orellfuessli.ch

Krankenpflege im Nationalsozialismus

(1)
Dieses Buch gilt mittlerweile – auch in allen Pflegeschulen – als Standardwerk. Bis heute ist es das einzige, das so kompakt und umfassend über die Krankenpflege während des Nationalsozialismus informiert. In zusammenfassenden Darstellungen und ZeitzeugInnenberichten vermittelt das Werk Einblicke in die Krankenpflegeausbildung im „Dritten Reich“ und die Pflege im Zweiten Weltkrieg. Ausführlich thematisiert das Buch die Gefolgschaft und den Widerstand des Pflegepersonals bei den PatientInnenmorden in der Psychiatrie.
Die Neuauflage wurde um aktuelle Forschungsergebnisse aus den Pflege- und Geschichtswissenschaften erweitert: Darunter Beiträge zu institutionalisierter Altenpflege und jüdischer Krankenpflege im Nationalsozialismus sowie Analysen der Arbeit von Krankenschwestern im Konzentrationslager. Ausserdem wird die Rolle der Hebamme vor und nach 1945 dokumentiert.
Portrait
Hilde Steppe, 1947–1999, Krankenschwester und Diplom-Pädagogin, war in verschiedenen Praxisfeldern der Pflege und im Bereich der Fort- und Weiterbildung tätig. Von 1992 an war sie Leiterin des Referats Pflege im Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Jugend, Familie und Gesundheit in Wiesbaden. 1998 erhielt sie die Professur für Pflegewissenschaft an der Fachhochschule Frankfurt am Main.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Hilde Steppe
Seitenzahl 355
Erscheinungsdatum 06.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-925499-35-7
Verlag Mabuse-Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 211/155/22 mm
Gewicht 467
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen 21 cm
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 7.333
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 39.90
bisher Fr. 48.40

Sie sparen: 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4114694
    Ich tat nur meinen Dienst
    von Peter Malina
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 45332395
    50 Fälle Psychiatrie und Psychotherapie
    von Gitta Jacob
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 15004567
    Krankenpflege: Einführung in das Studium ihrer Geschichte
    von Jutta Wolff
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 43.90
  • 3026997
    Hilflose Helfer
    von Wolfgang Schmidbauer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39953192
    Biologie Anatomie Physiologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.50
  • 45747925
    320 Übungsaufgaben zum HAM-Nat
    von Philipp Meinelt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 32.40
  • 47832209
    Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker
    von Ragnhild Schweitzer
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44561756
    Test für medizinische Studiengänge II
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 64507727
    Altenpflege Heute
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 97.90
  • 39143731
    Mensch Körper Krankheit
    Schulbuch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 69.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Standardwerk in neuer Auflage
von Timm Steuber aus Hamm am 27.06.2013

"Krankenpflege im Nationalsozialismus" erscheint 2013 in zehnter Auflage und stellt seit 1991 das Standardwerk zu diesem Thema dar. Auf über 350 Seiten werden alle relevanten Zusammenhänge rund um die Pflege im dritten Reich ausgiebig erörtet. Das Buch gilt als Referenzwerk und wird in der Pflegeausbildung, Pflegewissenschaft aber auch im medizinhistorischen Zusammenhang... "Krankenpflege im Nationalsozialismus" erscheint 2013 in zehnter Auflage und stellt seit 1991 das Standardwerk zu diesem Thema dar. Auf über 350 Seiten werden alle relevanten Zusammenhänge rund um die Pflege im dritten Reich ausgiebig erörtet. Das Buch gilt als Referenzwerk und wird in der Pflegeausbildung, Pflegewissenschaft aber auch im medizinhistorischen Zusammenhang täglich vielfach benutzt. Prof. Eva- Maria Ulmer koordinierte diese überarbeitete Neuauflage und ließ ihre immense Erfahrung aus der Arbeit für das Hilde- Steppe- Archiv einfließen. Hilde Steppe ist auch nach Ihrem Tod weiterhin Herausgeberin dieses Werkes. "Krankenpflege im Nationalsozialismus" umfasst nicht nur die Pflege in den Krankenhäusern, auch die berüchtigten "Geschlossenen Altersfürsorgen", Aspekte der jüdischen Krankenpflege, die Arbeit von Krankenschwestern in Lagern der SS oder auch Hebammen während und nach der Nazi- Zeit werden behandelt. Dabei liest sich dieses wissenschaftliche Werk wie ein Krimi: Erschüttert liest man die Augenzeugenberichte, betrachtet die zahlreichen Fotos und Dokumente, liest Berichte über die Arbeit im Konzentrationslager und ist immer wieder beeindruckt, wie Pflegende einerseits altruistisch Menschen liebevoll halfen und doch untrennbar im menschenverachtenden System arbeiten mussten. Dieses Buch ist wertvoll und immer aktuell.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Krankenpflege im Nationalsozialismus

Krankenpflege im Nationalsozialismus

von Hilde Steppe

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 39.90
bisher Fr. 48.40
+
=
Ich war von jeher mit Leib und Seele Pflegerin

Ich war von jeher mit Leib und Seele Pflegerin

von Hilde Steppe

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale