Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Junkfood-Aber richtig!

(1)
Es ist Zeit, dass das verschriene Schrottessen eine Revanche bekommt! Das Junkfood, das man in der Stadt bekommt, ist selten besonders gesund und oft mehr salzig und fettig als gut. Doch wenn Sie Ihr eigenes Junkfood machen, ist das Resultat ein ganz anderes. Es ist absolut nichts verkehrt an Wurst, Hamburger, Pizza oder Tex Mex – nicht, wenn die Zutaten und Beilagen stimmen. Ich verspreche Ihnen, dass niemand enttäuscht sein wird, wenn Sie ihm frisch frittierte Fish `n` Chips direkt vom Herd mit einem kühlen Getränk servieren!vDie Autorin Liselotte Forslin und die Fotografin Ulrika Ekblom haben sich Inspiration, Rezepte und Bilder aus Amerika geholt und im Buch Junkfood – aber richtig! gesammelt. Ausser klassischem Junkfood werden Rezepte für Falafel, Sandwichs, Salate, Pulled Pork, diverse Beilagen und Varianten für Burger mit sowohl Lamm als auch Fisch präsentiert. Last, but not least Desserts und Süsses. „Finger licking good!
Rezension
Ob Burger oder Tacos, Pizza oder Hotdog … - alles selbst gemacht und nur aus guten Zutaten.“
Öko Test, Juni 2013

„Aus Fast Food wird Essen für Geniesser!“
Lisa, Juli 10, 2013

„Gesundes Wohlfühl-Essen“
Glamour, Oktober 2013

„Stimmungsvolle Aufmachung“
Chefkoch.de
Portrait
Liselotte Forslin ist Food-Journalistin, Rezeptentwicklerin und Kochbuchautorin. Sie zögert nicht, Zwiebelringe zu frittieren, wenn sie gerade Lust dazu hat. Die isst sie dann mit Salz im Stehen an der Fritöse. Am liebsten allein. Ulrika Ekoholm ist Fotografin, und ihr liebstes Motiv sind Speisen. Zusammen mit Liselotte Forslin und anderen Food-Begeisterten lichtet sie Essen für redaktionelle oder kommerzielle Zwecke ab. Ihr bereitet es grosses Vergnügen, an einem Samstagabend eine knusprige Pizza zusammenzuschustern
Zitat
"Gesundes Wohlfühl-Essen"
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 124
Erscheinungsdatum 17.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8419-0229-0
Verlag Edel motion
Maße (L/B/H) 25,4/20,7/1,7 cm
Gewicht 580 g
Auflage 1. Auflage
Fotografen Ulrika Ekblom
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Verboten Gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2013

Bei dem einen oder anderen Koch, egal ob als Laie oder Profi, stehen wahrscheinlich alle Haare zu Berge, wenn man das Wörtchen Junk Food hört. Zu viel Salz, zu viel Fett und zuwenig Vitamine und Mineralstoffe fallen einem dazu gleich mal ein. Das aber Junk Food, zu Hause richtig... Bei dem einen oder anderen Koch, egal ob als Laie oder Profi, stehen wahrscheinlich alle Haare zu Berge, wenn man das Wörtchen Junk Food hört. Zu viel Salz, zu viel Fett und zuwenig Vitamine und Mineralstoffe fallen einem dazu gleich mal ein. Das aber Junk Food, zu Hause richtig zu bereitet, nicht nur extrem lecker ist sondern auch viel gesünder als in manch Fastfood Lokalen ist auch klar. Die Fotos sind in diesem Kochbuch sind sehr einladend und die Rezepte ganz einfach nach zu kochen. Viel Vergnügen beim Schlemmen!