orellfuessli.ch

Macht und Missbrauch

Von Strauß bis Seehofer. Ein Insider packt aus

(3)
Der Bestseller über Amigos und Affären der Politik
Als oberster Steuerfahnder bekam Wilhelm Schlötterer – wegen seiner Unbestechlichkeit von der Strauss-Clique schikaniert und verfolgt – hautnah das mit, was vertuscht werden sollte. Jetzt rechnet er mit Strauss und seinen Nachfolgern gnadenlos ab und deckt die Machenschaften der bayerischen Politik auf. Ein Blick hinter die Kulissen der Macht, der längst fällig war.
Portrait
Wilhelm Schlötterer, geboren 1939 in Regensburg, studierte Jura in Berlin und Würzburg. Nach der Promotion zum Dr. iur. trat er 1968 in die bayerische Finanzverwaltung ein. Von 1973 bis 1974 war er Vertreter des bayerischen Finanzministeriums an der Landesvertretung in Bonn. Anschliessend leitete er im Finanzministerium in München das Referat für Steuerfahndung, Steuerstrafrecht, Steuererlass, Abgabenordnung und Aussensteuerrecht. Später für andere Referate zuständig, wechselte er schliesslich 1998 als Generalbevollmächtigter zur Landeswohnungs- und Städtebaugesellschaft Bayern, die in dieser Zeit von der Deutschen Kreditbank übernommen wurde. Wilhelm Schlötterer ist inzwischen pensioniert. Er ist Präsident der Società Dante Alighieri München und wurde 2004 vom italienischen Staatspräsidenten mit dem Titel Commendatore ausgezeichnet. Wilhelm Schlötterer ist verheiratet und lebt mit seiner Frau bei München. Er ist seit über 30 Jahren CSU-Mitglied.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 13.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60168-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/118/37 mm
Gewicht 377
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13995332
    Olga und Piet
    von Olga Smolkina
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 44162981
    Helmut Schmidt
    von Gunter Hofmann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 32790395
    (V)erzogen in der Pfalz
    von Klaus Gröschel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 44403047
    Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt
    von Giovanni Di Lorenzo
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17441382
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 64194454
    Merkel
    von Philip Plickert
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 16418847
    Namen, die keiner mehr nennt
    von Marion Gräfin Dönhoff
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32790405
    Oh Baby - Halbstark in Heidelberg
    von Marion Schwarz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45402596
    Was ein Einzelner Vermag
    von Heribert Prantl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 2905083
    Kommandant in Auschwitz
    von Rudolf Höss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Erschreckend was in Deutschland möglich ist
von einer Kundin/einem Kunden aus Balingen am 19.03.2011

Erschreckend dass dies alles in Deutschland passieren konnte und auch noch heute passiert. Nach dem Lesen des Buchs verliert man tatsächlich den Glauben an unsere Demokratie und die letzte Achtung an die Politker. Hoffentlich gibt es immer wieder Menschen wie Hr. Schlötterer damit die Mißstände wenigstens aufgedeckt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schlötterer,Macht und Missbrauch
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 02.10.2010

Jemand, der an Demokratie glaubt, vermutet hinter den Regierenden sicher nicht derartige Abgründe, wie sie Schlötterer aufdeckt. Wenn Politiker so stark sind, daß sie im Grunde genommen "die Gesetze" bestimmen können, dann liest sich das so schockierend wie in diesem Buch. Hier geht es nicht um Anschuldigungen, sondern um... Jemand, der an Demokratie glaubt, vermutet hinter den Regierenden sicher nicht derartige Abgründe, wie sie Schlötterer aufdeckt. Wenn Politiker so stark sind, daß sie im Grunde genommen "die Gesetze" bestimmen können, dann liest sich das so schockierend wie in diesem Buch. Hier geht es nicht um Anschuldigungen, sondern um Beweise. Sehr empfehlenswert für alle Leser, die Mechanismen von "Macht" und "Missbrauch" nachvollziehen möchten. Ich bewundere die Nervenstärke von Schlötterer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Macht und Missbrauch

Macht und Missbrauch

von Wilhelm Schlötterer

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
+
=
Vatikan AG

Vatikan AG

von Gianluigi Nuzzi

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale