orellfuessli.ch

Luther und der Pesttote

Historischer Roman

(11)

Die Luther-Verschwörung
Wittenberg im Jahre 1517. Die Residenzstadt an der Elbe wird von der Pest heimgesucht. Alle nehmen an, dass auch der Student Tamme zu den Opfern gehört, obwohl seine Leiche nie auftaucht. Almuth, seine Verlobte, glaubt als Einzige an ein Komplott und schafft es, bei Martin Luther Gehör zu finden. Wenig später jedoch braucht der Geistliche selbst Almuths Hilfe. Denn nachdem seine 95 Thesen öffentlich wurden, fürchtet er um sein Leben.
Spannend und emotional: Eine Geschichte um Martin Luther zur Zeit der Reformation.

Portrait

Birgit Jasmund, geboren 1967 in Bonn, verbrachte ihre Kindheit in der Nähe der Hansestadt Hamburg. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Kiel hat das Leben sie nach Dresden verschlagen. Die Historie der verschiedenen Regionen Deutschlands hat sie stets begeistert: Sie liebt das Recherchieren in Archiven und Bibliotheken, vor allem aber fasziniert sie es, Geschichten in der Geschichte zu finden.
Bei Aufbau erschienen ihre Romane "Die Tochter von Rungholt", "Krabbenfang" und "Luther und der Pesttote".

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3189-9
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 190/116/37 mm
Gewicht 341
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47662230
    Schwert und Krone - Meister der Täuschung
    von Sabine Ebert
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44253478
    Die vatikanische Prinzessin
    von Christopher W. Gortner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45099284
    Der Protestant
    von Michael Landgraf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44127688
    Die Kunst des Teufels
    von Nicole Steyer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41093830
    Aufruhr in Wittenberg
    von Daniela Wander
    Buch (Geheftet)
    Fr. 21.90
  • 44153018
    Die Hebamme und die Hexenjäger
    von Sam Thomas
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42379104
    Die Feinde der Hansetochter
    von Sabine Weiss
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35201168
    Die Tote von Schönbrunn
    von Edith Kneifl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39179455
    Die Stadtärztin
    von Ursula Niehaus
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44253109
    Der Kalligraph des Bischofs
    von Titus Müller
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

Luther und der Pesttote - ein halber historischer Krimi
von Lese gerne am 04.07.2016

Wittenberg im Jahre 1517: Auch die Residenzstadt Wittenberg wird von der Pest nicht verschont. Ein paar Opfer gab es schon. Auch der junge Student Tamme Redecker soll daran gestorben sein. Seine Verlobte Almuth vermutet aber eher eine Intrige seines Stiefvaters. Nämlich niemand hat offiziell die Leiche von Tamme gesehen.... Wittenberg im Jahre 1517: Auch die Residenzstadt Wittenberg wird von der Pest nicht verschont. Ein paar Opfer gab es schon. Auch der junge Student Tamme Redecker soll daran gestorben sein. Seine Verlobte Almuth vermutet aber eher eine Intrige seines Stiefvaters. Nämlich niemand hat offiziell die Leiche von Tamme gesehen. Nur Martin Luther glaubt ihr, dass es hier nicht mit rechten Dingen zu geht. Er schenkt auch einer Frau Gehör und weiß, dass sie den Kopf nicht nur dazu hat um Haare darauf zu haben. Luther selbst schwebt auch in Gefahr, als er seine 95 Thesen an der Tür der Schlosskirche veröffentlicht. ****************** Der Fall Tamme Redecker beruht auf eine wahre Begebenheit, die allerdings erst 18 Jahre später vorgefallen ist. Sehr gut hat die Autorin die Geschichte dieses Kriminalfalles mit in das Buch eingebaut. Da ich letztes Jahr selbst schon in Wittenberg die Luther Hochzeit besucht habe, wollte ich unbedingt dieses Buch lesen, das mich nicht enttäuscht hat. Es ist sehr schön zu lesen, dass Almuth nicht an den Tod ihres Verlobten glaubt und selbst recherchiert. Als plötzlich ein unbekannter junger Mann in Wittenberg auftaucht, der sich an nichts mehr erinnern kann, aber Tamme verblüffend ähnlich sieht, ist sich Almuth eines sicher: Das ist ihr Verlobter. Nur wie können beide das in Beweis stellen, wo doch Tammes Stiefvater als Apotheker eine angesehene und wichtige Persönlichkeit in Wittenberg ist und felsenfest behauptet sein Stiefsohn sei tot? Auch die Geschichte Luthers, der gegen die Ablassbriefe war und somit gegen den Papst vorging, wird hier gut erzählt. Im Buch kommen außer Martin Luther auch noch andere historische Personen wie z. B. der Ablassprediger Johann Tetzel oder Albrecht von Brandenburg, der Erzbischof von Mainz und Magdeburg vor. Ich gebe dem Buch vier Sterne. ******************* "Luther und der Pesttote" war mein erstes Buch, das ich Birgit Jasmund gelesen habe.Von ihre gibt es noch den historischen Roman "Die Tochter von Rungholt" und der Roman "Krabbenfang" zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannender Geschichtsunterricht
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 27.05.2016

Ein fesselnder und spannender Roman aus dem 16. Jahrhundert mit einem wahren Hintergrund. Die Stadt Wittenberg wurde im Jahre 1517 von der heimtückischen Pest heimgesucht. Viele Menschen fallen der Krankheit zum Opfer, so dass das Verschwinden des Studenten Tamme ebenfalls mit dem Pesttod erklärt wird. Lediglich seine Verlobte Almuth glaubt... Ein fesselnder und spannender Roman aus dem 16. Jahrhundert mit einem wahren Hintergrund. Die Stadt Wittenberg wurde im Jahre 1517 von der heimtückischen Pest heimgesucht. Viele Menschen fallen der Krankheit zum Opfer, so dass das Verschwinden des Studenten Tamme ebenfalls mit dem Pesttod erklärt wird. Lediglich seine Verlobte Almuth glaubt nicht an die Erklärung und beginnt mit der Suche nach dem Verbleib von Tamme. Dabei spricht sie auch mit Martin Luther und bittet ihn um Hilfe. Dieser wiederum muss nach der Veröffentlichung seiner 95 Thesen bald selbst auf der Hut sein, da nach seinem Leben getrachtet wird. Birgit Jasmund gelingt mit "Luther und der Pesttote" ein hervor-ragender und fesselnder historischer Roman. Sie konnte mich mit ihrer lebendigen und bildreichen Sprache schnell in die damalige Zeit versetzen. Die Hauptprotagonistin Almuth wird sympathisch und für die damalige Zeit sehr selbstbewusst und aufopferungsvoll dar-gestellt. Die Autorin vermischt in ihrem Roman sehr geschickt historische Fakten, die sehr gut recherchiert erscheinen, mit eignen Fiktionen zu einem Ganzen. So schafft sie eine Spannung die über das ganze Buch aufrechtgehalten werden kann und den Leser an die Geschichte bindet. Der gelungene Schreibstil von Birgit Jasmund liest sich sehr flüssig und trägt zum Lesevergnügen bei. Das Nachwort der Autorin rundet das gelungene Buch ab und gibt ihm noch einmal zusätzliche Authentizität. Insgesamt war "Luther und der Pesttote" für mich einen spannend Reise in die Vergangenheit, die ich gerne an Liebhabern gut recherchierter historischer Bücher weiterempfehlen möchte und mit verdienten 5 von 5 Sternen bewerte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannender Geschichtsunterricht
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 27.05.2016

Ein fesselnder und spannender Roman aus dem 16. Jahrhundert mit einem wahren Hintergrund. Die Stadt Wittenberg wurde im Jahre 1517 von der heimtückischen Pest heimgesucht. Viele Menschen fallen der Krankheit zum Opfer, so dass das Verschwinden des Studenten Tamme ebenfalls mit dem Pesttod erklärt wird. Lediglich seine Verlobte Almuth glaubt... Ein fesselnder und spannender Roman aus dem 16. Jahrhundert mit einem wahren Hintergrund. Die Stadt Wittenberg wurde im Jahre 1517 von der heimtückischen Pest heimgesucht. Viele Menschen fallen der Krankheit zum Opfer, so dass das Verschwinden des Studenten Tamme ebenfalls mit dem Pesttod erklärt wird. Lediglich seine Verlobte Almuth glaubt nicht an die Erklärung und beginnt mit der Suche nach dem Verbleib von Tamme. Dabei spricht sie auch mit Martin Luther und bittet ihn um Hilfe. Dieser wiederum muss nach der Veröffentlichung seiner 95 Thesen bald selbst auf der Hut sein, da nach seinem Leben getrachtet wird. Birgit Jasmund gelingt mit "Luther und der Pesttote" ein hervor-ragender und fesselnder historischer Roman. Sie konnte mich mit ihrer lebendigen und bildreichen Sprache schnell in die damalige Zeit versetzen. Die Hauptprotagonistin Almuth wird sympathisch und für die damalige Zeit sehr selbstbewusst und aufopferungsvoll dar-gestellt. Die Autorin vermischt in ihrem Roman sehr geschickt historische Fakten, die sehr gut recherchiert erscheinen, mit eignen Fiktionen zu einem Ganzen. So schafft sie eine Spannung die über das ganze Buch aufrechtgehalten werden kann und den Leser an die Geschichte bindet. Der gelungene Schreibstil von Birgit Jasmund liest sich sehr flüssig und trägt zum Lesevergnügen bei. Das Nachwort der Autorin rundet das gelungene Buch ab und gibt ihm noch einmal zusätzliche Authentizität. Insgesamt war "Luther und der Pesttote" für mich einen spannend Reise in die Vergangenheit, die ich gerne an Liebhabern gut recherchierter historischer Bücher weiterempfehlen möchte und mit verdienten 5 von 5 Sternen bewerte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Luther und der Pesttote - Birgit Jasmund

Luther und der Pesttote

von Birgit Jasmund

(11)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Die Bundesliga, wie sie lebt und lacht - Ben Redelings

Die Bundesliga, wie sie lebt und lacht

von Ben Redelings

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale