orellfuessli.ch

Liebe

»Ich habe nie begriffen, wie eine wirkliche, elementare, durch und durch wahre Liebe unerwidert sein kann; da sie doch nichts anderes ist, als der dringende selige Anspruch an einen Andern, schön, reich, gross, innig, unvergesslich zu sein; die an ihn heranflutende Verpflichtung, etwas zu werden.«
Einfach ist die Liebe nicht, davon wusste auch Rilke zu berichten. Doch wird sie ernst genommen, sorgsam gehegt und durch schwierige Zeiten hindurch bewahrt, offenbart sie uns ihr schönstes Geheimnis, denn: »Einmal liebend, einmal entflammt, darf man sich nicht mehr für unglücklich halten.«

Portrait
Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloss er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluss zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.
Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Raoul Walisch
Seitenzahl 125
Erscheinungsdatum 10.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36052-0
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 188/116/15 mm
Gewicht 136
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2860776
    Justiz
    von Friedrich Dürrenmatt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 2982301
    Wieviel Erde braucht der Mensch?
    von Leo N. Tolstoi
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 30674221
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 44261685
    Mansfield Park
    von Jane Austen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 39304011
    Glück
    von Rainer Maria Rilke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 33710393
    Sei klug und halte dich an Wunder Gedanken über das Leben
    von Mascha Kaleko
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 13863115
    Die Gedichte
    von Rainer Maria Rilke
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45208026
    Als du mich einst gefunden hast - Die schönsten Gedichte
    von Rainer Maria Rilke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 7.40
  • 13716167
    Das Licht des Nordens
    von Jennifer Donnelly
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15725953
    Liebesbriefe großer Männer.
    von Sabine Anders
    (12)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 12.90 bisher Fr. 16.40
  • 40933876
    Vorübungen für Wunder
    von Erich Fried
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 2800083
    Wer lieben kann ist glücklich
    von Hermann Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 15141309
    Lieben, das ist Glück
    von Hermann Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 32162898
    Gedichte
    von Rose Ausländer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 21245358
    "Hiersein ist herrlich"
    von Rainer Maria Rilke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Liebe

Liebe

von Rainer Maria Rilke

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Wieviel Erde braucht der Mensch?

Wieviel Erde braucht der Mensch?

von Leo N. Tolstoi

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 17.40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale