orellfuessli.ch

Kleinstadtnovelle

die schwulen, verkündet b. im biologieunterricht, weil keine aufklärung stattfindet, die schwulen machen genau das, was eben auf diesem dummflachen dia ein ballettänzer demonstriert hat: sie schminken sich, sie kleiden sich auffällig, sie werden zu tunten. und weiter, jetzt ganz dramatisch: wir alle haben sie dazu gemacht. die jungs verlangen gewohnheitsmässig, dass sie bedient werden. also ziehen sich die mädchen die albernsten sachen an, um beachtet zu werden.und genau das tun die schwulen, mit der gewissheit, es doch nicht zu schaffen. b. setzt sich wieder und denkt: nichts ist selbstzerstörerischer als die männerherrschaft, die verhältnisse belacht, die sie selbst produziert hat. über diese moral werden einmal die sechsjährigen lachen, und die forscher werden ernsthaft am verstand ihrer vorfahren zweifeln: werft den schwulen in einer unvernünftigen welr nicht vor, sich unvernünftig zu verhalten!

Portrait
Ronald M. Schernikau, geboren 1960, wuchs in Magdeburg auf, bevor seine Mutter 1966 mit ihm nach Westdeutschland floh. 1980 veröffentlichte er bei Rotbuch sein viel beachtetes Debüt "Kleinstadtnovelle". Nach dem Studium am Literaturinstitut "Johannes R. Becher" in Leipzig wurde der Autor am 1. September 1989 Staatsbürger der DDR und siedelte nach Berlin über. Schernikau war bis zu seinem Tod 1991 Dramaturg beim Hörfunk und beim Fernsehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum März 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86789-179-0
Verlag Berliner Buchverlagsges.
Maße (L/B/H) 213/126/15 mm
Gewicht 179
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3205172
    Kleinstadtnovelle
    von Ronald M. Schernikau
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2896563
    Hyperion oder der Eremit in Griechenland
    von Friedrich Hölderlin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.20
  • 32261956
    Und als der prinz mit dem kutscher tanzte, waren sie so schön, daß der ganze hof in ohnmacht fiel
    von Ronald M. Schernikau
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 40393272
    Das Ende von Eddy
    von Edouard Louis
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 33787904
    Vor den Vätern sterben die Söhne
    von Thomas Brasch
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 17.90
  • 33787913
    Kanak Spraak
    von Feridun Zaimoglu
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 17.90
  • 2895063
    Ansichten eines Clowns
    von Heinrich Böll
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kleinstadtnovelle

Kleinstadtnovelle

von Ronald M. Schernikau

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 14.90
+
=
Bussi

Bussi

von Wanda

Musik (CD)
Fr. 22.90
bisher Fr. 28.40
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale