orellfuessli.ch

Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2)

Die Seerosen-Saga

(7)
Das Blau seiner Augen, die Weite schwedischer Seen, das Geheimnis eines unvergessenen Spätsommers … Alles Erinnerungen, die Sofie hinter sich lassen möchte. Um ihrer Trauer zu entkommen, nimmt die Neunzehnjährige einen Job bei einer Jugendreise nach Finnland an und lernt dabei den charmanten, blonden Finnen Kimi kennen. Besser könnte es nicht sein, wenn es nicht so unendlich schwer wäre, Kjell zu vergessen. Kjell, den sie einst geliebt hat und nun in der Nähe eines jeden Sees zu sehen glaubt. Sind es nur Trugbilder oder steckt da mehr dahinter? Und warum wird Sofie das Gefühl nicht los, dass Kimi etwas zu verbergen hat?
//Alle Bände der bittersüssen Fantasy-Saga:
-- Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1)
-- Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2)//
Die Seerosen-Saga ist abgeschlossen.
Portrait
Evelyn Boyd begeisterte sich schon immer für coole Waldgeister, dunkle Vampire und einsame Werwölfe. Bereits als Kind las sie alles, was sie dazu in die Hände bekommen konnte. Bevor sie allerdings anfing ihre eigenen Geschichten aufs Papier zu zaubern, studierte sie Medizin. Noch heute wagt sie den Spagat zwischen Feder und Skalpell.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 238, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 08.01.2015
Serie Die Seerosen-Saga
Sprache Deutsch
EAN 9783646600834
Verlag Carlsen
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43560817
    Tiefdunkle Liebe. Die Jubiläums-E-Box von Impress
    von Sandra Bäumler
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39941168
    Eisblaue Augen (Eisblau 1)
    von Sandra Bäumler
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44881647
    Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (Märchenadaption von »Die Schöne und das Biest«)
    von Jennifer Alice Jager
    (28)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45392391
    Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43864033
    RUN
    von Mara Lang
    eBook
    Fr. 3.50
  • 36411883
    Elbenthal-Saga: Die Hüterin Midgards
    von Ivo Pala
    (15)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 30078818
    Mercy 1: Gefangen
    von Rebecca Lim
    (5)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 44401854
    Schwert und Glut
    von Sara B. Larson
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43226327
    Betty und ihre Schwestern - Gesamtausgabe (Anaconda Kinderbuchklassiker)
    von Louisa May Alcott
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39963613
    Mana Loa (2)
    von Astrid Rose
    (8)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

gelungene Fortsetzung
von Manja Teichner aus Krefeld am 05.03.2015

Kurzbeschreibung Das Blau seiner Augen, die Weite schwedischer Seen, das Geheimnis eines unvergessenen Spätsommers … Alles Erinnerungen, die Sofie hinter sich lassen möchte. Um ihrer Trauer zu entkommen, nimmt die Neunzehnjährige einen Job bei einer Jugendreise nach Finnland an und lernt dabei den charmanten, blonden Finnen Kimi kennen. Besser könnte... Kurzbeschreibung Das Blau seiner Augen, die Weite schwedischer Seen, das Geheimnis eines unvergessenen Spätsommers … Alles Erinnerungen, die Sofie hinter sich lassen möchte. Um ihrer Trauer zu entkommen, nimmt die Neunzehnjährige einen Job bei einer Jugendreise nach Finnland an und lernt dabei den charmanten, blonden Finnen Kimi kennen. Besser könnte es nicht sein, wenn es nicht so unendlich schwer wäre, Kjell zu vergessen. Kjell, den sie einst geliebt hat und nun in der Nähe eines jeden Sees zu sehen glaubt. Sind es nur Trugbilder oder steckt da mehr dahinter? Und warum wird Sofie das Gefühl nicht los, dass Kimi etwas zu verbergen hat? (Quelle: Impress) Meine Meinung Sofie lebt mittlerweile sehr zurückgezogen und trauert um Kjell. Doch durch ihre Freundin Kari gewinnt sie wieder mehr Lebensfreude und entschließt sich letztlich sogar als Begleitung für eine Jugendgruppe mit nach Finnland zu fahren. Doch dieses Camp inmitten der finnischen Wälder weckt ungeahnte Erinnerungen in Sofie. Da hilft ihr auch nicht der Flirt mit dem Finnen Kimi kann Sofie nicht ablenken. Ihr Herz hängt einfach zu sehr an Kjell. Da überschlagen sich die Ereignisse und Sofie wird letztlich von ihrer Vergangenheit eingeholt und muss eine Entscheidung treffen … Der Roman „Kjell. Versuchung der Ewigkeit“ stammt von der Autorin Evelyn Boyd. Es ist der zweite Teil der „Seerosen-Saga“ und ich empfehle vor diesem unbedingt den ersten Band zu lesen. Es ist einfach leichter vom Einstieg her und man versteht die Zusammenhänge besser. Sofie wirkt sehr authentisch. Ich konnte gar nicht anders als sie zu mögen. Sie kommt nun langsam aber sicher aus ihrem Schneckenhaus heraus, beginnt wieder zu leben. Ihre Freundin Kari ist ihr dabei eine große Hilfe. Sofie fährt als Aufpasserin einer Jugendgruppe mit nach Finnland, wo sie jedoch von ihren Erinnerungen eingeholt wird. In diesem zweiten Teil wirkt Sofie verändert, sie wird merklich reifer. Kimi ist ein wirklich toller Charakter. Er hat ein ziemlich freches Mundwerk, doch man merkt immer recht schnell er meint es gar nicht so böse. Kimi ist anders als Kjell und trotzdem kommt man nicht umhin ihn zu mögen. Kari ist Sofies Freundin und sie steht Sofie bei. Durch sie kommt Sofie wieder mehr aus sich heraus. Auch sie mochte ich sehr gerne. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und sehr angenehm zu lesen. Sie beschreibt die Gefühle sehr gut. Als Kulisse hat Evelyn Boyd dieses Mal Finnland gewählt. Als Leser bekommt man einen guten Eindruck über die finnische Kultur, lernt Land, Leute und die schöne Landschaft gut kennen. Die Handlung hat mich direkt von Anfang an wieder gepackt. Teil 1 habe ich bereits sehr gemocht und so war ich extrem gespannt darauf wie es wohl weitergehen würde. Es geht spannend zu, mit Gänsehautmomenten und auch sehr berührenden Szenen. Sicherlich steht die Liebe im Vordergrund, doch mich hat es nicht gestört, eher im Gegenteil, es wirkt zu keinem Zeitpunkt kitschig oder gar langweilig, eher im Gegenteil. Ich konnte mich perfekt in die Charaktere einfühlen. Zum Ende hin wirkt die Geschichte vielleicht ein wenig hektisch, etwas schnell. Allerdings hat es mich nicht gestört. Das Ende selber ist sehr passend und hat mich als Leser mehr als zufriedengestellt. Fazit Abschließend gesagt ist „Kjell. Versuchung der Ewigkeit“ von Evelyn Boyd eine sehr gelungene Fortsetzung der „Seerosen-Saga“, der Teil 1 in nichts nachsteht. Eine gereifte Protagonistin, der lockere flüssig lesbare Stil der Autorin und eine Handlung, die spannend ist und eine wirklich schöne Liebesgeschichte beinhaltet, haben mich hier absolut überzeugt und begeistert. Wirklich empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Noch besser als Teil 1
von Sonjalein1985 am 29.01.2015

Inhalt: Sofie muss sich endlich ihrer Zukunft stellen und ihre Trauer hinter sich lassen. Dies ist einer der Gründe, warum die 19-jährige einen Job bei einer Jugendreise annimmt, die sie als Betreuerin nach Finnland führt. Am romanischen Zielort trifft sie erneut auf einen großen See und einen attraktiven Jungen. Diesmal... Inhalt: Sofie muss sich endlich ihrer Zukunft stellen und ihre Trauer hinter sich lassen. Dies ist einer der Gründe, warum die 19-jährige einen Job bei einer Jugendreise annimmt, die sie als Betreuerin nach Finnland führt. Am romanischen Zielort trifft sie erneut auf einen großen See und einen attraktiven Jungen. Diesmal in Form des blonden Finnen Kimi. Doch sie kann Kjell einfach nicht vergessen und glaubt ihn ständig zu sehen oder zu riechen. Ist das wirklich alles nur Einbildung? Und welches Geheimnis versucht Kimi vor ihr zu verbergen? Meinung: Dieses Buch beginnt an der Stelle, wo Teil eins endete. Sofie ist wieder zuhause und muss sich erneut ihrer Trauer stellen, denn nun hat sie auch Kjell verloren, den sie so sehr liebte. Die Trauer und Sofies Reaktion darauf sind sehr einfühlsam und nachvollziehbar beschrieben, so dass ich mich gut in Sofie hineinversetzen konnte. Um sich abzulenken und etwas Geld zu verdienen nimmt die 19-jährige Fast-Studentin einen Job als Betreuerin einer Jugendgruppe an, die sie nach Finnland führt. Die Mitglieder der Gruppe, sowie Schüler als auch die beiden anderen Betreuer, haben mir sehr gut gefallen. Vorallem das Verhältnis der anderen Betreuer untereinander war noch so ein kleiner Nebenbonus in der Geschichte. Dieses Mal beschreibt die Autorin Finnland im Detail. Es ist wilder als Schweden und irgendwie genau so verwunschen. Die Beschreibungen der Landschaft haben mir bereits im ersten Teil unheimlich gut gefallen und hier aufs Neue. Als Sofie in Finnland auf Kimi trifft geht das Abendteuer erneut richtig los. Kimi ist in diesem Buch mein Lieblingscharakter. Er ist humorvoll und irgendwie knuddelig. Schon allein durch seine jungenhafte Art und die Art, wie er Sofie behandelt, ist er mir auf Anhieb sympathisch gewesen. Im Allgemeinen gefällt mir dieser zweite Teil ohnehin viel besser als der erste, was auch nicht oft vorkommt. Das liegt einerseits an Kimi, aber auch an den Verhaltensweisen der restlichen Protagonisten. Ich will hier nicht zu viel verraten, um die Spannung nicht zu gefährden, aber wer den ersten Band schon mochte, wird diesen lieben. Mir geht es auf jeden Fall so. Er ist einfach humorvoller und, wenn das möglich ist, noch spannender als der Vorgänger. Fazit: Tolle Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kjell
von Nicole aus Nürnberg am 24.01.2015

Meine Meinung zum Buch: Kjell Versuchung der Ewigkeit Inhalt: Sofie muss erkennen, das Liebe weiter geht als nur bis zum Tod! Und das manches was sie annahm nicht dem entsprach, dessen sie dachte. Wie fand ich dieses Buch? Ich fand es wunderschön wie Emily den Charme von Finnland in ihre Geschichte einfliesen... Meine Meinung zum Buch: Kjell Versuchung der Ewigkeit Inhalt: Sofie muss erkennen, das Liebe weiter geht als nur bis zum Tod! Und das manches was sie annahm nicht dem entsprach, dessen sie dachte. Wie fand ich dieses Buch? Ich fand es wunderschön wie Emily den Charme von Finnland in ihre Geschichte einfliesen hat lassen. Ich hatte wirklich das Gefühl mit Sofie dort zu sein. Es war wieder eine Liebesgeschichte die berührte und wo man sanft mitbekommen hatte, wie sich die Geschichte zwischen Kjell und Sofie weiter entwickelt hat. Und ich fand es super wie Emily die Sexualität einfliesen hat lassen, man hat sein eigenes Kopfkino einschalten dürfen ob oder ob nicht ;) Auch finde ich das Emily mich so faszinierte von ihrer Geschichte, das ich sie einfach nicht mehr aus der Hand legen wollte. Ich bin übrigens der Meinung, hier muss definitiv noch ein drittes Abenteuer dazu kommen! Was gefiel mir jetzt nicht so? Das es doch etwas hervorsehbar war. Das hat manchmal doch die Spannung eingebüßt. Fazit: Ein wunderbarer 2. Teil von Sofie. Voller Gefühle und voller Zauber. Volle 5 Sterne für eine wunderschöne Geschichte

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2) - Evelyn Boyd

Kjell. Versuchung der Ewigkeit (Die Seerosen-Saga, Band 2)

von Evelyn Boyd

(7)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1) - Evelyn Boyd

Kjell. Das Geheimnis der schwarzen Seerosen (Die Seerosen-Saga, Band 1)

von Evelyn Boyd

(11)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen