orellfuessli.ch

Joachim Gauck

Der richtige Mann?

Am 23. März 2012 wurde der ostdeutsche Ex-Pfarrer Joachim Gauck als elfter Bundespräsident vereidigt. Wenige Wochen zuvor war sein Vorgänger Christian Wulff von einer Phalanx höchst tugendhafter bundesdeutscher Medien aus dem Amt gejagt worden. Von den meisten Vertretern ebendieser Medienhäuser wird uns nun Joachim Gauck als charismatischer Bürgerrechtler, diplomatisch versierter Versöhner, erfolgreicher Stasi-Jäger und moralisch integrer Verfechter der Freiheit präsentiert.
Klaus Blessing und Manfred Manteufel melden an dieser Einschätzung deutliche Zweifel an. Unter Zuhilfenahme von Zitaten, Dokumenten und Zeitzeugen thematisieren sie neben anderem Gaucks fragwürdiges Verhältnis zum Faschismus, seine problematischen Äusserungen zur deutsch-polnischen Grenze wie auch seinen strittigen Umgang mit der eigenen Biographie. Es stellt sich die Frage: Ist der Neue der rechte Mann im Amt?
Portrait
Dr. oec. Klaus Blessing, geboren 1936 in Liegnitz; 1958 Abschluss als Dipl. Wirtsch. an der Karl-Marx-Universität Leipzig, betriebswirtschaftliche Tätigkeit in metallurgischen Betrieben und Kombinaten der DDR; ab 1980 Staatssekretär im Ministerium für Erzbergbau, Metallurgie und Kali. Promotion an der Bergakademie Freiberg zum Dr. oec., von 1986 bis 1989 Abteilungsleiter Maschinenbau und Metallurgie im ZK der SED; Autor mehrerer politischer Sachbücher Publizist in mehreren Tageszeitungen.
Dipl. phil. Manfred Manteuffel, geboren 1934 in Danzig; Lehre als Stahlschiffbauer in Wismar; Studium an der Ing.-Offz.-Schule der Seestreitkräfte, Fachrichtung Schiffsmaschinenbetrieb; Einsatz als Ingenieur auf Schiffen der Volksmarine; 1975 Abschluss als Dipl. phil. an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. 1984 als Fregattenkapitän a. D. aus der Volksmarine ausgeschieden; von 1984 bis 1990 Referent für Kirchenfragen beim Rat der Stadt Rostock.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783867898102
Verlag Edition berolina
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37026101
    Gauck
    von Mario Frank
    eBook
    Fr. 13.50
  • 36642496
    Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen
    von Joachim Gauck
    eBook
    Fr. 13.90
  • 31155045
    Freiheit
    von Joachim Gauck
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24268669
    Lexikon der Finanzirrtümer
    von Niels Nauhauser
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29487039
    Schwester!
    von Katrin Grunwald
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32551865
    Die Gauck-Behörde
    von Klaus Huhn
    eBook
    Fr. 9.50
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45449038
    Prüfungsleitfaden Interne Revision
    eBook
    Fr. 75.50
  • 39364917
    Joachim Gauck
    von Johann Legner
    eBook
    Fr. 18.90
  • 44927459
    Die Uno
    von Klaus Dieter Wolf
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Joachim Gauck

Joachim Gauck

von Klaus Blessing , Manfred Manteuffel

eBook
Fr. 9.50
+
=
Mainstream

Mainstream

von Uwe Krüger

eBook
Fr. 13.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen