orellfuessli.ch

Kunsttherapie bei psychischen Störungen

Medizinisch-psychiatrisches Basiswissen und kunsttherapeutische Vorgehensweisen in einem Buch!
- Ätiologie, Symptomatik und Therapie psychischer Erkrankungen
- Kunsttherapeutische Vorgehensweisen im direkten Bezug zu den einzelnen Erkrankungen
- Zahlreiche Fallbeispiele mit etlichen farbigen Abbildungen
- Exkurs: Psychopharmakotherapie
Neu in der 2. Auflage:
- Potenziale der Kunst
- Geschichte der Psychiatrie
- Ethik der Kunsttherapie

Portrait

Flora v. Spreti ist Kunsttherapeutin mit langjähriger psychiatrischer Erfahrung im akut-stationären als auch ambulanten Bereich, Einzel und Gruppentherapien.

Studium der Malerei und Graphik an der Akademie der Bildenden Künste, München. Ausbildung zur Gemälderestauratorin an den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München, Co-Leiterin analytischer Selbsterfahrungsgruppen MAP München. Dozentin und Lehrtherapeutin an der Akademie der Bildenden Künste, München. Aufbaustudium "Kunst und Therapie" (Prof. Dr. G. Schottenloher), Hochschule f. Bildenden Künste Dresden. Aufbaustudium "Kunst-Therapie" (Prof. D. Titze), Fachhochschule für Kunsttherapie Nürtingen (Prof. H. Majer).

Mitarbeiterin "Lindauer Psychotherapie Wochen", "Wildunger Arbeitskreises für Psychotherapie" (WAP), "Arbeitskreises für Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung" (GTH).

Bis 2000 Vorstandsmitglied des DFKGT (Deutscher Fachverband für Kunst, Gestaltung und Therapie), Vorstandsmitglied der IAACT (Internationale Gesellschaft für Kunst, Gestaltung und Therapie).

Dr. Philipp Martius ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Höhenried, 1. Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Kunst, Gestaltung und Therapie (IAACT), Mitglied der Leitung des TFP-Instituts München.

Prof. Dr. Hans Förstl ist Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TUM.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Hans Förstl, Philipp Martius, Flora Spreti
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-23791-1
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 240/170/25 mm
Gewicht 963
Abbildungen mit 127 Farbabbildungen, 15 Farbtabellen
Auflage 2. Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 84.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 84.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18767634
    Kunsttherapie - aus der Praxis für die Praxis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 30015151
    Kunsttherapie mit Kindern und Jugendlichen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 35469117
    Kunsttherapie - aus der Praxis für die Praxis - Band 2
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 43.90
  • 44754484
    Kunsttherapie bei psychosomatischen Störungen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 99.00
  • 32431856
    Praxis der Kunsttherapie
    von Marianne Kersten
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 48.90
  • 43270553
    Atlas Schulterarthroskopie
    von Petra Magosch
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 136.90
  • 18922870
    Spiegelprozesse in Psychotherapie und Kunsttherapie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.90
  • 14570596
    Das Ich im Bild
    von Gisela Schmeer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 51.90
  • 29314671
    Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie
    von Ulrich Schnyder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 11366034
    Trauma und Persönlichkeitsstörungen
    von Wolfgang Wöller
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 89.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kunsttherapie bei psychischen Störungen

Kunsttherapie bei psychischen Störungen

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 84.00
+
=
Lehrbuch der Kunst-Therapie

Lehrbuch der Kunst-Therapie

von Regula Rickert

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 63.90
+
=

für

Fr. 147.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale