orellfuessli.ch

Jules Verne - Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren - Illustrierte Fassung

Ein Abenteuer in 2 Bänden

Jules Verne bei Null Papier

(10)
Michael Strogoff, der Kurier des Zaren. Jules Vernes spannende und vielleicht ausgereifteste Geschichte. Nun vollkommen überarbeitet und mit 83 stimmigen Graphiken versehen.
Grundlage dieser Neubearbeitung ist die erste Übersetzung ins Deutsche aus dem Jahr 1876. Da diese Version aber heutzutage schwer zu lesen ist, hat sich der Null Papier Verlag der Sache angenommen und eine von vermeintlichen Rechtschreibfehler, misszuverstehenden Vokabeln und verwirrenden Dialog-Konstruktionen befreite und um Erläuterungen ergänzte Version geschaffen. Diese ermöglicht ein flüssiges und spannendes Lesen, ohne den Charme der damaligen Zeit und Sprache zu verlieren.
Machen Sie den Test und lesen Sie ein Probekapitel
Erzählt wird die Geschichte des Offiziers Michael Strogoff, der als Kurier im Dienste des Zaren steht. Von diesem erhält er in Moskau den Befehl, während einer Invasion der Tataren eine Depesche nach Irkutsk zu bringen. Er soll den Bruder des Zaren vor dem Verräter Iwan Ogareff warnen. Dieser will Rache und hat sich daher mit dem Tatarenfürsten Feofar-Khan verbündet.
Mit der Eisenbahn, per Dampfschiff, mit Pferd und Wagen und zu Fuss macht sich Strogoff auf den gefährlichen Weg durch Sibirien. Auf dem Weg lernt er die schöne junge Nadia kennen. Strogoff hat ein Abenteuer nach dem anderen zu bestehen, und dass Ogareff seinen Auftrag kennt, macht die Sache für ihn noch gefährlicher.
3. Auflage
Umfang: 454 Buchseiten bzw. 455 Normseiten
Null Papier Verlag
Portrait
Beinahe wäre Klein-Jules als Schiffsjunge nach Indien gefahren, hätte eine Laufbahn als Seemann eingeschlagen und später unterhaltsames Seemannsgarn gesponnen, das vermutlich nie die Druckerpresse erreicht hätte. Glücklicherweise für uns Leser hindert man ihn daran: Der Elfjährige wird von Bord geholt und verlebt weiterhin eine behütete Kindheit vor bürgerlichem Hintergrund. Geboren am 8. Februar 1828 in Nantes, wächst Jules-Gabriel Verne in gut situierten Verhältnissen auf. Als ältester von fünf Sprösslingen soll er die väterliche Anwaltspraxis übernehmen, weshalb er ab 1846 in Paris Jura studiert. Jules Verne, der Vater der Science-Fiction-Literatur.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Jürgen Schulze
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 454, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 9
Erscheinungsdatum 24.07.2014
Serie Jules Verne bei Null Papier
Sprache Deutsch
EAN 9783954180516
Verlag Null Papier Verlag
Illustratoren Jules Férat
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54794391
    Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (27)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45823426
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (16)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (62)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (29)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 82873508
    Das Fest der kleinen Wunder (Exklusiv vorab lesen)
    von Ulrike Renk
    eBook
    Fr. 8.50
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41198722
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (69)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45823855
    Taste of Love - Küsse zum Nachtisch
    von Poppy J. Anderson
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45208289
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (41)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 19.07.2013

AS ist mal ebenfalls eine vorbildliche Umsetzung.Ich liebe Jules Verne sowieso und habe die meisten (denke ich) Geschichten auch schon gelesen. Aber (ausgerechnet!) in einem E-Book von Null Papier finde ich die bisher beste Version überhaupt: Die Bilder sind in einer tollen Qualität, der Text (alte Übersetzung) ist so, wie... AS ist mal ebenfalls eine vorbildliche Umsetzung.Ich liebe Jules Verne sowieso und habe die meisten (denke ich) Geschichten auch schon gelesen. Aber (ausgerechnet!) in einem E-Book von Null Papier finde ich die bisher beste Version überhaupt: Die Bilder sind in einer tollen Qualität, der Text (alte Übersetzung) ist so, wie er sein sollte, und es gibt dutzende(!) von erklärenden Fußnoten zu allem möglichen: Politikern der damaligen Zeit, Rezepte, Botanik, Geographie. SO macht lesen wirklich Spaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ENDLICH
von Werner F. aus München am 11.07.2013

Ach, endlich finde ich eine vernünftige, lesbare Version dieses Buches für meinen eReader. Ich habe jetzt alle Gratis-Versionen hier angetestet und scheinbar scheinen Sie alle aus der identischen, fehlerhaften Quelle zu sein: keine Anführungsstriche in Dialogen, uraltes Deutsch, komischen Zeilenumbrüche. Aber bei dieser Ausgabe (laut Vorwort) hat sich der Verlag wirklich... Ach, endlich finde ich eine vernünftige, lesbare Version dieses Buches für meinen eReader. Ich habe jetzt alle Gratis-Versionen hier angetestet und scheinbar scheinen Sie alle aus der identischen, fehlerhaften Quelle zu sein: keine Anführungsstriche in Dialogen, uraltes Deutsch, komischen Zeilenumbrüche. Aber bei dieser Ausgabe (laut Vorwort) hat sich der Verlag wirklich Mühe gegeben. Hier stimmen (selbstverständlich, wie man denken mag) die Dialoge, die Anführungsstriche stimmen, man weiß, wer mit wem spricht. Und es wurde (lau Eigenaussage) das alte Deutsch angepasst: also aus "Unterthan" wurde "Untertan", aus "Muth" wurde "Mut". Das wäre für mich nicht notwendig gewesen, denn ich kann dass - denke ich - auch so ganz gut lesen. Aber zum Glück bleibt das Buch so immer noch in einem wunderbaren, der damaligen Zeit angemessenen Deutsch. So gehört sich das für einen Abenteuerroman der Klassik-Literatur. Die Bilder sind auch sehr gut und mit Unterschriften versehen, so dass man weiß, was auf den Bildern zu sehen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gefällt
von Jörg S. aus Hamburg am 02.08.2013

Gefällt. Nach Jahren habe ich die Gelegenheit mal wieder die alten Werke von Jules Verne zu lesen. Meist in der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit... oder beim Warten auf verspätete Züge. Soll man zur Geschichte noch was schreiben? Kennt man doch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Jules Verne - Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren - Illustrierte Fassung - Jules Verne

Jules Verne - Michael Strogoff - Der Kurier des Zaren - Illustrierte Fassung

von Jules Verne

(10)
eBook
Fr. 1.50
+
=
Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3 - Ken Follett

Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3

von Ken Follett

(30)
eBook
Fr. 31.50
+
=

für

Fr. 33.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen