Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Krähenmädchen

Psychothriller - Band 1 der Victoria-Bergman-Trilogie

Victoria-Bergman-Trilogie 1

(129)
Wie viel Schreckliches kann ein Mensch verkraften, eher er selbst zum Monster wird?
Stockholm. Ein Junge wird tot in einem Park gefunden. Sein Körper zeigt Zeichen schwersten Missbrauchs. Und es bleibt nicht bei der einen Leiche ... Auf der Suche nach dem Täter bittet Kommissarin Jeanette Kihlberg die Psychologin Sofia Zetterlund um Hilfe, bei der eines der Opfer in Therapie war. Ihr Spezialgebiet sind Menschen mit multiplen Persönlichkeiten. Eine andere Patientin Sofias ist Victoria Bergman, die unter einem schweren Trauma leidet. Sofia lässt der Gedanke nicht los, bei ihr irgendetwas übersehen zu haben. Schliesslich müssen sich Jeanette und Sofia fragen: Wie viel Leid kann ein Mensch verkraften, eher er selbst zum Monster wird?
"Krähenmädchen" (Band 1 der Victoria-Bergman-Trilogie) ist im Juli 2014 erschienen.
"Narbenkind" (Band 2 der Victoria-Bergman-Trilogie) ist im September 2014 erschienen.
"Schattenschrei" (Band 3 der Victoria-Bergman-Trilogie) ist im November 2014 erschienen.
Rezension
"Wer wirklich hart genug ist für diesen Thriller, der wird vieles finden, was ihn zum Massstab und Meilenstein in diesem Genre machen wird. Die Tiefenzeichnung der Charaktere ist beeindruckend und bietet Stoff genug für drei eigenständige Bücher."
Portrait
Erik Axl Sund ist das Pseudonym des schwedischen Autorenduos Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist. Håkan ist Tontechniker, Musiker und Künstler. Jerker ist der Producer von Håkans Elektropunkband "iloveyoubaby!" und arbeitete als Bibliothekar in einem Gefängnis. Zusammen haben sie die Victoria-Bergman-Trilogie geschrieben, für die sie 2012 mit dem Special Award der Schwedischen Krimiakademie ausgezeichnet wurden und die auch in Deutschland ein sensationeller Erfolg ist.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641141660
Verlag Goldmann
Übersetzer Wibke Kuhn
Verkaufsrang 14.598
eBook
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38990591
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (27)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 38935602
    Krähenmädchen / Victoria Bergman Trilogie Bd.1
    von Erik Axl Sund
    (129)
    Buch (Paperback)
    Fr. 19.90
  • 42746234
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (24)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 42501291
    Deadline
    von Renée Knight
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34461781
    Ostfriesenmoor / Ann Kathrin Klaasen Bd.7
    von Klaus-Peter Wolf
    (42)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 36605048
    Furie / Gretchen Lowell Bd. 1
    von Chelsea Cain
    eBook
    Fr. 9.90
  • 39364540
    Die Lebenden und Toten von Winsford
    von Hakan Nesser
    (10)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34580488
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (80)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 41198576
    Cottage gesucht, Held gefunden
    von Susan Elizabeth Phillips
    (40)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45069823
    Schwarzes Netz / Tony Hill & Carol Jordan Bd.9
    von Val McDermid
    eBook
    Fr. 12.00
  • 40976131
    Ich sehe was, und das ist tot
    von Karen Sander
    eBook
    Fr. 12.00
  • 46475301
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (23)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32176344
    Polt - Die Klassiker in einem Band
    von Alfred Komarek
    eBook
    Fr. 22.00
  • 57993830
    Die gute Tochter
    von Karin Slaughter
    (75)
    eBook
    Fr. 11.96
  • 42525187
    Die Angst vor dem Tod überwinden
    von Karim El Souessi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (110)
    eBook
    Fr. 12.00

Weitere Bände von Victoria-Bergman-Trilogie

  • Band 1

    38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (129)
    eBook
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    38990599
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    (20)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 3

    38990591
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (27)
    eBook
    Fr.12.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend und Brutal“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Obwohl ich von „Verblendung“ von Stieg Larsson immer noch traumatisiert bin, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Einerseits weil mir der Titel total gefallen hat, andererseits weil ich als Buchhändlerin in Ausbildung meinen Horizont erweitern und auch einmal etwas ausserhalb meines Genres lesen wollte.
Da dieses Buch gross angepriesen
Obwohl ich von „Verblendung“ von Stieg Larsson immer noch traumatisiert bin, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Einerseits weil mir der Titel total gefallen hat, andererseits weil ich als Buchhändlerin in Ausbildung meinen Horizont erweitern und auch einmal etwas ausserhalb meines Genres lesen wollte.
Da dieses Buch gross angepriesen wurde, dachte ich: ja warum denn nicht?
Tjaaa, was soll ich sage? Spannend wars auf jeden Fall! Und eklig und abstossend. Aber eben auch fesselnd.
Am Anfang fand ich es sehr verwirrend da in jedem Kapitel die „Hauptperson“ wechselt und ich hatte Mühe die Personen auseinander zu halten. Man musste auch Höllisch aufpassen um ja nichts zu verpassen. Ich hatte auch so meine Probleme mit den Plätzen, Orte und Namen, da ich mit dem Norden nicht so vertraut bin.

Ausserdem hat mich die ganze Depressivität die an den Tag gelegt wurde runtergezogen. Alles war Grau und Fad und ohne Lebensfreude. Ich hab mir jedoch sagen lassen das dies für diese Art Buch normal wäre.

Trotzdem, habe ich auch Band 2 und 3 gelesen und wem solche Bücher gefallen soll die Trilogie um Viktoria Bergman unbedingt lesen!

„Narbenkind (Band 2) muss ich trotzdem lesen... :-)“

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen

Den enthusiastischen Stimmen zu diesem Buch kann ich mich nicht anschliessen. Ein solider skandinavischer Krimi, aber nicht wahninnig spannend, da man relativ schnell ahnt, worauf die Geschichte hinausläuft. Brutale Morde alleine machen halt noch keinen guten Krimi aus. Auch wenn es um misshandelte/ermordete Kinder geht, hat mich dieser Den enthusiastischen Stimmen zu diesem Buch kann ich mich nicht anschliessen. Ein solider skandinavischer Krimi, aber nicht wahninnig spannend, da man relativ schnell ahnt, worauf die Geschichte hinausläuft. Brutale Morde alleine machen halt noch keinen guten Krimi aus. Auch wenn es um misshandelte/ermordete Kinder geht, hat mich dieser Aspekt des Krimis nicht sonderlich berührt.
Mehr interessiert haben mich die Geschichten der beiden Hauptpersonen, der Psychologin und der Ermittlerin. Diese zwei Personen und das abrupte, in kaum einem Punkt abgeschlossene Ende dieses Buches sind auch der Grund, wieso ich den zweiten Band gleich anschliessend lesen werde, bzw. schon damit begonnen habe.

„intensives, Alb traumhaftes Leseerlebnis“

Gabriela Maussion, Buchhandlung St. Gallen

Das Hauptthema: Kindsmissbrauch

Ein erstklassiger Psychothriller, verstörend geschrieben vom schwedischen
Autorenduo Hakan Axlander Sundquist und Jesper Eriksson unter dem Pseudonym Erik Axl Sund

Eine Überraschung, da ich bis zum Schluss von einer weiblichen Verfasserin ausging; die Hauptfiguren sind Frauen. Das männliche Geschlecht
Das Hauptthema: Kindsmissbrauch

Ein erstklassiger Psychothriller, verstörend geschrieben vom schwedischen
Autorenduo Hakan Axlander Sundquist und Jesper Eriksson unter dem Pseudonym Erik Axl Sund

Eine Überraschung, da ich bis zum Schluss von einer weiblichen Verfasserin ausging; die Hauptfiguren sind Frauen. Das männliche Geschlecht kommt sehr schlecht weg, im wörtlichen Sinne gemeint.
Für ein Leserpublikum mit starken Nerven geschrieben. Man wird mit Gewalt, grausamen Folterszenen und ekelerregenden Beschreibungen, wie:
„Fliegeneier in Augenwinkeln“, „Leichenmaden“ und „Nagespuren von Fischen“ (erinnert an die Krimis von Simon Beckett die Chemie des Todes) konfrontiert.
Zum Glück gibt es da noch die sympathische kleine Kommissarin, die ein Ruhepol bildet. Sie ist seit 20 Jahren verheiratet und hat einen Sohn. Ihr Mann ist Hausmann, Künstler und Romantiker. Das pure Gegenteil von ihr, der Realistin und Perfektionistin.
Die Ermittlerin erinnert mich an die Figur Irene Huss aus dem Krimi von Helene Trusten.

Mich hat das Buch vom ersten Satz an in die Geschichte förmlich hineingesogen und übte eine Art hypnotische Wirkung aus. Drogen und die Wirkung von Medikamenten spielen eine wichtige Rolle. Der Autor kennt sich aus damit, auch was Psychotherapie betrifft.
Hängt es wohl mit ihrer Biografie zusammen? Sie sind Künstler und Musiker (Elektropunk) und Jesper Eriksson ist als Bibliothekar in einem Gefängnis tätig. Von dort
Hat er das Insiderwissen, denke ich.

Die großen Stärken in diesem Roman sind die Wiedergabe von Psychoanalysen der
Protagonistin , die gelungene Konstruktion mit Überraschungseffekt und eine Mischung aus dem aktuellen Weltgeschehen und Politik.

Ein Psychedelisches Werk? Das heißt, aus Sinneseindrücken nach experimenteller Verwendung von bewusstseinserweiterten Drogen, die sich emotional in der Literatur manifestiert.
Die Viktoria Bergmann Trilogie könnte ich mir auch als Kult Comic vorstellen. Aber bitte nicht verfilmt! Traumatisier-Gefahr!

„Rätselhafte Morde...“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

...denn am Beginn der Geschichte sind alle Zusammenhänge noch völlig unklar.
Man muss weiterlesen und wird dann auch belohnt.
Anfangs fiel es mir etwas schwer,rein zu kommen. Die Puzzleteile passen nicht,es gibt mehrere Parallelgeschichten und Personenwechsel. Die Figuren sind noch sehr schwammig,"blauäugig" und
mir teils klischeehaft.
Doch
...denn am Beginn der Geschichte sind alle Zusammenhänge noch völlig unklar.
Man muss weiterlesen und wird dann auch belohnt.
Anfangs fiel es mir etwas schwer,rein zu kommen. Die Puzzleteile passen nicht,es gibt mehrere Parallelgeschichten und Personenwechsel. Die Figuren sind noch sehr schwammig,"blauäugig" und
mir teils klischeehaft.
Doch dann: immer mehr Zusammenhänge und Details,bis man merkt: Da muss man den zweiten und dritten Teil weiterlesen!
Einfach toll!
Und ich kann Ihnen jetzt schon sagen: Teil 2 wird super! :)
Das Thema ist für mich ein bisschen makaber,zum Teil musste ich schlucken. Aber wirklich aussergewöhnlich spannend!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (69)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 22485571
    Der Kruzifix-Killer
    von Chris Carter
    (161)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25314592
    Der Hypnotiseur / Joona Linna Bd.1
    von Lars Kepler
    (76)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (276)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (84)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (90)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39137759
    Die Blutlinie.Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd. 1-2
    von Cody Mcfadyen
    (21)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (266)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (110)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (118)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (63)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
129 Bewertungen
Übersicht
75
42
5
2
5

von einer Kundin/einem Kunden am 28.04.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Psychothriller mit Themen die nicht leicht zu verarbeiten sind. Trotzdem kann man das Buch schwer zur Seite legen.Inkl. Cliffhanger zu Teil 2 Narbenkind!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2018
Bewertet: anderes Format

Sehr düster, wahrhaft abgründig und nachhaltig. Für mich fast eine Spur zu heftig, ist dieser Titel eine klare Empfehlung für Fans der besonders finsteren Skandinavien-Thriller.

Fesselnd und Mitreisend
von Stefanie R. am 06.02.2018
Bewertet: Paperback

schon nach wenigen Zeilen konnte ich das Buch nicht mehr weg legen und habe es förmlich verschlungen... Wie die Beschreibung schon sagt... es geht um Mord, Missbrauch, Quälerei. Absolut nichts für jedermann. Geschrieben wird aus mehreren Blickwinkeln, die Grenze zwischen gut und böse ist nicht klar erkennbar, und wenn man... schon nach wenigen Zeilen konnte ich das Buch nicht mehr weg legen und habe es förmlich verschlungen... Wie die Beschreibung schon sagt... es geht um Mord, Missbrauch, Quälerei. Absolut nichts für jedermann. Geschrieben wird aus mehreren Blickwinkeln, die Grenze zwischen gut und böse ist nicht klar erkennbar, und wenn man denkt, man hat die Lösung, kommt es doch immer wieder anders als erwartet...


Wird oft zusammen gekauft

Krähenmädchen - Erik Axl Sund

Krähenmädchen

von Erik Axl Sund

(129)
eBook
Fr. 12.90
+
=
Narbenkind - Erik Axl Sund

Narbenkind

von Erik Axl Sund

(20)
eBook
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen