orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Leben als Politik

Wie ganz normale Leute den Nahen Osten verändern

Der westliche Blick auf die Gesellschaften des Nahen Ostens war bis zum "Arabischen Frühling" von der Vorstellung geprägt, sie seien politisch, ökonomisch und sozial erstarrt - gefangen in überkommenenkulturellen und religiösen Traditionen.
Asef Bayat erschüttert mit diesem bereits 2009 erschienenen und nun durch ein neues Kapitel sowie ein Vorwort zur deutschen Ausgabe aktualisierten Buch diese Sichtweise in ihren Grundfesten.
Das Buch enthält den Schlüssel zum Verständnis der "Frühlingsrevolutionen", indem es zeigt, wie es den "gewöhnlichen Leuten", den ordinary people, unter den autoritären Regimes gelang, neue Räume sozialer Interaktion zu schaffen, in denen sie ihre Anliegen artikulieren und sich als soziale Subjekte behaupten konnten.
Die Umwälzungen vollziehen sich auf der Ebene des alltäglichen Lebens, auf den Strassen und Gassen, den Plätzen, in den Hinterhöfen und Nachbarscha en. So konnten sie einen sozialen Druck entfalten, der unterschwellig bereits vor den Frühlingsrevolten zu tiefgreifenden Veränderungen führte. Doch diese Prozesse folgen nicht den klassischen Vorstellungen der eorie sozialer Bewegungen. Insbesondere in den Armenvierteln der grossen Städte entwickeln sich neue Praktiken des Alltags. "Kollektive Aktionen nicht-kollektiver Akteure" transformieren die Gesellscha en. Es ist ein "stilles Vordringen", in neuen Formen sozialer Interaktion, die Bayat als "soziale Nicht-Bewegung" charakterisiert, weil sie mit den klassischen Formen sozialer Bewegungnichts zu tun hat.
Bayat, der in Teheran aufgewachsen ist und 17 Jahre hauptsächlich in Kairo lebte, bietet mit diesem Buch hervorragende Einsichten in das, was die Street Politics, in denen Frauen und Jugendliche einemassgebliche Rolle spielen, an Veränderungen hervorgebracht haben und weiter hervorbringen werden.
Portrait

Asef Bayat, geboren 1954, verbrachte seine Schulzeit und ersten Studienjahre in Teheran. Er studierte in England und den USA, lehrte Soziologie an der Amerikanischen Universität von Kairo und ist heute Professor für Soziologie und Nahost-Studien an der Universität von Illinois. Zwischen 2003 und 2010 war er Direktor des Internationalen Instituts für Islam in der modernen Welt an der Universität von Leiden.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum September 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86241-417-8
Verlag Assoziation A
Maße (L/B/H) 211/139/22 mm
Gewicht 313
Originaltitel Life as Politics. How Ordinary People Change the Middle East
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41651952
    Postkolonie
    von Achille Mbembe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 52.90
  • 47661738
    Die Schweizer Landwirtschaft stirbt leise
    von Jakob Weiss
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 22.90
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 65264188
    Lieb und teuer
    von Ilan Stephani
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 39145561
    Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 71882192
    Tödlich Naher Osten
    von Ulrich Kienzle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 56069920
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47873534
    Der betrogene Patient
    von Gerd Reuther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leben als Politik - Asef Bayat

Leben als Politik

von Asef Bayat

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 27.90
+
=
Das gute Leben - A. G. Gender-Killer

Das gute Leben

von A. G. Gender-Killer

Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale