orellfuessli.ch

Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger

Band 1

(30)
Als Johnny Sinclair eines Tages einen sprechenden Schädel findet, ändert sich sein Leben schlagartig. Erasmus von Rothenburg, so der Name des ehrwürdigen Schädels, ist weit gereist und wahnsinnig gebildet. Vor allem mit Geistern kennt er sich aus wie kein Zweiter. Für Johnny ist endlich klar: Die Geister, die er zu sehen glaubt, gibt es offenbar wirklich! Und so steht sein Geschäftsmodell bald fest: Wer sonst als ein junger Schotte aus dem legendären Sinclair-Clan könnte als Geisterjäger bestehen und dem Bösen den Kampf ansagen? Doch so einfach ist es leider nicht. Denn niemand nimmt einen 11-jährigen Geisterjäger wirklich ernst. Das soll sich allerdings schon sehr bald ändern ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 271, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732540150
Verlag Bastei Entertainment
Illustratoren Mareikje Vogler
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44999664
    Jim Knatter
    von Roland Lieverscheidt
    eBook
    Fr. 7.90
  • 47577339
    Die fürchterlichen Tage des schrecklichen Grauens
    von Roman Ehrlich
    eBook
    Fr. 23.50
  • 46003309
    Eorin - Die ganze Saga
    von Margret Schwekendiek
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 53959771
    Dorian Hunter 087 - Jenseits der Schwelle
    von Simon Borner
    eBook
    Fr. 11.50
  • 53009392
    John Sinclair Sonder-Edition - Folge 044
    von Jason Dark
    eBook
    Fr. 2.50
  • 45472648
    Nightmares! Die Stunde der Ungeheuer
    von Kirsten Miller
    (10)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 21706260
    John Sinclair - Sammelband 1
    von Jason Dark
    eBook
    Fr. 6.50
  • 53153640
    John Sinclair - Folge 2016
    von Ian Rolf Hill
    eBook
    Fr. 2.50
  • 48760969
    WILD CROW - Der Fluch des Spinnenmanns
    von Jacob Grey
    (3)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 45402520
    Animox. Das Heulen der Wölfe
    von Aimee Carter
    eBook
    Fr. 13.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Humorvoll gruseln in Irland“

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

Sabine Städing - die Autorin von Petronella Apfelmus - hat hier wieder ein ganz besonderes Kinderbuch geschrieben. Voller Spannung gehen wir mit Johnny Sinclair auf Geisterjagd. Denn nachdem er einen alten Schädel gefunden hat, der reden kann, will er endlich die Geister loswerden, welche ihm jeden Abend auf dem Flur auflauern. Der Sabine Städing - die Autorin von Petronella Apfelmus - hat hier wieder ein ganz besonderes Kinderbuch geschrieben. Voller Spannung gehen wir mit Johnny Sinclair auf Geisterjagd. Denn nachdem er einen alten Schädel gefunden hat, der reden kann, will er endlich die Geister loswerden, welche ihm jeden Abend auf dem Flur auflauern. Der Gruselfaktor ist genau richtig für das Alter, vor allem da man zwischendurch immer wieder schmunzeln muss. Volle Leseempfehlung für Kinder ab 10.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40091829
    Die Schrecken der Nacht / Nightmares! Bd.1
    von Jason Segel
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 40942351
    Ada von Goth und die Geistermaus
    von Chris Riddell
    eBook
    Fr. 15.50
  • 44190961
    Gänsehaut - Willkommen im Haus der Toten
    von R.L. Stine
    eBook
    Fr. 5.90
  • 44190965
    Gänsehaut - Der Werwolf aus den Fiebersümpfen
    von R.L. Stine
    eBook
    Fr. 5.90
  • 44251145
    Die Geheimnisse von Ravenstorm Island – Die verschwundenen Kinder
    von Gillian Philip
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44547179
    Dämmerhöhe (1). Lautlos
    von Marta Hlin Magnadottir
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45266601
    Seelenlos, Fluch der Rauhnächte
    von Janine Wilk
    (14)
    eBook
    Fr. 17.90
  • 45395080
    Trollhunters
    von Daniel Kraus
    eBook
    Fr. 13.90
  • 45402520
    Animox. Das Heulen der Wölfe
    von Aimee Carter
    eBook
    Fr. 13.50
  • 48760969
    WILD CROW - Der Fluch des Spinnenmanns
    von Jacob Grey
    (3)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
24
4
2
0
0

Nicht nur für junge Leser
von MsChili am 21.05.2017

„Johnny Sinclair – Beruf: Geisterjäger“ von Sabine Städing ist der Auftakt einer neuen Reihe und handelt von Johnny Sinclar, der mit seinem Kindermädchen auf Greyman Castle wohnt. Seine Eltern sind so gut wie nie da und so muss er mit dem Kindermädchen vorlieb nehmen. Und dann wären da noch... „Johnny Sinclair – Beruf: Geisterjäger“ von Sabine Städing ist der Auftakt einer neuen Reihe und handelt von Johnny Sinclar, der mit seinem Kindermädchen auf Greyman Castle wohnt. Seine Eltern sind so gut wie nie da und so muss er mit dem Kindermädchen vorlieb nehmen. Und dann wären da noch die Geister, auch wenn das natürlich keiner glaubt! Doch weder Vodoo noch die Anfrage an John Sinclar an Scotland Yard bringen ein Ergebnis. So muss sich Johnny wohl selbst an die Vertreibung der Geister machen. Dieses Buch hat meine Aufmerksamkeit zuerst durch sein Cover geweckt. Das grünschwarze Cover ist ein richtiger Blickfang und wirkt geheimnisvoll. Gleich der Einstieg ist ein wenig gruselig, da Johnny direkt eine Geisterbegegnung macht, trotz seiner Versuche diesen auszuweichen. Die Zeichnung von Johnny, der Burg und vielen anderen Szenen ergänzen die Kapitel perfekt und passen richtig gut dazu. Und trotz dieser düsteren Grundstimmung im Buch ist da noch das Kindermädchen, das mit Vodoo und anderen Zaubern ihr Geld verdient und das alles doch auf eine lustige Art. Und das alles ist so einfach, aber doch sehr lebendig geschrieben, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte und es Ruck-Zuck gelesen war. Man kann sich die Orte und auch die Geister richtig gut vor dem inneren Auge vorstellen und ich hatte viel Spaß dabei Johnny und seinen besten Freund Russel (der durch seine Art auch viel Witz ins Buch bringt) zu begleiten. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und das nicht nur für junge Leser!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gruselgeschichte für Groß und Klein
von Sonjalein1985 am 20.04.2017

Inhalt: Der 12-jährige Johnny Sinclair liebt die Geistergeschichten seines Namensvetters und möchte am liebsten ein Geisterjäger werden. Praktisch, dass er auf einer Burg lebt, in der es spukt. Aber erst, nachdem er im Sumpf einen sprechenden, wenn auch recht altklugen, Schädel findet, hat er eine Chance gegen die unheimlichen... Inhalt: Der 12-jährige Johnny Sinclair liebt die Geistergeschichten seines Namensvetters und möchte am liebsten ein Geisterjäger werden. Praktisch, dass er auf einer Burg lebt, in der es spukt. Aber erst, nachdem er im Sumpf einen sprechenden, wenn auch recht altklugen, Schädel findet, hat er eine Chance gegen die unheimlichen Erscheinungen. Und bald muss er merken, dass ihm ebenfalls Schwierigkeiten von anderer Seite drohen. Meinung: „Johnny Sinclair- Beruf: Geisterjäger: Band 1“ ist ein spannender, leicht unheimlicher Roman, der für Groß- und Klein geeignet ist. Im Mittelpunkt steht der 12-Jährige Johnny Sinclair, der auf einer unheimlichen Burg lebt. Johnny ist mutig und neugierig und er sieht Geister. Deswegen wird er schon bald von seinen Mitschülern und sogar seiner geliebten Nanny schief angesehen. Auch sein bester Freund glaubt ihm erst einmal nicht. Erst in einem sprechenden Schädel, den er im Sumpf findet, findet er einen Verbündeten. Und jemanden, der ihn in Geistersachen beraten kann. Denn in der Burg tummeln sich die Geister geradezu und Johnny beschließt ein Geisterjäger zu werden. Dies ist jedoch schwerer als gedacht und außerdem merkt der taffe Junge, dass nicht nur tote Dinge einem gefährlich werden können. Die Geschichte ist sehr spannend und der Schreibstil flüssig. Vor jedem Kapitel befindet sich eine kleine Zeichnung, die zum jeweiligen Thema passt und den Leser noch mehr in das Buch hineinzieht. Ebenso wie einige Illustrationen zwischen den Seiten. Die Charaktere, egal ob Johnny, sein bester Freund, der besserwisserische Schädel oder das Voodoo praktizierende Kindermädchen, wirken lebendig und sympathisch. Die Geschichte ist teilweise unheimlich. Allerdings an keiner Stelle blutig, so dass sie sicher ebenfalls etwas für jüngere Leser ist. Alles in allem hat mich das Buch gut unterhalten und ich empfehle es Fans von Geisterjägergeschichten und harmlosen Grusel. Fazit: Gute Gruselgeschichte für Jung und Alt. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Johnny Sinclair – der Geisterjäger für die Jüngeren.
von einer Kundin/einem Kunden aus Würzburg am 22.11.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Im Moor findet der 12jährige Johnny einen Totenkopf. Eiskalt läuft es ihm den Rücken herunter, als dieser ihn auf einmal anquatscht. Denn eigentlich hat er schon genug Spuk zuhause auf seiner Burg, wo er mit Cécile, seinem Kindermädchen wohnt, da seine Eltern als Ethnologen immer wieder unterwegs sind. Jedoch... Im Moor findet der 12jährige Johnny einen Totenkopf. Eiskalt läuft es ihm den Rücken herunter, als dieser ihn auf einmal anquatscht. Denn eigentlich hat er schon genug Spuk zuhause auf seiner Burg, wo er mit Cécile, seinem Kindermädchen wohnt, da seine Eltern als Ethnologen immer wieder unterwegs sind. Jedoch entpuppt sich der Totenkopf in Sachen Gruselbekämpfung als Profi – so dass er Johnny dabei hilft, der mutigste Geisterjäger der Welt zu werden. Allein die Aufmachung des Johnny Sinclair-Buches ist wirklich genial gemacht – ein durchaus fast „anspringendes“ Buch. Durch das geniale Cover, schwarz mit gelb, und den neon-gelben Buchschnitt fällt es wirklich sehr auf. Ebenso die tollen Illustrationen im Buch – hier hat man sich sogar mit den Seitenzahlen wirklich viel Mühe gegeben. Aber auch die Art und Weise wie die Geschichte geschrieben wurde. Der Schreibstil von Sabine Städing hat mir echt gut gefallen, sie schreibt sachlich und klar – und doch auch spannend. Die Sätze sind nie allzu lang, was ich gerade auch bei Jugendlichen praktisch finde – sonst geht ja auch irgendwann einmal die Aufmerksamkeit flöten. Vom Inhalt war alles meiner Ansicht nach gut verständlich, auch aus jugendlicher Sicht. Die Geschichte hat mir gut gefallen, den erwachsenen John Sinclair, den Geisterjäger, habe ich in diesem Jahr bereits mit dem Buch „Brandmal“ kennengelernt, entsprechend gespannt war ich auf die Umsetzung der jugendlichen Variante davon. Und sie ist meiner Ansicht nach echt gut gelungen. Die Geschichte ist unterhaltsam und schön geschrieben, durchaus spannend und auch mal lustig – genau so, wie eine Geschichte eben auch sein sollte. Mir hat das echt gut gefallen, und nicht nur bei mir kam das Buch gut an. Entsprechend kann ich hier eine Empfehlung aussprechend und vergebe 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger - Sabine Städing

Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger

von Sabine Städing

(30)
eBook
Fr. 12.50
+
=
Die flammende Welt - Genevieve Cogman

Die flammende Welt

von Genevieve Cogman

(26)
eBook
Fr. 16.50
+
=

für

Fr. 29.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen