orellfuessli.ch

John Sinclair, Tonstudio Braun, Folge 1: Das Horror-Schloß im Spessart

(gekürzte Lesung)

John Sinclair, Tonstudio Braun

(2)
Es war einmal ein Märchenschloss im Wald. Hübsche Mädchen verwöhnten die Gäste, lasen ihnen jeden Wunsch von den Augen ab. Der Gast fühlte sich wohl, so wohl, dass er die Gefahr nicht sah, in die er sich begeben hatte. Aber nicht nur Mädchen warteten auf ihre Kunden, sondern auch die Dämonen der Hölle ... Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende: Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet!
Portrait
Helmut Rellergerd, geboren 1945, schreibt seit Ende der 70er Jahre unter dem Pseudonym Jason Dark die Kultserie "JOHN SINCLAIR". "JOHN SINCLAIR" ist eine der erfolgreichsten Horror-Serien der Welt und Helmut Rellergerd einer der meistgelesenen Autoren deutscher Sprache.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Erscheinungsdatum 19.11.2015
Serie John Sinclair, Tonstudio Braun
Sprache Deutsch
EAN 9783838780016
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 62 Minuten
Format & Qualität MP3, 61 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44109292
    John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 08
    von Jason Dark
    Hörbuch (CD)
    Fr. 12.90
  • 45161199
    John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 37
    von Jason Dark
    Hörbuch (CD)
    Fr. 12.90
  • 44145973
    John Sinclair Tonstudio Braun - Folge 17
    von Jason Dark
    Hörbuch (CD)
    Fr. 13.90
  • 32402520
    Die Legenden von Andor
    von Michael Menzel
    (15)
    Spielwaren
    Fr. 58.90
  • 33000424
    Das Bourne Vermächtnis
    (2)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 43657705
    John Sinclair, Classics, Folge 23: In Satans Diensten
    von Jason Dark
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 6.90
  • 44430358
    John Sinclair, Tonstudio Braun, Folge 5: Dracula gibt sich die Ehre. Teil 2 von 3
    von Jason Dark
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 6.90
  • 44940591
    John Sinclair, Tonstudio Braun, Folge 17: Die Drohung. Teil 1 von 3
    von Jason Dark
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 6.90
  • 44272696
    Alles, alles über Deutschland
    von Jan Böhmermann
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 11.90
  • 18920219
    Mythen der Atomkraft
    von Gerd Rosenkranz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42462854
    365 leckere Küchentage
    von Sabine Lemire
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 30269445
    The Art of Flight (OmU)
    (2)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 41911558
    Reise Know-How Schweiz mit Liechtenstein: Reiseführer für individuelles Entdecken
    von Eva Meret Neuenschwander
    eBook
    Fr. 24.00
  • 44007338
    Die Höhle der Löwen, VOX TV-Show
    Spielwaren
    Fr. 36.90
  • 33851349
    Wie keiner sonst
    von Jonas T. Bengtsson
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 21363680
    Für Eile fehlt mir die Zeit
    von Horst Evers
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 15063311
    A Christmas Carol
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 21383087
    Mängelexemplar
    von Sarah Kuttner
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40596475
    Propaganda
    von Georg Vetten
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 24.90
  • 17974679
    Der Filmkomponist Peter Thomas
    von Gerd Naumann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die Rückkehr zu den Wurzeln
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2016

Obwohl aus heutiger Sicht von einigen als "dilettantisch" abgestraft, fanden die von Tonstudio Braun in den 80er Jahren entstandenen Hörspielproduktionen nicht nur einen ganz tollen Zugang zu den Heftroman-Vorlagen von Jason Dark (alias Helmut Rellergerd), sondern hatten auch ihren ganz eigenen Charme bei der Inszenierung. Man erinnert sich da... Obwohl aus heutiger Sicht von einigen als "dilettantisch" abgestraft, fanden die von Tonstudio Braun in den 80er Jahren entstandenen Hörspielproduktionen nicht nur einen ganz tollen Zugang zu den Heftroman-Vorlagen von Jason Dark (alias Helmut Rellergerd), sondern hatten auch ihren ganz eigenen Charme bei der Inszenierung. Man erinnert sich da ganz gerne an das Intro mit den tapsenden Schritten, den immer gleichen Sprechern und natürlich der Synthesizer-Orgelmusik. All das machte neben der unheimlichen Stimmung den gruseligen Charme dieser Hörspielserie aus. Nun sind diese Klassiker bei Lübbe digital aufpoliert worden und erstrahlen im Glanz der neuen Zeit, ohne Veränderungen an Ablauf und Atmosphäre vorgenommen zu haben! Für alle Fans dieser lange Zeit nicht erhältlichen Perlen der deutschen Hörspielgeschichte geht ein Traum in Erfüllung, denn die verrauschten Kassetten in grün gehören nun mit dieser Edition der Vergangeheit an und man kann die, wenn auch nicht chronologisch vertonte, Serie nun in perfekter MP3-Qualität oder als CD sein eigen nennen und in nostalgischen Erinnerungen schwelgen - eine tolle Sache!

Ein Klassiker - nun endlich wieder erhältlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2016

Nachdem Tonstudio Braun Mitte der 80er eine Blütezeit mit ihren, nennen wir es charmant inszenierten Hörspielen, eine Kultserie um John Sinclair geschaffen haben, die mit ihren wiederkehrenden Sprechern und der kultigen Orgelmusik aus vielen Jugendzimmern der damaligen Zeit nicht mehr wegzudenken waren, hat sich Lübbe diesen tollen Raritäten nun... Nachdem Tonstudio Braun Mitte der 80er eine Blütezeit mit ihren, nennen wir es charmant inszenierten Hörspielen, eine Kultserie um John Sinclair geschaffen haben, die mit ihren wiederkehrenden Sprechern und der kultigen Orgelmusik aus vielen Jugendzimmern der damaligen Zeit nicht mehr wegzudenken waren, hat sich Lübbe diesen tollen Raritäten nun angenommen und veröffentlicht sie nun digital überarbeitet im MP3-Format neu. Dies hört man auch, denn alle alten Rauscheffekte sind weg und alles klingt so frisch und neu wie in einer aktuellen, digital aufgenommenen Produktion. Für alle Nostalgiker aber auch Fans der neuen Lübbe Audio-Serie eine ganz klare Empfehlung, denn hier kommt Grusel-Feeling auch ohne brachiale Soundeffekte aus!