orellfuessli.ch

Lieb Vaterland, magst ruhig sein

(1)
Die Berliner Mauer steht 1964 seit drei Jahren. Das illegale Geschäft der organisierten Fluchthilfe blüht. Kleinganove Bruno aus Ost-Berlin soll im Auftrag der DDR einen der Köpfe der Organisation, einen Mann namens Fanzelau, vom Westen der Stadt aus entführen. Er nimmt jedoch Kontakt mit zuständigen westlichen Behörden auf und wird so zum Doppelagent, der zwischen die Fronten der Länder gerät.
Portrait
Johannes M. Simmel, geb. 1924 als Sohn eines jüdischen Chemikers und einer Lektorin in Wien, verbrachte seine Kindheit in Wien und England. Nach seiner Ausbildung zum Chemie-Ingenieur war er ab 1943 als Heilmitteltechniker tätig. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges arbeitete er als Dolmetscher für die amerikanische Militärregierung in seinem Land. Seit 1948 war er als Journalist tätig, schrieb Drehbücher, Reportagen und Serien. Seit 1963 arbeitete Simmel als freier Schriftsteller und lebte in München oder Frankreich. Der grosse Wurf gelang ihm 1960 mit dem Romantitel 'Es muss nicht immer Kaviar sein' und dem Bühnenstück 'Der Schulfreund'. Es folgten regelmässige Veröffentlichungen von Romanen, von denen viele zum Erfolg wurden. Der Literaturbetrieb stufte Simmels Romane teilweise noch als Trivialliteratur ein. Die Kritik an seinen Werken betraf die literarische Ästhetik, aber nicht die Inhalte. Seine Themen waren unter anderem Drogenhandel, Undurchschaubarkeit der Geheimdienste, Neonazismus oder Umweltverschmutzung. Im März 2005 bekam der österreichische Schriftsteller das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.
eit dem Jahr 1983 lebte der Autor im schweizerischen Zug, wo er am 1. Januar 2009 im Alter von 84 Jahren verstarb.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 30.08.2013
Regisseur Roland Klick
Sprache Deutsch
EAN 4042564143898
Genre Thriller
Studio Alive Ag
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0
Film (DVD)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30532027
    Niemand ist eine Insel
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 35383171
    Johannes Mario Simmel: Bitte lasst die Blumen leben
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 16027786
    Und Jimmy ging zum Regenbogen
    Film (DVD)
    Fr. 13.90
  • 44494559
    Hawaii Five-O - Season 5
    (2)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 29488016
    Das letzte Einhorn
    (8)
    Film (DVD)
    Fr. 16.90
  • 42426048
    Pidax Serien-Klassiker: Kommissar Maigret - Volume 1
    Film (DVD)
    Fr. 46.90
  • 43131243
    Homeland - Season 4
    (2)
    Film (DVD)
    Fr. 29.90
  • 57004762
    Assassin's Creed - Steelbook
    Film (Blu-ray)
    Fr. 25.40
  • 41200011
    Filmjuwelen: Was wird hier gespielt?
    Film (DVD)
    Fr. 26.90
  • 28841024
    Berlin Aus Halber Höhe
    Film (DVD)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

LIEB VATERLAND MAGST RUHIG SEIN - Packender Agententhriller nach dem Roman von Johannes Mario Simmel
von j.h. aus Berlin am 24.08.2017

Berlin 1964: Die Frontstadt des Kalten Krieges zu einer Zeit, als dieser am kältesten war. Der kleine Ganove Bruno wird im Auftrag der DDR-Staatssicherheit nach Westberlin geschleust, um den Boss einer Fluchthilfeorganisation (die gut ausgebildete Fachkräfte sozusagen auf Bestellung liefert) nach Ostberlin zu entführen. Bruno nimmt jedoch Kontakt zu... Berlin 1964: Die Frontstadt des Kalten Krieges zu einer Zeit, als dieser am kältesten war. Der kleine Ganove Bruno wird im Auftrag der DDR-Staatssicherheit nach Westberlin geschleust, um den Boss einer Fluchthilfeorganisation (die gut ausgebildete Fachkräfte sozusagen auf Bestellung liefert) nach Ostberlin zu entführen. Bruno nimmt jedoch Kontakt zu den West-Behörden auf und wird zur Marionette in einem schmutzigen Spiel ... Mitte der 1960-er Jahre entstanden zahlreiche hochklassige Agententhriller vergleichbarer Thematik in Berlin - herausragend insbesondere "Der Spion, der aus der Kälte kam" (1965), "Finale in Berlin" (1966) und "Todestanz eines Killers" (1968). Auch Erfolgsschriftsteller Johannes Mario Simmel (1924-2009) schrieb seinen 1965 veröffentlichten Mauer-Roman in jener Zeit. Roland Klick (*1939) schuf mit der 1976 von Bernd Eichinger produzierten Verfilmung ein Werk, dass den Vergleich mit den großen Vorbildern nicht zu scheuen braucht. In kleineren Rollen liefern Günter Pfitzmann als Polizist und Rolf Zacher als schmieriger Zuhälter schauspielerische Kabinettstücke. Hervorragende Berlin Aufnahmen (besonders die Luftbildaufnahmen des Gebietes um die Gedächtniskirche 1975) heben die Produktion in den Rang eines historischen Dokuments. Politisch ist der Film durchaus objektiv und vergegenständlicht, dass die Akteure auf beiden Seiten der Mauer als Schurken durchaus vergleichbar waren - eine Tatsache, die in frommen Legendenbildungen der letzten Jahre mehr und mehr verdrängt wird. Die DVD von FILMJUWELEN (Vertrieb: Alive!) präsentiert den Film in hervorragender Bild- und Tonqualität. Als Extra sind nur weitere Trailer aus dem Programm des Labels enthalten. Das 16-seitige Booklet von Oliver Bayan enthält einige weitere Informationen zum Film sowie Kurzbiographien der Hauptdarsteller. Der FSK-Sticker ist vom Schuber rückstandsfrei zu entfernen. Leider befindet sich auf dem Einleger des Amaray-Case, dessen Innenseite für Werbung genutzt wird, ein weiteres FSK-Logo. Eine für zeitgeschichtlich orientierte Sammlungen sehr empfehlenswerte Veröffentlichung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Lieb Vaterland, magst ruhig sein

Lieb Vaterland, magst ruhig sein

mit Heinz Domez , Catherine Allegret , Günter Pfitzmann , Rudolf Wessely , Margot Werner

(1)
Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=
Gott schützt die Liebenden

Gott schützt die Liebenden

Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale