfer aus. Doch was geschieht, wenn der Zorn verraucht ist?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 88, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783834632876
Verlag Verlag an der Ruhr
eBook
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45272028
    Der Cybermobbing-Albtraum
    von Annette Weber
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45298201
    Wir sind so frei
    eBook
    Fr. 17.50
  • 41164526
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    (1)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 38759988
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    eBook
    Fr. 21.90
  • 64524536
    Schriften zur Bildung
    von Wilhelm Humboldt
    eBook
    Fr. 7.50
  • 38788854
    Bachelor | Master: Schulpädagogik
    von Anne Sliwka
    eBook
    Fr. 26.90
  • 29956233
    Und ich war nie in der Schule
    von André Stern
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46275140
    Lese-Rechtschreibstörungen (LRS)
    von Andreas Mayer
    eBook
    Fr. 25.90
  • 54108919
    Es ist später, als du denkst
    von Rolf Arnold
    eBook
    Fr. 21.90
  • 26202018
    Entschulung der Gesellschaft
    von Christine Schwall
    eBook
    Fr. 3.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Im Strudel der Gewalt

Im Strudel der Gewalt

von Kurt Wasserfall

eBook
Fr. 6.50
+
=
Jenseits der Norm - hochbegabt und hoch sensibel?

Jenseits der Norm - hochbegabt und hoch sensibel?

von Andrea Brackmann

eBook
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 35.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen