orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer

Ein Praxishandbuch für die Arbeit mit Täterintrojekten

Leben lernen 260

Traumatisierte Patienten sind ihren inneren Stimmen meist schutzlos
ausgeliefert. Der unbarmherzige innere Kritiker, der rastlose Verfolger oder der Täter im eigenen Kopf beeinträchtigen das Leben noch lange nach der Traumatisierung. Für Psychotherapeuten ist der Umgang mit diesen feindlichen Introjekten der schwierigste Part in einer Traumabehandlung. Im Rahmen seiner "Hypno-analytischen Teilearbeit" legt der Autor hier eine Fülle von ausführlich beschriebenen Interventionen vor, die eine allmähliche Integration der feindlichen Stimmen ermöglichen:
- Wie man aus inneren Verfolgern eine Ressource macht
- Therapiestrategien zum Täterintrojekt
- Integration widersprüchlicher Persönlichkeitsteile
- Ein Praxisbuch für die schwierigsten Phasen in der Psychotherapie.
Das Buch wendet sich an:
PsychotherapeutInnen aller Schulen
Fachärzte für Psychotherapie
TraumatherapeutInnen
"Dem Autor ist es gelungen, ein präzise ausdifferenziertes Verständnis frühkindlicher Beziehungstraumen und ihrer Folgen vorzulegen. In Weiterentwicklung zentraler Konzepte von Luise Reddemann, Gunther Schmidt und anderen Kollegen stellt er darüber hinaus zahlreiche Methoden vor, um das Wirken der malignen Introjekte gemeinsam mit dem Patienten herauszuarbeiten und schliesslich konstruktiv zu wandeln ... Dieses Buch ist eine wertvolle Anregung für alle Therapeuten - denn die angetroffenen Phänomene treten ja in allen praktischen Kontexten auf, unabhängig der schulenspezifisch dafür entwickelten Begrifflichkeiten und Verständnisebenen."
Vera Kattermann, Deutsches Ärzteblatt, Oktober 2013 Wie bekommen schwer traumatisierte Menschen ihre inneren Verfolger und Täterintrojekte in den Griff? Das Praxishandbuch bietet eine Fülle von genau erklärten Interventionen zu diesem schwierigsten Part der Traumabehandlung. Es ermöglicht dem Therapeuten ein sicheres Arbeiten mit Persönlichkeitsteilen.
Traumatisierte Patienten sind ihren inneren Stimmen meist schutzlos
ausgeliefert. Der unbarmherzige innere Kritiker, der rastlose Verfolger oder der Täter im eigenen Kopf beeinträchtigen das Leben noch lange nach der Traumatisierung. Für Psychotherapeuten ist der Umgang mit diesen feindlichen Introjekten der schwierigste Part in einer Traumabehandlung. Im Rahmen seiner "Hypno-analytischen Teilearbeit" legt der Autor hier eine Fülle von ausführlich beschriebenen Interventionen vor, die eine allmähliche Integration der feindlichen Stimmen ermöglichen:
- Wie man aus inneren Verfolgern eine Ressource macht
- Therapiestrategien zum Täterintrojekt
- Integration widersprüchlicher Persönlichkeitsteile
- Ein Praxisbuch für die schwierigsten Phasen in der Psychotherapie.
Das Buch wendet sich an:
PsychotherapeutInnen aller Schulen
Fachärzte für Psychotherapie
TraumatherapeutInnen
"Dem Autor ist es gelungen, ein präzise ausdifferenziertes Verständnis frühkindlicher Beziehungstraumen und ihrer Folgen vorzulegen. In Weiterentwicklung zentraler Konzepte von Luise Reddemann, Gunther Schmidt und anderen Kollegen stellt er darüber hinaus zahlreiche Methoden vor, um das Wirken der malignen Introjekte gemeinsam mit dem Patienten herauszuarbeiten und schliesslich konstruktiv zu wandeln ... Dieses Buch ist eine wertvolle Anregung für alle Therapeuten - denn die angetroffenen Phänomene treten ja in allen praktischen Kontexten auf, unabhängig der schulenspezifisch dafür entwickelten Begrifflichkeiten und Verständnisebenen."
Vera Kattermann, Deutsches Ärzteblatt, Oktober 2013
Portrait
Jochen Peichl, Dr. med., war bis Ende 2010 Oberarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Nürnberg und ist jetzt in freier Praxis und als Leiter des Institutes für Hypno-analytische Teiletherapie InHAT tätig. Weiterbildung u. a. in Traumazentrierter Psychotherapie und Ego-State-Therapie; aktuelle Arbeitsschwerpunkte in Theorie und Praxis: Borderline -Störungen, Trauma-assoziierte und dissoziative Störungen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 13.11.2015
Serie Leben lernen 260
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-89136-2
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 208/134/22 mm
Gewicht 318
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32822168
    Multikulturelle systemische Praxis
    von Arist Schlippe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 43.90
  • 46100983
    Das Innere Team in der Psychotherapie
    von Dagmar Kumbier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 38.90
  • 51367465
    Die Polyvagal-Theorie und die Suche nach Sicherheit
    von Stephen W. Porges
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 73488437
    Innere Kinder, Täter, Helfer & Co
    von Jochen Peichl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 33791157
    Entwicklungstrauma heilen
    von Laurence Heller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.90
  • 43280178
    Imagination als heilsame Kraft
    von Luise Reddemann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 40986503
    Befreiung vom Inneren Kritiker
    von Jay Earley
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 45437243
    Skills-Training bei Borderline- und Posttraumatischer Belastungsstörung
    von Alice Sendera
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 69.90
  • 32463086
    Keine Angst vor Paaren!
    von Martin Koschorke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 49.90
  • 44580502
    Die Magie der Sprache
    von Robert B. Dilts
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90

Weitere Bände von Leben lernen

  • Band 253

    31397683
    Konflikte wirksam lösen
    von Raimund Schwendner
    Buch
    Fr.37.90
  • Band 258

    31156557
    Burnout-Prävention im Arbeitsleben
    von Jörg Fengler
    Buch
    Fr.42.90
  • Band 259

    32463086
    Keine Angst vor Paaren!
    von Martin Koschorke
    Buch
    Fr.49.90
  • Band 260

    32463087
    Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer
    von Jochen Peichl
    Buch
    Fr.39.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 261

    32463088
    Mit beiden Augen sehen: Leid und Ressourcen in der Psychotherapie
    von
    Buch
    Fr.39.90
  • Band 262

    33720101
    Imagination als heilsame Kraft im Alter
    von Luise Reddemann
    Buch
    Fr.36.90
  • Band 263

    33720099
    Yoga-Coaching
    von Ulrike Reiche
    Buch
    Fr.37.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer - Jochen Peichl

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer

von Jochen Peichl

Buch (Taschenbuch)
Fr. 39.90
+
=
Narzisstische Verletzungen der Seele heilen - Jochen Peichl

Narzisstische Verletzungen der Seele heilen

von Jochen Peichl

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 76.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale