orellfuessli.ch

Joyland

(ungekürzte Lesung)

Ein unheimliches Vergnügen
Stephen Kings Bestseller Der Anschlag – seine Zeitreise in die Sechzigerjahre – wurde von der Kritik einhellig in höchsten Tönen gelobt. In Joyland nun nimmt der Autor den Hörer auf einen Trip in die Siebzigerjahre mit. Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes. Und mitten im sich überschlagenden Geschehen steht ein junger, unschuldiger Student und weiss: Irgendwann ist es mit der Unschuld vorbei. Irgendwann hört jeder Spass auf.
Um sich sein Studium zu finanzieren, arbeitet Devin Jones während der Semesterferien im Vergnügungspark Joyland an der Küste von North Carolina. Drei Dinge sind es, die ihn im Laufe des Sommers 1973 vor allem beschäftigen: Seine grosse Liebe Wendy gibt ihm per Brief den Laufpass. In der Geisterbahn Horror House soll es spuken, nachdem dort ein Mädchen ermordet wurde. Und er fragt sich, welches Geheimnis sich wohl hinter der schönen jungen Frau mit ihrem behinderten Sohn verbirgt, an deren Strandvilla er jeden Tag vorbeikommt. Vom unbekümmerten Schaustellerleben in Joyland fasziniert, verlängert Devin seinen Aufenthalt. Mit seinen neugierigen Nachforschungen tritt er jedoch eine Lawine von Ereignissen los, bei denen es schliesslich um Tod oder Leben geht ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Anzahl Dateien 70
Erscheinungsdatum 17.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783837119510
Verlag Random House Audio
Spieldauer 545 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 545 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
im Spartarif kaufen
30 Tage kostenlos testen
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41797413
    Amnesie
    von Michael Robotham
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 21.90
  • 40655582
    Wahn
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 36.90
  • 40599596
    Der Anschlag
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 7.40
  • 41806119
    Mr. Mercedes
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 15.90
  • 44021013
    Der Klient
    von John Grisham
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 32.90
  • 46021712
    Teuflisches Spiel (Ungekürzte Lesung)
    von Linda Castillo
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 22.90
  • 43858524
    Das Ultimatum
    von Simon Kernick
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 19.90
  • 40654716
    Im Kabinett des Todes
    von Stephen King
    (8)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 32.90
  • 40656348
    Berufung
    von John Grisham
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 18.90
  • 42039540
    Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
    von Mario Giordano
    (50)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 8.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Drama eines Sommers... “

Navi, Buchhandlung Zürich

Joyland stand seit Erscheinungsdatum eingeschweisst und unbeachtet im Regal. Bis heute.
Es wurden zahlreiche negative Kritiken geäussert, ja teilweise erinnert es geradezu an eine Hexenjagd... Mir stellt sich die Frage nach dem Grund...

Meiner Meinung nach, hat jeder, der den Titel als schlecht bewertet hat, einfach nichts verstanden.
Joyland stand seit Erscheinungsdatum eingeschweisst und unbeachtet im Regal. Bis heute.
Es wurden zahlreiche negative Kritiken geäussert, ja teilweise erinnert es geradezu an eine Hexenjagd... Mir stellt sich die Frage nach dem Grund...

Meiner Meinung nach, hat jeder, der den Titel als schlecht bewertet hat, einfach nichts verstanden. Punkt.

Stephen King hat einen wunderbaren Roman verfasst, bei dem man aufgrund von Devin's Sprüchen und dem Wesen der Schausteller viel zu lachen hat. Wir haben am Rande einen Krimi laufen, der aufgelöst wird und sehen uns mit zahlreichen Schicksalen konfrontiert und sehen dem Park beim altern zu...
Auf Seite 349 zeigt sich uns die verzerrte Fratze des Schicksals. Der Wandel der Zeit. Worüber ich lange nachdenken musste.
Nach der letzten Seite habe ich das Buch zugeklappt, doch etwas blieb. Der bittere Nachgeschmack von Wahrheit und Realität. JOYland hat mich in einer depressiven Stimmung zurückgelassen...
(Der Titel ist absichtlich so gewählt, da bei King ja nichts ein gutes Ende nimmt...)

Der mittlerweile 63-jährige Devin erzählt uns von einem Jahr aus seinem Leben, auch bekannt als sein bester Sommer. Damals war er Student und wollte für drei Monate auf dem Rummel arbeiten, um ein bisschen Geld zu verdienen. Schliesslich wird er recht übel von seiner Freundin verlassen, die der Leser nicht wirklich mögen kann, und beschliesst nach einer Festanstellung zu fragen, die er auch bekommt.
Er erfährt, dass in der Geisterbahn der Geist einer ermordeten Frau spuken soll, der die Kehle durchgeschnitten und deren Mörder nie gefasst wurde.
Devin und seine Freunde stellen Nachforschungen an und entdecken Sachen, welche der Polizei nicht aufgefallen waren... damals.
Eines Tages trifft er am Strand auf den kleinen Mike, der im Rollstuhl sitzt und dessen Mutter Annie, die Devin erst nicht leiden kann. Aber wie das oft so ist, entwickelt sich zwischen den Beiden eine Liebesgeschichte...
Wir erfahren von Annie's Vergangenheit und der verstummten Beziehung zu ihrem Vater. Wir haben Einblick ins Schausteller-Gewerbe und treffen sogar auf Reverend Caine aus Poltergeist, den King als Besitzer des Joyland vorstellt. Na ja, zumindest hat mich dessen Beschreibung and Caine erinnert -_^

Der Showdown findet während eines wütenden Hurricanes auf dem Gelände des Joyland statt. Die Stimmung ist atemberaubend und so temporeich, wie die tobenden Windböen!

„Zu flau!!“

Daniela Lingg, Buchhandlung St.Margrehen

Diesen King kann man gut lesen wenn man eigentlich kein Horror Fan ist.
Die Hauptgeschichte ist mir zu langweilig gewesen, die Krimihandlung mit leicht übersinnlichem Flair war mir zu wenig vordergründig und somit hat mich dieser King enttäuscht!
Er kann damit auch anderes Publikum gewinnen, aber ich bleibe bei diesem Stil kein Fan!
Diesen King kann man gut lesen wenn man eigentlich kein Horror Fan ist.
Die Hauptgeschichte ist mir zu langweilig gewesen, die Krimihandlung mit leicht übersinnlichem Flair war mir zu wenig vordergründig und somit hat mich dieser King enttäuscht!
Er kann damit auch anderes Publikum gewinnen, aber ich bleibe bei diesem Stil kein Fan!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40599928
    Die amerikanische Nacht
    von Marisha Pessl
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 18.90
  • 40484408
    Psycho
    von Robert Bloch
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 18.90
  • 41806119
    Mr. Mercedes
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 15.90
  • 37401643
    Auftakt / Dancing Jax Bd. 1
    von Robin Jarvis
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40599596
    Der Anschlag
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 7.40
  • 40599876
    Christmasland
    von Joe Hill
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 32.90
  • 31356507
    Irre Seelen
    von Graham Masterton
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 32106680
    Der Besucher
    von Sarah Waters
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29466568
    Die Treppe im See
    von Ronald Malfi
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 16.90
  • 2933766
    Die Speed Queen
    von Stewart Onan
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41739222
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (80)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 19.90
  • 40600045
    Im hohen Gras
    von Joe Hill
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 7.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.