orellfuessli.ch

Jane Eyre

Roman

(73)
200. Geburtstag Charlotte Brontës am 21. April 2016



Mit der charakterstarken, mitreissend emotionalen Jane Eyre schuf Charlotte Brontë eines der berührendsten Frauenporträts der englischen Literatur. Den 200. Geburtstag der Autorin feiern wir mit einer liebevoll gestalteten Jubiläumsausgabe der «genauen, sorgfältig ausbalancierten» (Paul Ingendaay) Übersetzung von Andrea Ott.



Die märchenhaft anmutende Geschichte der Waise von Lowood, von einer unbekannten Debütantin in einem weltfernen Provinznest verfasst, eroberte im Nu einen wichtigen Platz in der Weltliteratur – und behauptet ihn noch immer. Die unerhört eigenständige und eigensinnige Heldin gewinnt ihre Grösse im existenziellen Widerstreit zwischen tiefem Liebesverlangen und dem, was der menschlichen Seele letztlich die Selbstachtung erhält: dem Gefühl persönlicher Integrität. Selbst als das zum Greifen nahe Glück auf ewig verloren scheint, bleibt sie sich treu. Janes unbedingte Ehrlichkeit rührt bis heute nicht nur das Herz des finsteren Mr. Rochester, sondern jede neue Generation von Leserinnen und Lesern.




Rezension
"Eine exzellente Übersetzung von Andrea Ott" Neue Zürcher Zeitung, Susanne Ostwald
Portrait
Charlotte Brontë (1816–1855) war neben Emily und Anne die Dritte im Bunde der literarisch hochbegabten Schwestern. Nach dem frühen Tod der Mutter übernahm sie die Fürsorge für die jüngeren Geschwister. Zwei Jahre unterrichtete sie an einem Brüsseler Internat, dann kehrte sie endgültig in die Abgeschiedenheit des väterlichen Pfarrhauses im englischen Moor zurück.

Andrea Ott, geboren 1949, hat sich als Übersetzerin englischer und amerikanischer Literatur einen Namen gemacht. Für den Manesse Verlag hat sie Meisterwerke u.a. von Jane Austen, Anthony Trollope, Charlotte Bronte, Elizabeth Gaskell, Henry James, Edith Wharton und Upton Sinclair ins Deutsche gebracht.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 21.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-2406-9
Verlag Manesse Verlag
Maße (L/B/H) 223/149/51 mm
Gewicht 815
Verkaufsrang 14.478
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15177819
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.50
  • 15570087
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 36647121
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    eBook
    Fr. 1.00
  • 39145445
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2987524
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 42457981
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 29021768
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 15986352
    Jane Eyre (BBC 2006), 2 DVD
    (10)
    Film (DVD)
    Fr. 15.90
  • 45931815
    Lady Orakel
    von Margaret Atwood
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32184578
    Brontë - Die großen Romane (im Schuber) - Agnes Grey - Jane Eyre - Villette - Shirley - Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 7788065
    Thirteen Days
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 17.90
  • 31398614
    Jane Eyre - Eine Autobiographie
    von Charlotte Brontë
    eBook
    Fr. 2.50
  • 32181423
    Jamies 15-Minuten-Küche
    von Jamie Oliver
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 2830648
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43756185
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 2964326
    Amerikanisches Idyll
    von Philip Roth
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 15858475
    Jane Eyre [2 DVDs]
    (7)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 3000848
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 53772859
    Barfuß auf dem Sommerdeich
    von Katja Just
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2814303
    Emma
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 2942217
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (154)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 2983003
    Mansfield Park
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 15585821
    Verstand und Gefühl
    von Jane Austen
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.50
  • 16435671
    Die Abtei von Northanger
    von Jane Austen
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 17574386
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.50
  • 30212098
    Agnes Grey
    von Anne Bronte
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 31350886
    Sturmhöhe - Wuthering Heights - Vollständige Deutsche Fassung
    von Emily Bronte
    (16)
    eBook
    Fr. 1.50
  • 32207287
    Gefühl und Vernunft
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 37934734
    Stolz und Vorurteil (Vollständige deutsche Ausgabe)
    von Jane Austen
    eBook
    Fr. 1.00
  • 42285184
    Wuthering Heights
    von Emily Bronte
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 45161423
    Im Hause Longbourn
    von Jo Baker
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
62
9
1
0
1

Auch heute noch ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 21.04.2016

Das Waisenmädchen Jane Eyre wächst als ungeliebtes Mündel bei der Witwe ihres Onkels auf. Ihre Kindheit ist mehr als trostlos bis ihre Tante sie in die Lowood-Schule schickt. Da die Schule auf reiche Gönner angewiesen ist, leben die Mädchen dort unter unwürdigen Umständen, leiden Hunger, sterben an Krankheiten, haben... Das Waisenmädchen Jane Eyre wächst als ungeliebtes Mündel bei der Witwe ihres Onkels auf. Ihre Kindheit ist mehr als trostlos bis ihre Tante sie in die Lowood-Schule schickt. Da die Schule auf reiche Gönner angewiesen ist, leben die Mädchen dort unter unwürdigen Umständen, leiden Hunger, sterben an Krankheiten, haben kaum Kleidung. Nur die meist freundlichen Lehrerinnen geben ihnen Halt und Stütze. Als in einem Jahr mehr als ein Drittel der Kinder sterben und die Öffentlichkeit von den schlechten Bedingungen dort erfährt, wird ein neues Schulgebäude gebaut und das Leben dort deutlich verbessert. Jane bleibt noch als Lehrerin an der Schule, bis sie eine Ruhelosigkeit befällt und sie ein Inserat aufgibt. Sie kommt als Gouvernante auf den Landsitz Thornfield Hall und endlich scheinen glückliche Tage für sie gekommen. Als sie sich in den Hausherrn Mr. Rochester verliebt, scheint das Glück zum Greifen nah, doch die Mauern des Landsitzes verbergen ein furchtbares Geheimnis. Charlotte Bronte hat mit ihrem Roman eine zum Teil autobiografische Geschichte geschrieben, ihre eigenen Wünsche und Sehnsüchte, die sich allerdings für sie selbst nie erfüllt haben. Sie beschreibt die Geschichte einer Frau, die mit den damaligen Rollenerwartungen bricht und die mit Willensstärke und Leidenschaft gegen ihre Umwelt und ihr Schicksal aufbegehrt. Dies war für die damalige Zeit eine Sensation. Zitat aus der Biografie von Jolien Janzing: "Und sie selbst? Jane soll sie heißen. Keine Heldin, die über Schönheit und Reichtum verfügt, sondern eine arme junge Frau mit bescheidenem Charme. Keine Arcadie, die mit kalbsledernen Stiefelchen an den Füßen am Strand tanzt. Jane Eyre soll sie heißen, und ihre Stiefel sollen ausgetreten und glanzlos sein. Aber sie wird triumphieren." Charlotte taucht die Feder in die Tinte..... Ein großer Roman, tiefgründig und keine leichte Kost, aber dennoch leicht zu lesen, geschrieben von einer Frau, die ihrer Zeit weit voraus war.

Ein autobiographisch angehauchter Roman über das Leben eines Waisenmädchens
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2016

Bronte schreibt das Buch ca.1847, in einem Jahrhundert in dem es noch nicht üblich war, dass Frauen Bücher schreiben, schon gar nicht eines wie dieses, das doch mehr Gefühle einer Frau preis gibt als es damals üblich war. Für mich ist diese Jane Eyre eine faszinierte Protagonistin, ein Mädchen,... Bronte schreibt das Buch ca.1847, in einem Jahrhundert in dem es noch nicht üblich war, dass Frauen Bücher schreiben, schon gar nicht eines wie dieses, das doch mehr Gefühle einer Frau preis gibt als es damals üblich war. Für mich ist diese Jane Eyre eine faszinierte Protagonistin, ein Mädchen, eine Frau die einerseits gehorsam ist aber wenn etwas gegen ihre Einstellung geht rebellisch werden kann. Sie ist eine leidenschaftliche Person die eine Sehnsucht nach dem Leben hegt. Sie ist einerseits pflichtbewusst aber andererseits besitzt sie ein wissensdurstiges streben nach geistiger Überlegenheit. Durch ihre einzigartige Persönlichkeit geht sie, als ungewolltes Stiefkind, durch das Waisenhaus und später als Erzieherin / Lehrerin durch ihr Leben bis zur Hochzeit. Fazit, ein Buch das eine fasziniert und einen kleinen Einblick in die damalige Zeit aus Sicht einer Frau gibt.

Ein autobiographisch angehauchter Roman über das Leben eines Waisenmädchens
von Caroas aus Zell am See am 20.04.2016

Bronte schreibt das Buch ca.1847, in einem Jahrhundert in dem es noch nicht üblich war, dass Frauen Bücher schreiben, schon gar nicht eines wie dieses, das doch mehr Gefühle einer Frau preis gibt als es damals üblich war. Für mich ist diese Jane Eyre eine faszinierte Protagonistin, ein Mädchen,... Bronte schreibt das Buch ca.1847, in einem Jahrhundert in dem es noch nicht üblich war, dass Frauen Bücher schreiben, schon gar nicht eines wie dieses, das doch mehr Gefühle einer Frau preis gibt als es damals üblich war. Für mich ist diese Jane Eyre eine faszinierte Protagonistin, ein Mädchen, eine Frau die einerseits gehorsam ist aber wenn etwas gegen ihre Einstellung geht rebellisch werden kann. Sie ist eine leidenschaftliche Person die eine Sehnsucht nach dem Leben hegt. Sie ist einerseits pflichtbewusst aber andererseits besitzt sie ein wissensdurstiges streben nach geistiger Überlegenheit. Durch ihre einzigartige Persönlichkeit geht sie, als ungewolltes Stiefkind, durch das Waisenhaus und später als Erzieherin / Lehrerin durch ihr Leben bis zur Hochzeit. Fazit, ein Buch das eine fasziniert und einen kleinen Einblick in die damalige Zeit aus Sicht einer Frau gibt.


Wird oft zusammen gekauft

Jane Eyre - Charlotte Brontë

Jane Eyre

von Charlotte Brontë

(73)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Jane Eyre

Jane Eyre

(10)
Film (DVD)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale