orellfuessli.ch

Kopf-Herz-Hand. Gehirngerechtes Werken - technisch: Unterricht am Beispiel Elektrotechnik in der Sekundarstufe 1

Inhaltsangabe:Einleitung:
Mehr denn je spielt Handwerk – Begabung – Intelligenz in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. ‘Intelligente Menschen’, so heisst es, haben Erfolg, Macht und Einfluss. ‘Weniger intelligente Menschen’ hingegen werden oft minderwertig behandelt. In unserer Gesellschaft gelten sie als Aussenseiter.
Doch so einfach ist es nicht mit Intelligenz und Begabung. Klischees bestimmen unser Bild. In einer Zeitschrift wurde einmal ein Artikel veröffentlicht, in dem es um eine amerikanische Hausfrau mit einem Intelligenzquotienten von 148 ging. Dieser IQ, der knapp unter dem von Albert Einstein liegen dürfte, sollte diese Hausfrau dazu befähigen, Raketen und Atomwaffen zu bauen, so die reisserisch aufgemachte Schlagzeile des Artikels. Doch diese Aussage ist sehr fraglich. Intelligenz und bestimmte Fähigkeiten bieten nur dann die Möglichkeit, bestimmte Tätigkeiten auszuüben, wenn ein Individuum spezielle Kenntnisse besitzt. Ein hoher IQ alleine nützt nichts. Aus diesen Aussagen haben sich bestimmte Fragen förmlich aufgedrängt. Haben alle Personen von Geburt an die gleichen Voraussetzungen um handwerklich begabt zu sein oder eben nicht? Und vor allem, wie kann man diese Voraussetzungen unterstützen und fördern? Lassen sie sich überhaupt fördern oder entwickeln?
Diese Voraussetzungen werden mit Hilfe von Grundlagen aus der Neuroanatomie und –physiologie sowie den Erkenntnissen von Piaget in der Entwicklungspsychologie evaluiert.
Wichtig dabei ist auch, die grundlegende physiologische Funktionsweise unseres Gehirns zu beschreiben. Welche Entwicklung hat unser Gehirn bzw. der Mensch durchgemacht, wie ist der anatomische Aufbau unseres Gehirns? Über Intelligenzentwicklung gibt es genügend Erkenntnisse.
Der empirische Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Erforschung verschiedenster Faktoren, die bei Jugendlichen Interesse und Verständnis für Technik erwecken können. Es erfolgt auch der Beweis bzw. die Widerlegung tradierter Hypothesen wie beispielsweise die Auswirkung des Geschlechts auf handwerkliches Können.
Mit einem quantitativen Fragebogen und dessen statistischer Auswertung wird versucht, diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Eventuell lassen sich aus dieser Befragung zum Thema Handwerk spezielle Erkenntnisse herauslesen.
Wichtig dabei sind auch gewisse Grundlagen der Elektrotechnik mit verschiedensten Grössen und wichtigen Erkenntnissen, da die Herangehensweise an das Forschungsprojekt über dieses ausgewählte Kapitel des […
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 177, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783842846661
Verlag Diplom.de
eBook
Fr. 51.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 51.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36996568
    Erste Hilfe - Stationenlernen für die Grundschule
    von Susanne Wanasek
    eBook
    Fr. 14.90
  • 41164526
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    (1)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 29956233
    Und ich war nie in der Schule
    von André Stern
    eBook
    Fr. 11.50
  • 64508471
    Taschen-Guide zur Professional Scrum Master-Zertifizierung
    von Markus Marfurt
    eBook
    Fr. 8.50
  • 18455646
    Achtsam mit Kindern leben
    von Nils Altner
    eBook
    Fr. 16.90
  • 34503212
    Jenseits der Norm - hochbegabt und hoch sensibel?
    von Andrea Brackmann
    eBook
    Fr. 28.90
  • 44247812
    Für mich ist auch die 6. Stunde
    von Frau Freitag
    eBook
    Fr. 14.50
  • 25901023
    Betriebliches Weiterbildungsmanagement
    von Jörg Stender
    eBook
    Fr. 43.50
  • 54561684
    Hokuspokus Kompetenz?
    von Daniel Hunziker
    eBook
    Fr. 21.90
  • 67490819
    The Giver
    von Lois Lowry
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kopf-Herz-Hand. Gehirngerechtes Werken - technisch: Unterricht am Beispiel Elektrotechnik in der Sekundarstufe 1

Kopf-Herz-Hand. Gehirngerechtes Werken - technisch: Unterricht am Beispiel Elektrotechnik in der Sekundarstufe 1

von Manfred Leitner

eBook
Fr. 51.90
+
=
Qualitative Inhaltsanalyse

Qualitative Inhaltsanalyse

von Philipp Mayring

eBook
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 73.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen