Inselfeuer

Ein Öland-Krimi

(7)

Öland brennt
Eine Serie von Brandstiftungen und brutalen Morden erschüttert Öland. In den Augen der meisten gibt es nur einen Verdächtigen: Jorma Brolin, Tischler, Hufschmied und Ölands unumstritten stärkster Mann, den hier jeder fürchtet. Doch der Polizei mangelt es an Beweisen. Die schöne Anwältin Alasca Rosengren übernimmt widerwillig Jormas Verteidigung. Auch sie hat etwas zu verbergen und verstrickt sich immer mehr in sein Netz aus Lügen und geschickter Manipulation. Eine Geschichte von Liebe, Schuld, Gier und der Sehnsucht nach Heimat.
Sylvia B. Lindström, die seit vielen Jahrzehnten auf Öland lebt, erzählt eine Geschichte von Liebe, Schuld, Gier und der Sehnsucht nach Heimat.

Portrait
Sylvia B. Lindström, geboren in Hamburg, lebt seit 1992 auf Öland und arbeitet als Equitherapeutin mit Pferden. „Inselnacht“ ist die Fortsetzung ihres ersten Kriminalromans »Inselfeuer«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 12.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3192-9
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 192/116/24 mm
Gewicht 257
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44243244
    Der letzte Pilger
    von Gard Sveen
    (55)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 39179693
    Totensonntag
    von Andreas Föhr
    (20)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 27629352
    Neptunopfer
    von Hans-Jürgen Rusch
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44559672
    Inselfeuer
    von Sylvia B. Lindström
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45069794
    Wassersarg
    von Angelika Svensson
    (5)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 42465146
    Die Toten von St. Pauli
    von Robert Brack
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42447464
    Die Schneelöwin / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.9
    von Camilla Läckberg
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42218529
    Spiegelseele / Cornelia Arents Bd.2
    von Rebekka Pax
    (4)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 51390617
    Der Postillon +++ Newsticker +++ 2018 / Kalender
    von Stefan Sichermann
    Kalender
    Fr. 21.90
  • 42465136
    Verletzung
    von Manuela Obermeier
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42162393
    Die Gefangene von Göteborg / Karin Adler Bd. 4
    von Ann Rosman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435715
    Das Dickicht
    von Joe R. Lansdale
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42437332
    Zarenblut
    von Tanja Noy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44187048
    Das Netz / William Sandberg Bd.2
    von Fredrik T. Olsson
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 42492151
    Das Flüstern der Stadt
    von Rosa Ribas
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44143949
    Mittsommertod
    von Hanne Nehlsen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 37256185
    Das Verbrechen Kommissarin Lunds 1. Fall
    von David Hewson
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39278464
    Totenleuchten
    von Klara Nordin
    (34)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 42381339
    Das Gefecht / Department 19 Bd.3
    von Will Hill
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47844365
    Inselnacht
    von Sylvia B. Lindström
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
1
4
1
0

Ein etwas anderer Skandinavienkrimi
von Sabine Mach aus München am 12.05.2016

Öland brennt Eine Serie von Brandstiftungen und brutalen Morden erschüttert Öland. In den Augen der meisten gibt es nur einen Verdächtigen: Jorma Brolin, Tischler, Hufschmied und Ölands unumstritten stärkster Mann, den hier jeder fürchtet. Doch der Polizei mangelt es an Beweisen. Die schöne Anwältin Alasca Rosengren übernimmt widerwillig Jormas Verteidigung.... Öland brennt Eine Serie von Brandstiftungen und brutalen Morden erschüttert Öland. In den Augen der meisten gibt es nur einen Verdächtigen: Jorma Brolin, Tischler, Hufschmied und Ölands unumstritten stärkster Mann, den hier jeder fürchtet. Doch der Polizei mangelt es an Beweisen. Die schöne Anwältin Alasca Rosengren übernimmt widerwillig Jormas Verteidigung. Auch sie hat etwas zu verbergen und verstrickt sich immer mehr in sein Netz aus Lügen und geschickter Manipulation. Eine Geschichte von Liebe, Schuld, Gier und der Sehnsucht nach Heimat. Meine Meinung: Der erste Roman von Sylvia B. Lindström um die Opferanwältin Alasca Rosengren und den Strafverteidiger Stellan Qvist ist kein klassischer Krimi, wie man es vielleicht erwartet, er ist viel mehr. Zahlreiche Erzählstränge, jeder einzelne detailliert ausgearbeitet und teilweise in einer fast schon poetischen Sprache verfasst, entführen den Leser auf die Insel Öland. Wie von der Autorin selbst formuliert ist das Buch wie ein Musikstück quasi komponiert und zu einem großen Ganzen zusammengefügt worden, jeder Protagonist hat seine eigene Melodie und ist ein Stück in diesem Puzzle. Die Poesie dieses Buches zieht den Leser, wenn er sich darauf einlässt, in einen Sog und gibt ihn nicht mehr frei. Mir ist es so ergangen, ich wurde magisch in diese Geschichte hineinkatapultiert und wurde gefangen. Gefangen in einer vielschichtigen Erzählung, die mich fasziniert hat, mit ihrer poetischen Sprache, der Kargheit der Insel und der Grausamkeit der Taten. Alles passiert auf einer Ferieninsel, die im Winter ihre schöne Fassade verliert und die Bewohner in Einsamkeit und Düsternis zurücklässt. Stück für Stück werden die einzelnen Protagonisten seziert und ihr Innenleben vor uns ausgebreitet. Es geht um schreckliche Dinge, wie Inzucht und Kindsmissbrauch, aber auch um profane Gewalt und subtile Grausamkeit. Die ganz besondere Stimmung in diesem Roman ist noch immer in meinem Kopf und ich werde sie wohl auch nicht so schnell verlieren. Für mich ist das Buch absolut lesenswert, wer allerdings einen klassischen Skandinavienkrimi erwartet wird wohl enttäuscht.

Feuer auf Oland
von Everett am 27.04.2016

Auf Öland, einer schwedischen Insel, geht ein Brandstifter und Mörder um. Verdächtigt wird Jorma Brolin, der bereits vor Jahren der Brandstiftung verdächtigt wurde. Doch wieder fehlen Beweise, und auf der Insel geht die Angst um. Es geht neben Jorma und seiner Geschichte auch um den Strafverteidiger Qvist und um... Auf Öland, einer schwedischen Insel, geht ein Brandstifter und Mörder um. Verdächtigt wird Jorma Brolin, der bereits vor Jahren der Brandstiftung verdächtigt wurde. Doch wieder fehlen Beweise, und auf der Insel geht die Angst um. Es geht neben Jorma und seiner Geschichte auch um den Strafverteidiger Qvist und um die Anwältin Alasca Rosengren, deren Mutter und deren Sohn. Und um noch ein paar mehr Bewohner Ölands. Dies ist ein anderer Krimi, ein Krimi der ohne Hauptermittler auskommt und eher eine soziale Analyse vieler Bewohner Ölands ist. Die verschiedenen Erzählstränge über die Leute führen am Ende perfekt zusammen. Dazu kommt noch ein wenig über Pferde, über Alascas Pferde, die die Menschen wieder ein wenig näher zueinander bringen. Eine stimmige Geschichte, in der viel wahres steckt. Mehr darüber zu schreiben, würde zu viel von der Geschichte zeigen, diese muss jeder aber selbst erlesen. Mir hat es gefallen, gerade weil es eine andere Form des sog. Krimis ist, die auch ohne Spannung auskommt.

Es brennt auf Öland
von leseratte1310 am 24.06.2017

Vor Jahren hat es schon eine Serie von Brandanschlägen auf Öland gegeben und der Schuldige war bei den Bewohnern schnell ausgemacht. Jorma Brolin hatte stets beteuert, dass er unschuldig ist und es gab auch keine Beweise, so dass er nicht verurteilt wurde. Nun gibt es wieder einige Brandstiftungen und... Vor Jahren hat es schon eine Serie von Brandanschlägen auf Öland gegeben und der Schuldige war bei den Bewohnern schnell ausgemacht. Jorma Brolin hatte stets beteuert, dass er unschuldig ist und es gab auch keine Beweise, so dass er nicht verurteilt wurde. Nun gibt es wieder einige Brandstiftungen und wieder ist man davon überzeugt, dass nur Jorma der Täter sein kann. Doch dann gibt es auch noch Tote. Es fiel mir nicht leicht, in diese Geschichte, die ich nicht als Krimi bezeichnen würde, hineinzufinden. Das Geschehen auf der Insel wird aus verschiedenen Perspektiven geschildert. Manches ist etwas langatmig geschildert. Es gibt eine ganze Reihe von Personen, die in dieser Geschichte mitspielen. Eigentlich war mir niemand sympathisch und ich konnte mit keinem mitfühlen. Alle scheinen einen Knacks weg zu haben. Jorma Brolin ist ein unangenehmer Mensch, der sich den anderen aufdrängt. Er ist Tischler und Hufschmied und übernimmt Arbeiten aller Art, das heißt er manipuliert die Menschen und da er stark und bedrohlich ist, wagt niemand sich zu wehren. Aber er hat auch Angst, dass ihn seine Frau Yvonne verlässt, daher tut er alles, um sie zufrieden zu stellen. Selbst die Anwältin Alasca Rosengren will nicht für ihn tätig werden, da sie ihn für schuldig hält, dabei hat sie selbst etwas zu verbergen. Ihr Sohn Kristian verändert sich und Alasca weiß nicht, was sie dagegen tun kann. Dafür ist Kristians Beziehung zu seiner Urgroßmutter Borghild sehr eng. Dann ist da noch der reiche Anwalt Stellan Qvist, der freundlich wirkt und seine Vorteile zu nutzen weiß. Es herrscht eine düstere und bedrohliche Atmosphäre auf Öland. Obwohl die Bewohner eine eingeschworene Gemeinschaft sind, hat doch jeder für sich etwas, das er bewältigen muss. Es ist ein sehr psychologischer Roman, bei dem der Kriminalfall etwas auf der Strecke bleibt, so dass meine Erwartungen nicht erfüllt wurden.


Wird oft zusammen gekauft

Inselfeuer - Sylvia B. Lindström

Inselfeuer

von Sylvia B. Lindström

(7)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Inselnacht - Sylvia B. Lindström

Inselnacht

von Sylvia B. Lindström

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale