orellfuessli.ch

Jede Stunde Mühe und Kampf

Erinnerungen eines Schwerbehinderten

Eine Kindheit, eingebettet in eine Familie, die hilfreich und liebend das Leben des Autors begleitet, der durch eine frühkindliche Hirnschädigung mehr oder weniger pflegebedürftig ist. Geschildert wird der schwierige Weg eines behinderten Kindes in den 50er und 60er Jahren, der nicht zuletzt auch grosse Herausforderungen und Eigeninitiative der Kinder und ihren Familien ebenso wie Verständnis der Lehrer und Behörden voraussetzt. Die schulische Bildung war denn auch für den Autor ein Weg in eine weiterführende Bildungseinrichtung und er erzählt von seiner beruflichen Entwicklung und dem anschliessenden Einsteigen in die Berufstätigkeit. Diese Selbstständigkeit war und ist für schwer- und/oder mehrfach Behinderte auch im 21. Jahrhundert ein schwerer und mühsamer Weg. Das Berufsbildungswerk in Heidelberg-Wieblingen und das Spastikerzentrum in München waren Stationen auf dem Weg ins Berufsleben des Autors.
Neben all diesen persönlichen Ein- und Beschränkungen galt sein Interesse immer der Entstehung der Welt und der Existenz eines allmächtigen Gottes, der seinen Geist wehen lässt, wo er will. So kommt der Autor im letzten Teil des Buches zu einem Gottesbeweis.
Portrait
Christoph Thomas, Jahrgang 1954, kam in Bad Kreuznach an der Nahe in Rheinland-Pfalz zur Welt. Durch einen frühkindlichen Hirnschaden war er Zeit seines Lebens auf Hilfe angewiesen – sei es in Form personalisierter oder auch eines Rollstuhls. Er konnte trotz aller Behinderungen einen guten Schul- und Berufsausbildungsabschluss erreichen und erhielt sich dadurch (zumindest teilweise) stets die ihm so wichtige Selbstständigkeit. Etliche Operationen und Behandlungen sorgten immer wieder für Rückschläge, die ihn aber auch geistig forderten und ihn zu Überlegungen bezüglich einer Allmacht (GOTT) antrieben. Heute lebt der Autor in einer behindertengerechten Sozialwohnung in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956833601
Verlag Klecks-Verlag
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45363913
    Der Kerl, der olle Krebs und ich
    von Anja Kleemann
    eBook
    Fr. 9.50
  • 44513759
    Meine Kur hat einen Schatten
    von Oliver Pötzsch
    eBook
    Fr. 14.90
  • 44369476
    Leben ohne Hunger
    von Michael Schulte-Markwort
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44421928
    Langsames Entschwinden
    von Inge Jens
    eBook
    Fr. 14.50
  • 44790485
    Meine gefangene Seele
    von Fran Macilvey
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44465804
    Mein Weg durchs Feuer
    von Halide Edip Adivar
    eBook
    Fr. 22.00
  • 45287507
    Stationen
    von Eusebius van den Boom
    eBook
    Fr. 5.50
  • 46285697
    Heimat
    von Sevastos P. Sampsounis
    eBook
    Fr. 15.00
  • 44400238
    Es war einmal in einem anderen Leben
    von Mohsin Hamid
    eBook
    Fr. 22.50
  • 30612173
    Flucht in die Hoffnung
    von Tina Rothkamm
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Jede Stunde Mühe und Kampf

Jede Stunde Mühe und Kampf

von Christoph Thomas

eBook
Fr. 9.90
+
=
Blockaden lösen

Blockaden lösen

von Christoph Schalk

eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 14.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen