orellfuessli.ch

Kultur der Digitalität

Originalausgabe

edition suhrkamp 2679

Referentialität, Gemeinschaftlichkeit und Algorithmizität sind die charakteristischen Formen der Kultur der Digitalität, in der sich immer mehr Menschen, auf immer mehr Feldern und mithilfe immer komplexerer Technologien an der Verhandlung von sozialer Bedeutung beteiligen (müssen). Sie reagieren so auf die Herausforderungen einer chaotischen, überbordenden Informationssphäre und tragen zu deren weiterer Ausbreitung bei. Dies bringt alte kulturelle Ordnungen zum Einsturz und Neue sind bereits deutlich auszumachen. Felix Stalder beleuchtet die historischen Wurzeln wie auch die politischen Konsequenzen dieser Entwicklung. Die Zukunft, so sein Fazit, ist offen. Unser Handeln bestimmt, ob wir in einer postdemokratischen Welt der Überwachung und der Wissensmonopole oder in einer Kultur der Commons und der Partizipation leben werden.

Rezension
"Stalder zeigt eindrucksvoll, dass die rasanten Veränderungen in ihren konkreten gesellschaftlichen Ausformungen keinesfalls alternativlos sind."
Alfred Auer, pro Zukunft 4/2016
Portrait
Felix Stalder (PhD) ist Dozent für Digitale Kultur und Theorien der Vernetzung an der Zürcher Hochschule der Künste und langjähriger Moderator der nettime-Mailingliste. Er forscht u.a. zu Freier Kultur, Privatsphäre und Suchtechnologien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 08.05.2016
Serie edition suhrkamp 2679
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12679-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/109/17 mm
Gewicht 172
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 29.398
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40893305
    Neues von der anderen Seite
    von Paul-Philipp Hanske
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 42458022
    Schutz und Freiheit?
    von Dieter Gosewinkel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 42442951
    Inklusion
    von Sieglind Luise Ellger-Rüttgardt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 45258038
    Weltentwerfen
    von Friedrich Borries
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 42540796
    Das Drama des Fortschritts
    von Johano Strasser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 5708626
    Weinen hat seine Zeit und Lachen hat seine Zeit
    von Max Kirschner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 40136850
    Regulation und Leben
    von Georges Canguilhem
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 12.90
  • 17345719
    Deep Search
    von Konrad Becker
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 43.90
  • 33776136
    Selbstbeobachtung
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 31129395
    Industrien der Kreativität
    von Gerald Raunig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 2676

    37473520
    Das doppelte Gesicht Europas
    von Hauke Brunkhorst
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 2677

    37473519
    Agonistik
    von Chantal Mouffe
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 2678

    37473516
    Vivisektionen eines Zeitalters
    von Axel Honneth
    Buch
    Fr.27.90
  • Band 2679

    37473517
    Kultur der Digitalität
    von Felix Stalder
    Buch
    Fr.26.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2680

    30625508
    Neue Sezessionistische Heizkörperverkleidungen
    von Thomas Mit einer Einführung Kapielski
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 2681

    39303984
    Meme
    von Limor Shifman
    Buch
    Fr.27.90
  • Band 2682

    37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    Fr.26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kultur der Digitalität - Felix Stalder

Kultur der Digitalität

von Felix Stalder

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=
Die Abstiegsgesellschaft - Oliver Nachtwey

Die Abstiegsgesellschaft

von Oliver Nachtwey

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale