orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Liebe in Sommergrün

Roman

(22)
Eine offene Grenze.
Eine Hals-über-Kopf-Liebe.
Ein nie vergessener Sommer.
Sommer 1990: Kathrin Bahrenbeck will die Fabrik ihres Vaters retten – einen alten Familienbetrieb, in dem die besten Essiggurken des Spreewalds hergestellt werden. Ihr Bankberater, der 25-jährige Julian Albrecht, ist ein schnöseliger Wessi, mit dem Kathrin erst gar nichts zu tun haben will. Bis es zum ersten Kuss kommt und bei beiden die Liebe einschlägt wie ein Blitz. Doch dann reisst ein Schicksalsschlag Kathrin und Julian auseinander. Es wird 25 Jahre dauern, bis sie sich wiedersehen. Und diese Begegnung wird nicht nur ihr eigenes Leben für immer verändern …
Portrait
Heike Wanner, geboren 1967, arbeitet als Angestellte bei einer Flughafengesellschaft und lebt in der Nähe von Frankfurt. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28762-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 185/121/27 mm
Gewicht 283
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44253300
    Der Geschmack von Salz und Honig
    von Hannah Tunnicliffe
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253310
    Im Herzen das Meer
    von Karen Bojsen
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44153381
    Wenn das Glück dich sucht
    von Erica James
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39192650
    Löffelchenliebe
    von Julia Kaufhold
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 41016181
    Kirschblütenfrühling
    von Kerstin Hohlfeld
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066641
    Kein Sommer ohne Liebe
    von Mary Kay Andrews
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 65152785
    Das Leben ist kein Punschkonzert
    von Heike Wanner
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35290993
    Rosen, Tulpen, Nelken
    von Heike Wanner
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32143870
    Betthupferl
    von Heidi Hohner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44243213
    Toskanafrühling
    von Clara Weissberg
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
11
7
3
1
0

Liebe in Sommergrün - tiefgründig für einen Frauenroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.07.2016

Das Cover sieht nach einer Mischung aus Frauenroman und Chickit aus - erwartet habe ich, des Covers wegen, eine locker leichte Liebesgeschichte. Doch schon die Lektüre des Klappentextes belehrt eines Besseren: die große Liebe zerbricht plötzlich, und die Leserin... Das Cover sieht nach einer Mischung aus Frauenroman und Chickit aus - erwartet habe ich, des Covers wegen, eine locker leichte Liebesgeschichte. Doch schon die Lektüre des Klappentextes belehrt eines Besseren: die große Liebe zerbricht plötzlich, und die Leserin darf bei einem Wiedersehen nach 25 Jahren mit dabei sein. Dabei trifft man auf viele Personen des ersten Teiles, einige andere sind in der Zwischenzeit verstorben. Kathrin und Julian machen beide, unabhängig voneinander, eine starke Entwicklung durch. Besonders ans Herz gewachsen sind mit die Kinder der beiden, denn dort bin auch ich altersmäßig näher zu finden - obwohl ich mich schön langsam altersmäßig zwischen die beiden Generationen begebe - sowie Kathrins Vater. Ohne der Handlung zu viel vorweg nehmen zu wollen: Auch in diesem Buch wieder konnte ich mir alle Schauplätze vor meinem inneren Auge lebhaft vorstellen, und auch die Protagonsit*innen, die in diesem Buch agieren. Obwohl die Geschichte völlig anders ist, als das vorige Buch der Autorin, so besticht es doch wieder mit Tiefgründigkeit und Kopfkino. Ein ganz toller Sommerroman, den ich gerne weiterempfehle. Dieses Buch ist mein zweites Buch von Heike Wanner, vielen Dank, dass ich es als Rezensionsexemplar lesen durfte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Herrlich entspannend!
von Tintenherz aus Kronshagen am 02.07.2016

Inhalt: Ostdeutschland 1990: Kathrin Bahrenbeck begegnet Julian Albrecht, der sie in einer finanziellen Angelegenheit betreffend ihres Familienbetriebs berät. Sie verlieben sich ineinander, doch ein Schicksalsschlag bringt sie wieder auseinander. Im Sommer 2015 treffen sie wieder aufeinander und die Ereignisse nehmen ihren Lauf. Mein Meinung zu dem Buch: Der Schreibstil ist leicht verständlich,... Inhalt: Ostdeutschland 1990: Kathrin Bahrenbeck begegnet Julian Albrecht, der sie in einer finanziellen Angelegenheit betreffend ihres Familienbetriebs berät. Sie verlieben sich ineinander, doch ein Schicksalsschlag bringt sie wieder auseinander. Im Sommer 2015 treffen sie wieder aufeinander und die Ereignisse nehmen ihren Lauf. Mein Meinung zu dem Buch: Der Schreibstil ist leicht verständlich, angenehm flüssig und erfrischend zu lesen. Jedes Kapitel beginnt mit einem Zitat über die Liebe von berühmten Dichtern und Denkern. Man wird sofort von dieser außergewöhnlichen Liebesgeschichte mit den Höhen und Tiefen gefangen genommen. Auf die Gefühle der einzelnen Protagonisten wird eingehend eingegangen. Hier liegen Liebe und Leid nah beieinander. Fazit: Ein herrlicher und bewegender Roman einer außergewöhnlichen Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Grün ist die Farbe der Liebe
von leseratte am 29.06.2016

Endlich ein neuer Roman von Heike Wanner, der wieder eine schönes und kurzweiliges Lesevergnügen verspricht. Dieses Mal geht es um eine deutsch-deutsche Liebesgeschichte, die in ihren Anfang kurz nach dem Mauerfall nimmt. Die Familie Bahrenbeck möchte ihre Gurkenfabrik im Spreewald auf Vordermann bringen und wird von einem West-Bankberater betreut. Julian... Endlich ein neuer Roman von Heike Wanner, der wieder eine schönes und kurzweiliges Lesevergnügen verspricht. Dieses Mal geht es um eine deutsch-deutsche Liebesgeschichte, die in ihren Anfang kurz nach dem Mauerfall nimmt. Die Familie Bahrenbeck möchte ihre Gurkenfabrik im Spreewald auf Vordermann bringen und wird von einem West-Bankberater betreut. Julian Albrecht ist gerade erst aus Köln nach Lübben gekommen, er verspricht sich gute Karrierechancen, ist Aber zunächst geschockt über den Kulturunterschied Ost und West. Kathrin Bahrenbeck kann den schnöseligen „Wessi“ zunächst nicht leiden, da er ihr viel zu überheblich und arrogant ist. Ausgerechnet sie soll aus ihrer Familie mit Julian alles besprechen und ihn in die Geheimnisse von Bahrenbecks Gurken einweihen. Doch man ahnt es schon: die beiden kommen sich näher und es fängt heftig an zu knistern und das obwohl Julian verlobt ist. Seine Verlobte jedoch ist in Köln geblieben. Trotzdem entwickelt sich eine romantische Liebesgeschichte zwischen Kathrin und Julian. Ein schwerer Schicksalsschlag kommt dazwischen und die Beziehung zwischen Kathrin und Julian ist von einem Moment auf den nächsten beendet. 25 Jahre vergehen bis die beiden sich wieder begegnen. Durch Zufall bei der Verleihung des Unternehmerpreises treffen die beiden in Frankfurt aufeinander. In der Zwischenzeit haben beide ihr eigenes Leben aufgebaut und eigene Familien gegründet. Aber die 25 Jahre verborgenen Gefühle flammen wieder auf, zu viele Fragen sind offen, ein regelrechtes Gefühlschaos bricht aus. Das Buch ist gleichwohl unterhaltsam aber auch sehr einfühlend geschrieben und läßt sich gut lesen. Jedes Kapitel beginnt mit einem Zitat aus „Kathrins Zitatesammlung“. Diese dienen als Einleitung und ich war fasziniert davon, welch schöne Zitate die Autorin gefunden hat und vor allem wie treffend diese zu den einzelnen Kapiteln ausgesucht wurden. Die beiden Protagonisten Kathrin und Julian sind sympathisch und man kann sich sehr schnell mit den beiden identifizieren, sie wirken dadurch auch sehr glaubwürdig. Die Beschreibungen der Landschaften und des Lebens im Spreewald machen Lust auf einen Besuch in dieser Gegend verbunden natürlich mit leckeren Spreewaldgurken. Schon während des Lesens bekam ich unbändigen Hunger auf Gurken, umso mehr habe ich mich gefreut als ich am Ende des Buches eine kleine Rezeptsammlung aus dem Spreewald gefunden habe. Eine schöne Idee, die im Buch vorkommenden Gerichte hier mit aufzunehmen, die außerdem durch die Ergänzung „Mein Tipp“ eine persönliche Note der Autorin bekommen haben. Die Rezepte werde ich auf alle Fälle ausprobieren, v.a. die Gurkenrezepte und die Limettenlimonade. Besonders hervorheben möchte ich auch das schöne Cover. Schon rein optisch mit der Farbkombination grün und rot ist es ein echter Hingucker auf dem Ladentisch. Natürlich hätten Gurken vielleicht etwas besser gepasst als Kirschen, aber andererseits sind Gurken vielleicht auch nicht so hübsch wie die Kirschen. Besonders schön ist, daß die Schrift und die Kirschen etwas hervorgehoben sind, dadurch wirkt das Buch edler als ein normales Taschenbuch. Mein Fazit: fünf Sterne für eine rundum gelungene sommergrüne Geschichte

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Liebe in Sommergrün - Heike Wanner

Liebe in Sommergrün

von Heike Wanner

(22)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Inselträume - Sandra Lüpkes

Inselträume

von Sandra Lüpkes

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale