orellfuessli.ch

Krähenmutter

Thriller

(20)
LKA-Ermittlerin Laura Kern steht vor einem Rätsel. Ein Kind wurde am helllichten Tag aus einem Supermarkt entführt, doch es gibt keine Lösegeldforderung. Auch die Eltern schweigen sich aus – stecken sie womöglich mit den Tätern unter einer Decke? Laura und ihr Partner Max kämpfen sich durch einen Strudel widersprüchlicher Zeugenaussagen, während ihnen das Innenministerium im Nacken sitzt. Doch dann verschwindet der Vater des Kindes. Und dem LKA läuft die Zeit davon ...
Rezension
Nina Mayerhoff, Literatur-Expertin Thalia:
"Die deutsche Autorin Catherine Shepherd gehört zu den größten Erfolgsgeschichten in der hiesigen „Self Publishing“-Szene. Mit ihren Krimis, die alle in Zons am Rhein spielen und die zwischen Mittelalter und Gegenwart hin und her wechseln, war sie der Star der Selbstverlage. Nun hat sie der Piper Verlag unter Vertrag genommen. Und ihr erster Thriller, den sie für den Münchner Großverlag geschrieben hat, ist gerade erschienen. Auf „Krähenmutter“ habe ich mich seit Wochen gefreut. Und ich muss sagen, dass der Autorin wirklich ein Bravourstück gelungen ist, das man unter deutschen Thrillerautoren nicht häufig findet. Im Zentrum der Handlung, die nichts mit den „Zons“-Krimis zu tun hat, steht die LKA-Ermittlerin Laura Kern, die es in ihrem ersten Fall mit einer mysteriösen Kindesentführung zu tun bekommt. Der Thriller ist fantastisch erzählt und bietet für den Leser einige Rätsel, welche die Lektüre extrem spannend machen. Ich freue mich schon auf den zweiten Fall mit Laura Kern."
Portrait

Catherine Shepherd, geboren 1972, stammt ursprünglich aus Berlin und lebt heute mit ihrer Familie in Zons am Rhein. Nach dem Abitur studierte sie Wirtschaftswissenschaften und arbeitete anschliessend bei einer grossen Bank. Doch ihre Leidenschaft für Kreativität und Phantasie trat immer stärker hervor, bis sie eines Tages zum Stift griff und ihren ersten Thriller schrieb. Seitdem hat sie schon eine Million Leser mit ihren Büchern begeistert.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 04.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30965-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 188/135/27 mm
Gewicht 271
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 17.010
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45243682
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44252815
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 14049024
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 42435543
    Erlöse mich / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.9
    von Michael Robotham
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45244502
    Mörderische Hingabe / Eve Dallas Bd.31
    von J. D. Robb
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33790675
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44153005
    Denn mir entkommst du nicht / Schneidmann & Käfer Bd.4
    von Christine Drews
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14049024
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14590846
    Das Kindermädchen / Joachim Vernau Bd.1
    von Elisabeth Herrmann
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 18772162
    Mordskind
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 36080305
    Töte, wenn du kannst!
    von Susanne Mischke
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39978390
    Der Schneegänger / Sanela Beara Bd.2
    von Elisabeth Herrmann
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42487445
    Wilsberg - Ein bisschen Mord muss sein
    von Jürgen Kehrer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39238551
    Heidegrab
    von Claudia Kröger
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 47878361
    Und draußen stirbt ein Vogel
    von Sabine Thiesler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44152988
    Ostseetod / Pia Korittki Bd.11
    von Eva Almstädt
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45959829
    Tiefschwarze Melodie: Thriller
    von Catherine Shepherd
    (12)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
16
3
1
0
0

Einmal nicht aufgepasst...
von Sandra Matteotti aus Zürich am 06.12.2016

Der kleine Henri Nussbaum wird bei einer Einkaufstour seiner Mutter mitsamt Kinderwagen entführt. Da seine Eltern vermögend sind, geht man von einer Erpressung aus, doch die Lösegeldforderung bleibt lange aus – als sie dann kommt, missglückt die Übergabe. Laure Kern, erfolgreiche Ermittlerin des Landeskriminalamts Berlin, und ihr Kollege Max... Der kleine Henri Nussbaum wird bei einer Einkaufstour seiner Mutter mitsamt Kinderwagen entführt. Da seine Eltern vermögend sind, geht man von einer Erpressung aus, doch die Lösegeldforderung bleibt lange aus – als sie dann kommt, missglückt die Übergabe. Laure Kern, erfolgreiche Ermittlerin des Landeskriminalamts Berlin, und ihr Kollege Max tappen im Dunkeln. Dann wird ein zweites Baby entführt – im selben Supermarkt. Allerdings scheint der Täter dieses Mal ein anderer gewesen zu sein. Wie passt das zusammen? Laura lässt der Fall nicht mehr los, er erinnert sie auch an ihre eigene Vergangenheit, die in Alpträumen immer wieder hochkommt. Mit Max kann sie all das selten besprechen, da der durch seine familiäre Situation zu sehr eingespannt ist. Zum Glück kriegen die beiden Verstärkung von Taylor Field, der eigentlich mit einem Mordfall beschäftigt ist. Vor allem Laura ist froh um die Unterstützung. Catherine Shepherd ist mit Krähenmutter ein Thriller gelungen, der einen von der ersten Seite an packt und nicht mehr loslässt. Die Charaktere sind plastisch, der Plot ist stimmig und baut eine Spannung auf, die einen packt. Immer wieder wechselt man zwischen Baby, einem 10jährigen Jungen, und Laura, der Ermittlerin hin und her, sieht zwei Stränge einer Geschichte langsam zusammenlaufen. Tappen die Ermittlungen lange im Dunkeln, hilft irgendwann Kollege Zufall tatkräftig mit. Man könnte – möchte man etwas Negatives sagen, anmerken, dass es teilweise ein wenig viel Zufall ist. Trotzdem tut das dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Krähenmutter verzichtet weitgehend auf Gewalt, auch die üblichen Spannungsmittel wie Verfolgungen, Wettlauf mit der Zeit oder ähnliche fehlen. Trotzdem packt der Thriller und lässt nicht mehr los – auf eine ganz subtile, fast schon stille Weise. Schlaflose Nächte, um ihn fertig zu lesen, sind garantiert. Fazit Stimmiger Plot, überzeugende Charaktere und vor allem: Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich hatte viele spannende Lesestunden mit „Krähenmutter“.
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2016

Bisher habe ich von Catherine Shepherd nichts gelesen, das wird sich garantiert jetzt ändern. „Krähenmutter“ hat mich gefesselt. Von der ersten bis zur letzten Seite. Als Mutter fühlt man so viel, wenn man dieses Buch liest. Ich durchlief so viele verschiedene Emotionen. Mitleid, Wut, Fassungslosigkeit, Hoffnung und Angst. Ich konnte das Buch nicht aus... Bisher habe ich von Catherine Shepherd nichts gelesen, das wird sich garantiert jetzt ändern. „Krähenmutter“ hat mich gefesselt. Von der ersten bis zur letzten Seite. Als Mutter fühlt man so viel, wenn man dieses Buch liest. Ich durchlief so viele verschiedene Emotionen. Mitleid, Wut, Fassungslosigkeit, Hoffnung und Angst. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen, ich musste wissen wie es ausgeht. Der Schreibstil ist ganz wunderbar. Es lies sich sehr gut lesen und alles war klar formuliert. Die Protagonisten wurden präzise beschrieben und man hatte eindeutige Bilder zu ihren Personen im Kopf und konnte eine Beziehung zu den jeweiligen Charakteren herstellen. Die Ermittlungsarbeit von Laura und ihren Kollegen wurden umfangreich erklärt und es kam nicht einmal das Gefühl auf, das etwas unlogisch wäre. Die Geschichte lief in meinem Kopf ab, wie ein guter spannende Film, dem man sich nicht entziehen kann. Ich kann dieses Buch bedenkenlos weiterempfehlen. Danke für die schönen Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
GENIAL
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 26.07.2016

Catherine Shepherd schreibt Spannung, diesmal auch ganz ohne Blut. Die Autorin schafft es die Spannung von Anfang bis Ende aufrecht zu erhalten. Der Schreibstil ist flüssig, die Geschichte erschreckend lebendig und glaubhaft .Toller Thriller. Nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Krähenmutter

Krähenmutter

von Catherine Shepherd

(20)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Seelenblind / Zons-Thriller Bd.6

Seelenblind / Zons-Thriller Bd.6

von Catherine Shepherd

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale