orellfuessli.ch

Ins weite Blau

Gedichte

Die Gedichte Hölderlins gehören zu den berühmtesten der deutschen Literatur und sind Bestandteil der Weltliteratur. Die breitere Rezeption Hölderlins setzte mit der Generation von Rilke, Trakl und George in den frühen Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts ein, sie erkannten den literarischen Rang des Dichters, waren fasziniert von der Kraft seiner Oden, Hymnen und Elegien. Die Wirkung der Lyrik Hölderlins beruht in erster Linie auf der Polarität und Synthese eines am Vorbild der Antike geschulten Schreibens und einer in die Tiefen der Sprache eindringenden, sich sprachlich entäussernden Subjektivität; Symbolismus und absolute Poesie finden sich bei Hölderlin vorgeprägt.
Portrait
AM 20. März wird HJölderlin in Lauffen am Neckar geboren. Gleichzeitig mit Hegel zieht er 1788 in Tübinger Stift ein und verkehrt in republikanischen Kreisen. Hölderlin besucht Schiller in Ludwigsburg, der ihn Familie von Kalb in Waltershausen als Hofmeister und Erzieher des Sohnes empfiehlt. In Jena, der damaligen intellektuellen Hauptstadt Europas, begegnet er Fichte und Goethe. Anfang 1796 tritt er eine Hofmeisterstelle in Frankfurt am Main an. Er verliebt sich in die verheiratete Suette Gontard. 1798 wird er entlassen und zieht nach Homburg vor der Höhe. Nach Zwischenstationen in Stuttgart und der Schweiz trifft er 1802 in zerrüttetem Geisteszustand in Nürtingen ein. Im September 1806 wird Hölderlin in das Autenriethsche Klinikum in Tübingen eingeliefertund im folgenden Jahre als unheilbar entlassen. Seine Pflege übernimmt der Schreinermeister Ernst Zimmer, in dessen Haus Hölderlin bis zu seinem Tode am 7. Juni 1843 das »Turmzimmer« bewohnt.
Hans-Joachim Simm, Dr. PHIL., geboren 1946 in Braunschweig, lebt als Publizist bei Frankfurt am Main. Er war bis 2009 Leiter des Insel Verlags, des Verlags der Weltreligionen und der Buchreihe „edition unseld“. Er gab zahlreiche Werksausgaben deutscher Dichter und Schriftsteller und diverse Anthologien heraus.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Hans-Joachim Simm
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 20.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86539-372-2
Reihe Klassiker der Weltliteratur
Verlag Marixverlag
Maße (L/B/H) 205/128/25 mm
Gewicht 349
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39456507
    Es war, als hätt' der Himmel die Erde still geküsst
    von Joseph Eichendorff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.90
  • 39456501
    Herrn Dames Aufzeichnungen
    von Franziska zu Reventlow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.90
  • 40320709
    Mein Schwangerschaftstagebuch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41182966
    In den Nachmittag geflüstert
    von Georg Trakl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 8.40
  • 35278526
    Mach dieses Buch fertig
    von Keri Smith
    (29)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 14.90
  • 46417077
    Was ich an dir liebe - Adventskalender
    von Alexandra Reinwarth
    (4)
    Kalender
    Fr. 9.90
  • 42546239
    Was ich an dir liebe
    von Alexandra Reinwarth
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 78485882
    Unsere Lieblingsrezepte: Vier Hände, zwei Herzen, ein Thermomix
    von Manuela Herzfeld
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 72462280
    Was ich an dir mag – Adventskalender / Kalender
    von Alexandra Reinwarth
    (1)
    Kalender
    Fr. 11.90
  • 44441428
    Was ich an dir liebe, Mama
    von Alexandra Reinwarth
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ins weite Blau - Friedrich Hölderlin

Ins weite Blau

von Friedrich Hölderlin

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 9.90
+
=
Nikomachische Ethik - Aristoteles

Nikomachische Ethik

von Aristoteles

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale