orellfuessli.ch

In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2

Kommissar Dühnforts zweiter Fall

Ein Kommissar Dühnfort-Krimi 2

(58)
Ein stürmischer Oktoberabend: In seinem Wochenendhaus am Starnberger See wird ein pensionierter Kinderarzt tot aufgefunden. An eine Heizung gefesselt, ist er langsam verdurstet - ein qualvoller Tod. War es Rache oder doch nur ein Raubmord? Kommissar Konstantin Dühnfort enthüllt nach und nach den dunklen Charakter des Toten und stösst auf ein Drama, das seine längst erwachsenen Kinder bis heute verfolgt.
Portrait
Inge Löhnig studierte an der renommierten Münchner Akademie U5 Grafik-Design. Nach einer Karriere als Art-Directorin in verschiedenen Werbeagenturen machte sie sich mit einem Designstudio selbstständig. Heute lebt sie als Autorin mit ihrer Familie und einem betagten Kater in der Nähe von München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2010
Serie Ein Kommissar Dühnfort-Krimi 2
Sprache Deutsch
EAN 9783548921013
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 996
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 70337003
    Scheinwelten
    von Elke Bergsma
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43248604
    Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller
    von Markus Ridder
    (8)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 47929465
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (96)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 61974856
    Schmetterlingstod
    von Oliver Becker
    eBook
    Fr. 7.50
  • 28391016
    So unselig schön/ Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (50)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38531679
    Deichmörder
    von Hendrik Berg
    (8)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42463672
    Gedenke mein
    von Inge Löhnig
    (51)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40931383
    Nun ruhet sanft
    von Inge Löhnig
    (41)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 24478156
    Die 4. Frau - Women's Murder Club -
    von James Patterson
    eBook
    Fr. 8.90
  • 30377722
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (38)
    eBook
    Fr. 10.50

Weitere Bände von Ein Kommissar Dühnfort-Krimi

  • Band 1

    24268666
    Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    (17)
    eBook
    Fr.10.50
  • Band 2

    24268647
    In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2
    von Inge Löhnig
    (58)
    eBook
    Fr.10.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    28391016
    So unselig schön/ Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (50)
    eBook
    Fr.10.50
  • Band 4

    30377722
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (38)
    eBook
    Fr.10.50
  • Band 8

    47929465
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (96)
    eBook
    Fr.10.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30377722
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (38)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33180876
    Verflucht seist du
    von Inge Löhnig
    (27)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33710437
    Hitzschlag / Hendrik Verhoeven & Winnie Heller Bd.4
    von Silvia Roth
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33945287
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    (65)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34494817
    Schattenfreundin
    von Christine Drews
    (29)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 35379358
    Deiner Seele Grab
    von Inge Löhnig
    eBook
    Fr. 10.50
  • 36642548
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (17)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39308761
    Mörderkind
    von Inge Löhnig
    (49)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40779288
    Tod nach Schulschluss
    von Christine Drews
    eBook
    Fr. 9.50
  • 40931383
    Nun ruhet sanft
    von Inge Löhnig
    (41)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42465700
    Und am Morgen waren sie tot
    von Linus Geschke
    (13)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47929465
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (96)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
28
24
6
0
0

Dunkle Familiengeheimnisse
von Juliane Sch. aus Coesfeld am 26.01.2012

Ermittler Konstantin Dühnfort steckt kopfüber mit seinem Team in einem Fall, der nur aus einer einzigen Familientragödie besteht. Und einzig und allein gilt es zu klären wer den Kinderarzt so grausam hat sterben lassen in seiner Ferienwohnung. Die Kinder des Kinderarztes sind geschockt und merken doch erst sehr spät... Ermittler Konstantin Dühnfort steckt kopfüber mit seinem Team in einem Fall, der nur aus einer einzigen Familientragödie besteht. Und einzig und allein gilt es zu klären wer den Kinderarzt so grausam hat sterben lassen in seiner Ferienwohnung. Die Kinder des Kinderarztes sind geschockt und merken doch erst sehr spät wie schlecht sie ihren Vater gekannt haben. Zunächst deutet alles auf einen Raubmord hin, doch sein Sohn Bertram hat ein sehr verdächtiges Motiv. Wollte er nur das Geld? Die Frage stellten sich Dühnfort und sein Team, als sie herausfanden, das Dr. Heckeroth garnicht so gut auf seinen Sohn zu sprechen war.. doch er besuchte ihn ein paar Tage zuvor bei seiner Ferienwohnung? Sehr detailliert beschrieben von Inge Löhnig! Wer was spannendes sucht, sollte sich dieses Buch genauer anschauen :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dühnforts zweiter Fall
von horrorbiene am 14.10.2010
Bewertet: Taschenbuch

In weißer Stille ist der zweite Teil einer Krimi-Reihe um den Kriminalhauptkommissar Konstantin Dühnfort, die in der Umgebung Münchens angesiedelt ist. Der Vorgänger ist unter dem Namen "Der Sünde Sold" erschienen. In seinem zweiten Fall wird Dühnfort zu einer Leiche gerufen, die im Wochenendhaus an einer Heizung verdurstet ist. Schnell... In weißer Stille ist der zweite Teil einer Krimi-Reihe um den Kriminalhauptkommissar Konstantin Dühnfort, die in der Umgebung Münchens angesiedelt ist. Der Vorgänger ist unter dem Namen "Der Sünde Sold" erschienen. In seinem zweiten Fall wird Dühnfort zu einer Leiche gerufen, die im Wochenendhaus an einer Heizung verdurstet ist. Schnell wird die Richtung, in die er ermittelt klar: Einer der Söhne musste immer einstecken. Zerbricht so das so akkurate Bild der heilen Familie Dr. med. Heckeroth? Mit von der Partie sind die aus dem ersten Teil bekannten Kollegen, wie z.B. Gina und Alois als auch Agnes. Die Figuren werden identisch dem ersten Teil beschrieben und auch auf deren Entwicklung hin wird Bezug genommen. Das bedeutet, dass man das Buch auch ganz entspannt lesen kann, ohne vorher den Vorgänger zu kennen. Und für die, die es kennen, sind die Wiederholungen so schön kurz, das sie beinahe gar nicht auffallen. Dies ist auch sehr gut, wenn die Abstände, in denen man das Buch liest, etwas größer sind. Obwohl eigentlich sehr schnell klar war, in welcher Umgebung der Mörder zu suchen war, schafft es die Autorin, dass der Leser sich nicht allzu schnelle eine Figur herauspicken kann, die der vermeintliche Mörder war. Unklar bleibt auch lange, wer der Junge im Prolog ist, der beinahe verdurstet ist. Immer wieder tauchen neue Indizien auf, die die Ermittlung für Dühnfort anstrengend machen, für den Leser jedoch spannend. Die Nebenhandlungen z.B. die um Gina, sind gut gestrickt und stellen die Protagonisten als Menschen dar. Die letzte Szene mit Dühnfort deutet eine Entwicklung an, die schon im ersten Teil etwas hervorgeblitzt hat. Wir dürfen gespannt sein. Die Hauptperson ist wie so oft nicht einer heilen Welt entsprungen, sonder hatte in der Vergangenheit auch an einigen Problemen zu knabbern, die er allmählich versucht zu lösen. Seine Handlungs- und Denkweise lassen ihn für den Leser sympathisch erscheinen und auch die Frauen, die er unterwegs z.B. in einer Buchhandlung trifft, sind von seiner Erscheinung auch angetan. Nun ist er 41, immer noch ledig und sein größter Wunsch ist es, die Frau für's Leben zu finden und eine Familie zu gründen. Doch ob das eine so gute Idee ist? Sieht er doch so häufig gestörte Familien - wie auch in diesem Buch. Fazit: Mir hat das Buch - wie auch der erste Teil - wirklich gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig (sporadisch taucht sogar etwas Mundart auf) und die Protagonisten sind sympathisch. Es wird genau das richtige Maß an Details zur Polizeiarbeit eingearbeitet, so dass diese Handlungen authentisch wirken, ohne jedoch mit Fachvokabeln zugepflastert zu sein. Perspektivwechsel (Dühnfort, Schwiegertochter und Tochter des Opfers) machen aus dem Buch ein Lesevergnügen, da der Leser so z.T. mehr weiß als Dühnfort. Ein schöner Krimi, den man wirklich gut lesen kann. Das Buch und diese Reihe kann ich wirklich weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dühnforts zweiter Fall
von horrorbiene am 14.10.2010
Bewertet: Taschenbuch

In weißer Stille ist der zweite Teil einer Krimi-Reihe um den Kriminalhauptkommissar Konstantin Dühnfort, die in der Umgebung Münchens angesiedelt ist. Der Vorgänger ist unter dem Namen "Der Sünde Sold" erschienen. In seinem zweiten Fall wird Dühnfort zu einer Leiche gerufen, die im Wochenendhaus an einer Heizung verdurstet ist. Schnell... In weißer Stille ist der zweite Teil einer Krimi-Reihe um den Kriminalhauptkommissar Konstantin Dühnfort, die in der Umgebung Münchens angesiedelt ist. Der Vorgänger ist unter dem Namen "Der Sünde Sold" erschienen. In seinem zweiten Fall wird Dühnfort zu einer Leiche gerufen, die im Wochenendhaus an einer Heizung verdurstet ist. Schnell wird die Richtung, in die er ermittelt klar: Einer der Söhne musste immer einstecken. Zerbricht so das so akkurate Bild der heilen Familie Dr. med. Heckeroth? Mit von der Partie sind die aus dem ersten Teil bekannten Kollegen, wie z.B. Gina und Alois als auch Agnes. Die Figuren werden identisch dem ersten Teil beschrieben und auch auf deren Entwicklung hin wird Bezug genommen. Das bedeutet, dass man das Buch auch ganz entspannt lesen kann, ohne vorher den Vorgänger zu kennen. Und für die, die es kennen, sind die Wiederholungen so schön kurz, das sie beinahe gar nicht auffallen. Dies ist auch sehr gut, wenn die Abstände, in denen man das Buch liest, etwas größer sind. Obwohl eigentlich sehr schnell klar war, in welcher Umgebung der Mörder zu suchen war, schafft es die Autorin, dass der Leser sich nicht allzu schnelle eine Figur herauspicken kann, die der vermeintliche Mörder war. Unklar bleibt auch lange, wer der Junge im Prolog ist, der beinahe verdurstet ist. Immer wieder tauchen neue Indizien auf, die die Ermittlung für Dühnfort anstrengend machen, für den Leser jedoch spannend. Die Nebenhandlungen z.B. die um Gina, sind gut gestrickt und stellen die Protagonisten als Menschen dar. Die letzte Szene mit Dühnfort deutet eine Entwicklung an, die schon im ersten Teil etwas hervorgeblitzt hat. Wir dürfen gespannt sein. Die Hauptperson ist wie so oft nicht einer heilen Welt entsprungen, sonder hatte in der Vergangenheit auch an einigen Problemen zu knabbern, die er allmählich versucht zu lösen. Seine Handlungs- und Denkweise lassen ihn für den Leser sympathisch erscheinen und auch die Frauen, die er unterwegs z.B. in einer Buchhandlung trifft, sind von seiner Erscheinung auch angetan. Nun ist er 41, immer noch ledig und sein größter Wunsch ist es, die Frau für's Leben zu finden und eine Familie zu gründen. Doch ob das eine so gute Idee ist? Sieht er doch so häufig gestörte Familien - wie auch in diesem Buch. Fazit: Mir hat das Buch - wie auch der erste Teil - wirklich gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig (sporadisch taucht sogar etwas Mundart auf) und die Protagonisten sind sympathisch. Es wird genau das richtige Maß an Details zur Polizeiarbeit eingearbeitet, so dass diese Handlungen authentisch wirken, ohne jedoch mit Fachvokabeln zugepflastert zu sein. Perspektivwechsel (Dühnfort, Schwiegertochter und Tochter des Opfers) machen aus dem Buch ein Lesevergnügen, da der Leser so z.T. mehr weiß als Dühnfort. Ein schöner Krimi, den man wirklich gut lesen kann. Das Buch und diese Reihe kann ich wirklich weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2 - Inge Löhnig

In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2

von Inge Löhnig

(58)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1 - Inge Löhnig

Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1

von Inge Löhnig

(17)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen