orellfuessli.ch

Liebten wir

Ungekürzte Ausgabe

(53)

Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Grossmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen beginnt. Als Mo in Helsinki hinter Ainos Lebensgeheimnis kommt, ist sie selbst ein anderer Mensch.

Portrait
Nina Blazon, geboren 1969 in Koper, wuchs in Neu-Ulm auf und studierte in Würzburg Slavistik und Germanistik. Schon als Jugendliche las sie mit Begeisterung, vor allem Fantasy-Literatur. Selbst zu schreiben begann sie während des Studiums - Theaterstücke und Kurzgeschichten, bevor sie den Fantasy-Jugendroman "Im Bann des Fluchträgers" schrieb, der 2003 mit dem Wolfgang-Hohlbein-Preis ausgezeichnet wurde. Sie lebt in Stuttgart, wo sie als Journalistin, Übersetzerin und Werbetexterin arbeitet.
Britta Steffenhagen ist als Moderatorin und Reporterin bei radioeins und beim RBB. Sie spielte in verschiedenen Theater-Produktionen und wirkte als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Als freie Autorin ist sie für Deutschlandradio Kultur tätig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Britta Steffenhagen
Anzahl 2
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 24.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783869091853
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 1
Spieldauer 1050 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43361696
    Herz über Kopf
    von Jo Platt
    (31)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 19.90
  • 40974507
    Glück ist nichts für Feiglinge
    von Nicola Förg
    (5)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 42451809
    Treibsand
    von Henning Mankell
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 38.90
  • 41016928
    Wie in einem Traum
    von Ulli Olvedi
    Hörbuch (CD)
    Fr. 19.90
  • 45291476
    Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen
    von Clara Maria Bagus
    Hörbuch (CD)
    Fr. 21.50
  • 44032509
    The Choice - Bis zum letzten Tag
    von Nicholas Sparks
    (31)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 19.90
  • 32106856
    Die Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.90
  • 42393764
    Der Tag, als meine Frau einen Mann fand
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    Hörbuch (CD)
    Fr. 15.90
  • 43361659
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (22)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37619449
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 32071404
    An einem Tag in Paris
    von Ellen Sussman
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33790577
    Zweilicht
    von Nina Blazon
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35329704
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry (Hörbestseller)
    von Rachel Joyce
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 42303446
    Niemand kennt mich so wie du
    von Anna McPartlin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43361659
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 31.90
  • 42233718
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 39192639
    Das kleine große Glück
    von Lucy Dillon
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39260149
    Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry
    von Rachel Joyce
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 42169724
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
35
13
2
1
2

Liebten wir
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2015

Wow, was für ein eindrucksvolles Buch. Es geht um Moira, die das Leben durch die Linse ihrer Kamera betrachtet und sich anstatt in Männer in Familien verliebt, und Aino, die Großmutter Moiras neuen Freunds, die ein letztes Mal in ihr Heimatland Finnland reisen will, um etwas zu erledigen, das... Wow, was für ein eindrucksvolles Buch. Es geht um Moira, die das Leben durch die Linse ihrer Kamera betrachtet und sich anstatt in Männer in Familien verliebt, und Aino, die Großmutter Moiras neuen Freunds, die ein letztes Mal in ihr Heimatland Finnland reisen will, um etwas zu erledigen, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Nicht ganz freiwillig tun sich die beiden zusammen und brechen zu einer Reise nach Helsinki auf. Auf dieser Reise kommen mehr und mehr Details über Ainos Leben zum Vorschein und auch Moira sieht sich mit den Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Anfangs wirken Moira und Aino völlig unterschiedlich. Sie sind sich beide fremd und misstrauen dem anderen. Doch im Laufe der Zeit merkt man, dass sie beide unter der Oberfläche eine ähnliche Geschichte miteinander verbindet. Ich fand es eindrucksvoll, wie die Autorin die beiden Geschichten miteinander verwoben hat. Dies ist ein wirklich tiefgehendes Buch mit zwei Charakteren, die man nicht so schnell wieder vergessen kann. Es hat mich lange nicht mehr ein Buch so sehr angesprochen wie dieses. Was ich auch gut gelungen fand, war, wie die finnische Kultur beschrieben wird. Das und die Beschreibungen der Stadt Helsinki sind sehr gut recherchiert. Es wirkt authentisch und ich konnte die Plätze direkt vor meinen eigenen Augen sehen. Das Hörbuch hat mir sehr gefallen. Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und hat genau die richtige Geschwindigkeit gefunden, diese umfangreiche Geschichte zu erzählen, ohne dass man den Faden verliert. Es gab zwei Stellen, an denen anscheinend falsch geschnitten wurde und sich ein paar Sätze wiederholten, doch gemessen an der Gesamtlänge dieses Hörbuchs ist das zu vernachlässigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schönes (Hör-)Buch
von buecherfreund am 29.09.2015

Wow, was für ein eindrucksvolles Buch. Es geht um Moira, die das Leben durch die Linse ihrer Kamera betrachtet und sich anstatt in Männer in Familien verliebt, und Aino, die Großmutter Moiras neuen Freunds, die ein letztes Mal in ihr Heimatland Finnland reisen will, um etwas zu erledigen, das... Wow, was für ein eindrucksvolles Buch. Es geht um Moira, die das Leben durch die Linse ihrer Kamera betrachtet und sich anstatt in Männer in Familien verliebt, und Aino, die Großmutter Moiras neuen Freunds, die ein letztes Mal in ihr Heimatland Finnland reisen will, um etwas zu erledigen, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Nicht ganz freiwillig tun sich die beiden zusammen und brechen zu einer Reise nach Helsinki auf. Auf dieser Reise kommen mehr und mehr Details über Ainos Leben zum Vorschein und auch Moira sieht sich mit den Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Anfangs wirken Moira und Aino völlig unterschiedlich. Sie sind sich beide fremd und misstrauen dem anderen. Doch im Laufe der Zeit merkt man, dass sie beide unter der Oberfläche eine ähnliche Geschichte miteinander verbindet. Ich fand es eindrucksvoll, wie die Autorin die beiden Geschichten miteinander verwoben hat. Dies ist ein wirklich tiefgehendes Buch mit zwei Charakteren, die man nicht so schnell wieder vergessen kann. Es hat mich lange nicht mehr ein Buch so sehr angesprochen wie dieses. Was ich auch gut gelungen fand, war, wie die finnische Kultur beschrieben wird. Das und die Beschreibungen der Stadt Helsinki sind sehr gut recherchiert. Es wirkt authentisch und ich konnte die Plätze direkt vor meinen eigenen Augen sehen. Das Hörbuch hat mir sehr gefallen. Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und hat genau die richtige Geschwindigkeit gefunden, diese umfangreiche Geschichte zu erzählen, ohne dass man den Faden verliert. Es gab zwei Stellen, an denen anscheinend falsch geschnitten wurde und sich ein paar Sätze wiederholten, doch gemessen an der Gesamtlänge dieses Hörbuchs ist das zu vernachlässigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thelma, Louise, Harold und Maud finden ihre Nachfolger
von melange aus Bonn am 29.07.2015

Moira, eine junge Fotografin mit komplizierter Familiengeschichte, fährt zusammen mit ihrem Freund Leonid zur Geburtstagsfeier von dessen Vater. Dort trifft sie auf Aino, Leonids finnische Großmutter. Nach einigen bösartigen Spitzen seitens Leonids Familie und einem größeren Durcheinander fliehen die beiden ungleichen Frauen gemeinsam nach Finnland, wo sie sich nicht... Moira, eine junge Fotografin mit komplizierter Familiengeschichte, fährt zusammen mit ihrem Freund Leonid zur Geburtstagsfeier von dessen Vater. Dort trifft sie auf Aino, Leonids finnische Großmutter. Nach einigen bösartigen Spitzen seitens Leonids Familie und einem größeren Durcheinander fliehen die beiden ungleichen Frauen gemeinsam nach Finnland, wo sie sich nicht nur einander annähern, sondern sich – jede auf ihre Weise – ihrer Vergangenheit stellen. Mein Eindruck zum Lektorat des Hörbuchs: Hat sich das eigentlich niemand in Gänze angehört? An mehreren Stellen bekommt der Hörende die gleichen Sätze mit anderer Betonung zweimal angeboten. Ich habe den Eindruck, dass die Sprecherin angewiesen wurde, den Satz noch einmal etwas anders zu sprechen, die dadurch entstandenen Dubletten aber im fertigen Produkt belassen wurden. Das ist eine Schlamperei, die nicht passieren sollte und die auch deshalb so ärgerlich ist, weil die Sprecherin einen guten Job macht und der Geschichte Tiefe und eine Herzlichkeit verleiht, die zum Mitlachen und –weinen verführt. Mein Eindruck zur Geschichte: Großartig! Ich wurde wirklich selten von einer Story so gepackt, durchgeschüttelt und überrascht wie von dieser. Nicht nur sind die Charaktere – allen voran Moira und Aino – hervorragend herausgearbeitet, auch die Geschichte ist absolut durchdacht, lebensnah und herzerwärmend erfunden. Schön die Gegensätze zwischen deutscher, finnischer und russischer Seele und der Ideenreichtum, mit dem die Autorin diese Gegensätze beschreibt. Dabei werden diese Gegensätze von den passenden Protagonisten erklärt, damit der Lesende z.B. den bei einer Finnlandreise bereitstehenden Fettnäpfchen interkultureller Befindlichkeiten gekonnt ausweichen kann. Die Idee, zwei sehr unterschiedliche Frauen auf eine Reise in ihre Vergangenheit gehen zu lassen, ist ebenfalls nahezu genial: So kann sich jeder seine Identifikationsfigur suchen und findet zusätzlich etwas über die entfernte Generation heraus, - über ihre Lieben und ihre Leiden, ihre Vergangenheit und ihre Zukunft. Fazit: Eine perfekte Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte, Road Trip und Generationen-Clash. 5 Sterne, da das Buch nichts für die Fehler bei der Aufnahme kann

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Liebten wir

Liebten wir

von Nina Blazon

(53)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 23.90
+
=
Herzriss

Herzriss

von Britta Sabbag

(3)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale