orellfuessli.ch

Intrige

(21)
Die grösste Verschwörung der Moderne – der neue grosse Politthriller des Bestsellerautors
Am 22. Dezember 1894 wird der französische Hauptmann Alfred Dreyfus wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und verbannt. Ein Justizirrtum, wie er beteuert und wovon auch der neue Geheimdienstchef Picquart zunehmend überzeugt ist. In den Wirren der Dreyfus-Affäre, die ganz Europa erschüttert, rollt er den Fall neu auf. Weshalb er bald selbst zwischen die Mühlräder der Macht gerät und das Ziel dunkler Machenschaften wird …
Der elsässische Offizier Alfred Dreyfus, einziger Jude im französischen Generalstab, soll Militärgeheimnisse verraten haben. Von einem geheimen Militärgericht wird er zu Unrecht verurteilt, und die Degradierung wird mit viel Pomp und Getöse öffentlich zelebriert. Nur wenige wittern den Skandal, während die Massen von der Presse aufgehetzt werden. Krawalle, Intrigen, Fälschungen, Ministerstürze, Attentate, versuchte Staatsstreiche sind die Folgen. Die Französische Republik stürzt in eine tiefe Krise. Der offene Antisemitismus bricht sich Bahn. Zu den wenigen, die von Dreyfus’ Unschuld überzeugt sind, gehört der neue Geheimdienstchef Picquart. Mit dem Kampf für die Rehabilitierung von Dreyfus setzt er allerdings das eigene Leben aufs Spiel.
Es wäre kein Roman von Robert Harris, ginge er nicht sehr aktuellen Fragen nach: Was passiert, wenn Geheimdienste ausser Kontrolle geraten, wenn der Staat geheime Gerichte zulässt, wenn Minderheiten zum Sündenbock gemacht werden, wenn Politiker ihre Verbrechen zu vertuschen suchen?
Rezension
"Robert Harris ist der Meister des Historischen Romans."
Portrait
Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Seine Romane Vaterland, Enigma, Aurora, Pompeji, Imperium, Ghost, Titan, Angst, Intrige, Dictator und zuletzt Konklave wurden allesamt internationale Bestseller. Seine Zusammenarbeit mit Roman Polański bei der Verfilmung von Ghost (Der Ghostwriter) brachte ihm den französischen »César« und den »Europäischen Filmpreis« für das beste Drehbuch ein. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 624, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641108113
Verlag Heyne
Verkaufsrang 2.538
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34667780
    Pompeji
    von Robert Harris
    (34)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36642517
    Vaterland
    von Robert Harris
    (22)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 46437507
    Konklave
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 21.90
  • 34667742
    Imperium
    von Robert Harris
    (27)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34572594
    Titan
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34572562
    Aurora
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30473208
    Angst
    von Robert Harris
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34572582
    Ghost
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34572581
    Enigma
    von Robert Harris
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42502265
    Fremd
    von Arno Strobel
    (31)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 23603018
    Der Schlüssel zu Rebecca
    von Ken Follett
    (15)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30473208
    Angst
    von Robert Harris
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24604914
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (36)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39364791
    Todeszimmer
    von Jeffery Deaver
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35314319
    Manhattan
    von Don Winslow
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40779325
    Sharpes Feind
    von Bernard Cornwell
    eBook
    Fr. 9.50
  • 37209587
    Karl der Große
    von Thomas R. P. Mielke
    (6)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 29385904
    Der Friedhof in Prag
    von Umberto Eco
    (35)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 36642544
    Die geheime Braut
    von Brigitte Riebe
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34572582
    Ghost
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39275446
    Der Schwimmer
    von Joakim Zander
    (20)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 42368508
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (54)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
14
6
1
0
0

Die Dreyfus-Affäre.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2014

Dreyfus, einziges jüdisches Mitglied des Generalstabs der französischen Armee, soll den Deutschen, Militärgeheimnisse verraten haben. Unter Ausschuss der Öffentlichkeit wird ihm den Prozess gemacht. Er wird öffentlich degradiert, der Armee verwiesen und in die Verbannung auf der Teufelsinsel geschickt. Der Antisemitismus tritt in der französischen Öffentlichkeit immer stärker in... Dreyfus, einziges jüdisches Mitglied des Generalstabs der französischen Armee, soll den Deutschen, Militärgeheimnisse verraten haben. Unter Ausschuss der Öffentlichkeit wird ihm den Prozess gemacht. Er wird öffentlich degradiert, der Armee verwiesen und in die Verbannung auf der Teufelsinsel geschickt. Der Antisemitismus tritt in der französischen Öffentlichkeit immer stärker in Erscheinung und Oberstlieutnant Picquart, neuer Chef des Geheimdienstes, gerät in Gefahr weil er die Ungereimtheiten des Prozesses öffentlich machen will um den Prozess neu aufzurollen. Robert Harris, der Meister des historischen Spannungsromans, ist wieder ein hervorragendes Buch gelungen. Wie immer gut recherchiert und spannend bis zur letzten Seite, zeigt es, dass man jede Wahrheit ignorieren oder verdrehen kann, bei den Geheimdiensten erst recht. Da hat sich bis heute nicht viel geändert. Tolle Einblicke in einer düsteren Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Großartig recherchiert
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2014

Kein Krimi diesmal - stattdessen legt Harris einen fulminanten, großartig recherchierten historischen Roman vor, der vor allem durch seine Präzision und Detailgenauigkeit besticht. Er haucht den Figuren Authentizität und Leben ein und schafft so mit "Intrige" ein großartiges Lesevergnügen für jeden, der historisches Interesse hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Aktengeraschel zum Justizthriller (eBook)
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2013

Ob man dieses Buch als historischen Roman oder Spionagethriller liest, Tatsache ist, dass er wieder sehr gut recherchiert und von beklemmender politischer Aktualität ist. Im Jahre 1894 steht fest, dass es einen Spion in der französischen Armee geben muss. Ein Schuldiger scheint schnell gefunden: Der junge jüdische Hauptmann Alfred Dreyfus... Ob man dieses Buch als historischen Roman oder Spionagethriller liest, Tatsache ist, dass er wieder sehr gut recherchiert und von beklemmender politischer Aktualität ist. Im Jahre 1894 steht fest, dass es einen Spion in der französischen Armee geben muss. Ein Schuldiger scheint schnell gefunden: Der junge jüdische Hauptmann Alfred Dreyfus wird nach einem Geheimprozess öffentlich degradiert und auf der sogenannten Teufelsinsel inhaftiert. Doch damit beginnt die Geschichte erst. Schnell steht fest, dass Dreyfus unschuldig war, ein Fakt, der bereits während des laufenden Prozesses vom Militär vertuscht wurde. Als schließlich doch der frisch ernannte Leiter der Statistikabteilung, quasi des Geheimdienstes der französischen Armee, auf immer mehr Ungereimtheiten stößt und Nachforschungen anstellt, sticht er dabei in ein Wespennest voller Intrigen und Spionage. Im aktuellen Kontext gelesen, ist dieser Roman, welcher sich mit einer der bekanntesten Politaffären des 19. Jahrhunderts befasst, doppelt brisant. Der erste Teil des Buches ist noch viel „Aktengeraschel“ doch spätestens in der zweiten Hälfte, wenn die Geschichte Richtung Justizthriller kippt, kommen dann vor allem Leser von John Grisham etc. auf ihre Kosten. Wer einen anspruchsvollen historischen Roman sucht, der sollte sich diesen neuen „Harris“ nicht entgehen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Intrige

Intrige

von Robert Harris

(21)
eBook
Fr. 11.90
+
=
Dictator

Dictator

von Robert Harris

eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen